Klares Ding, Maeckes läuft bei mir gerade rauf und runter. Sein neues Album “Tilt” ist genauso gut wie “Zwei,” und wenn ich einen Track bis zu meinem baldigen Ableben hören müsste, dann wäre das wahrscheinlich “Tisch” von Balbina, in dem ihr Maeckes beipflichtet, dass es einerseits ziemlich geil und andererseits unmöglich egoistisch ist, sich nicht…