Mehr als hunderttausend gehackte Snapchat-Fotos wurden vor einigen Tagen ins Internet gestellt. Zwar waren die meisten davon vollkommen harmlos, hier ein kleiner Welpe, dort eine verbrannte Pizza, da drüben ein epischer Sonnenuntergang, aber die ersten hobbylosen Nerds mit Hang zur krankhaften Notgeilheit haben bereits damit begonnen, sich durch den Haufen digitaler Scheiße zu wühlen, um…