Eiskalter Nebel steht über dem Botanischen Garten. Es ist bereits dunkel – und „mit der Dämmerung beginnt die magische Reise“, sagt der Slogan vom Berliner „Christmas Garden“. Rund um Weihnachten werden die Bäume und Pflanzen bis in die Nacht bunt beleuchtet. Wir haben Ketamin dabei, sind bereit für die „magische Reise“ und beginnen sie mit…

Mitten in Istanbul explodierten erneut Bomben – 44 Menschen wurden in den Tod gerissen, über 150 Menschen wurden verletzt und ein ganzes Land wurde in Angst, Hoffnungslosigkeit, Wut und Schmerz versetzt. Getrauert wird nicht mehr allein um die Schicksal der Opfer, die durch Zufall sterben, sondern auch um das Schicksal des Landes – in der…

„There’s a party in my sweatpants.“ Was ein wenig nach Chlamydien klingt, ist ein Slogan des McFIT-Ablegers John Reed, neben „Not your average gym“. McFIT will nicht länger gewöhnlich sein und strengt sich an, um unter den vielen Fitnessstudios herauszustechen. Das ehrliche Grau, das im Studio im Prenzlauer Berg tonangebend war, ist verschwunden. Stattdessen ist…

Strellson

Fernsehen, das hieß für mich nach der Schule komatös vor „Mila Superstar“ zu dösen, nachts eine Dosis „Bob Ross: The Joy of Painting“ zum Einschlafen anzusehen oder mir einen Film reinzuziehen, auf den ich selbst nie gekommen wäre. Mal war der gut, mal schlecht. TV ist der Inbegriff des Passiven; vorgefertigtes Programm zu einer festen…

„Ich habe eine Analfissur.“ Wie das klingt. Erstmal nach Schmerzen, ja. Nach ziemlichen Schmerzen, zuerst stechenden, und dann pulsierenden. Doch lässt man sich diesen Satz auf der Zunge zergehen, kommt man nicht drum herum, über die Ursache zu spekulieren. Analfissur. „Die wird doch nicht etwa …“ Na? Ja, genau. Der Gedanke an (zu harten) Analsex…

Es gibt einen ganz bestimmten, fast schon magischen, Moment in jeder Bekanntschaft – egal, ob es sich um eine aufkeimende Freundschaft oder eine frische Beziehung handelt – in der sich entscheidet, ob es sich um eine aufrechte, enge Bindung oder doch eher um ein für immer und ewig oberflächliches Miteinander handelt. Das ist nicht etwa…

Tally Weijl

“Hast du einen Partner?” Diese Frage hat mir vor zwei Tagen eine Leserin gestellt. Neugierig wollte sie wissen, wie ich, wenn ich die Frage mit “Ja” beantworten würde, damit umgehe. Persönlich kommen für mich zwei Dinge zusammen. In meinem richtigen Job bin ich sehr viel unterwegs, außerdem habe ich mich für eine Karriere in einem…

Ich glaube, ich habe bereits sämtliche sexuellen Spielarten ausprobiert, die es so gibt. Okay, vielleicht nicht alle, aber zumindest ziemlich viele – auch solche, die für mich im Kopf keinen sonderlichen Reiz ausgelöst haben, auf die ich aber immer wieder von Partnerinnen oder Partnern gestoßen wurde. Probieren geht über Studieren, lautet irgendein semikluges Sprichwort, und…

Es ist ein noch recht kalter Herbsttag und ich sitze mit meinem Kumpel Sebastian auf einer Bank in der Hasenheide. Wir haben gerade frisches Weed gekauft und rollen eine Tüte, während Sebastians Hund auf der Wiese unsichtbaren Dingen nachjagt. Während ich darauf warte, dass mein Kumpel mit der Tüte fertig wird, damit ich endlich rauchen…

Farfetch

Meine Eltern sind sehr stolz auf mein abgeschlossenes Jurastudium, meinen Job als Juristin und auf meinen Bruder und seine zwei Kinder im norddeutschen Reihenhaus. Weniger stolz sind sie darüber, dass ich noch keine zwei Kinder und kein Reihenhaus habe, dafür würde ich einen festen Partner benötigen, aber den gibt es eben nicht so schnell für…

Es war in der elften Klasse. Ich dementsprechend 17 Jahre alt. Letzte Reihe, blauer Hefter, Rechtskunde in der siebten und achten Stunde am Mittwoch. Ich verfolgte damals noch meinen ersten Berufswunsch: ich wollte Anwältin werden, Jura studieren. Aus keinem anderen Grund hätte ich sonst freiwillig in einem Wahlkurs bis in den späten Nachmittag gesessen und…

Ich habe überlegt, diesen Text mit dem Satz “Sexarbeit ist etwas ganz Tolles!” zu beginnen, und mich aus den nahe liegendsten Gründen dagegen entschieden. Sexarbeit ist eine Arbeit wie jede andere. Sie dient dem Geldverdienen, wie jeder „normale“ Job eben auch, und der Job, den man sich in unserem Land ja glücklicherweise in den meisten…

Topshop

Das Smartphone, das Internet und vor allem Dating-Apps sind eine feine Sache. Mit nur einem Klick hat man damit Zugriff auf tausende mögliche Geschlechtspartner. Swipe nach rechts. Match. Ein paar Worte. Ficken. Es könnte alles so schön sein. Könnte. Wenn sich nicht im Netz ein Haufen Typen tummeln würden, die ungefragt Bilder von ihrem Schwanz…

Schon klar – du bist seit Teenagerzeiten großer Rap-Fan, hast früher so hart zu Eminem masturbiert, wie die Girls heute zu Drake, und möchtest nichts sehnlicher als endlich die Frau an der Seite eines Mannes zu sein, der stark, erfolgreich und irgendwie gefährlich ist. Bevor du aber zum nächsten Konzert gehst, die Security-Guards penetrierst und…

Flaschendrehen – oder „Wahrheit oder Pflicht“, wie man es auch nennt – war so mit elf, zwölf Jahren mein absolutes Lieblingsspiel. Damals ging es natürlich noch ganz harmlos zu. Bei „Wahrheit“ musste man solche Fragen beantworten wie „Hast du schon mal jemanden geküsst?“ oder „Hast du schon mal die Unterschrift deiner Eltern gefälscht?“. Bei „Pflicht“…

Tally Weijl

„Sag mal, würdest du eigentlich mit deiner Schwester ficken?“ Die Frage rutscht mir so raus, als ich mit meinem Kumpel Max vor dem Fernseher sitze und wir eine Folge irgendeiner dämlichen Serie schauen, die das Thema Inzest behandelt. „Bäh, nee, das ist absolut eklig!“, entgegnet er sofort und schenkt sich noch mal Wein nach. „Aber…

Wenn es ums Thema Feminismus geht, bin ich radikal und aggressiv. Männer – insbesondere weiße, heterosexuelle Männer, die ein gewisses Alter bereits überschritten haben – haben für mich da erst mal nicht mitzureden, sondern in erster Linie nur zuzuhören. Einfach aufgrund der Tatsache, dass sie eben keine Frauen sind und demnach auch nicht wissen, mit…

Ich hänge vor dem Handy, weil ich wieder einmal nichts mit mir anzufangen weiß. Ich öffne Twitter und klicke mich wahllos durch die Tweets. Bei einem Link bleibe ich hängen. Ein Mädchen schreibt über ihre Vergewaltigung. Ihr Text löst in mir eine starke Reaktion aus. So stark, dass ich zum Kühlschrank gehe, den Wodka aus…

Urban Outfitters

Vor ein paar Tagen saß ich mit ein paar Freunden in einer Bar und sprach mit ihnen über die Großstadt. Wir alle kommen ursprünglich vom Dorf (und mit Dorf meine ich in meinem Fall ein kleines Kaff von gerade mal 300 Einwohnern) und sind aus den gleichen Gründen in Berlin gelandet – nämlich weil uns…

Seit Wochen schon schlafe ich regelmäßig auf dem Teppichboden in meinem Zimmer. Genauer gesagt in meinem rosa und blaugestrichenen Kinderzimmer, mit dem grauen Fußboden und den Kuscheltieren auf dem Bett. Das Bett macht mir Angst. Würde ich statt auf dem Fussboden im Bett liegen, so fürchte ich, würde ich nämlich tatsächlich schlafen. Womöglich stundenlang. Unkontrollierbar…

Wann immer ich nach einer wilden Partynacht stark verkatert aus meinem Alkoholkoma erwache, stellen sich mir die gleichen drei Fragen. Erstens: Was hab ich getrunken? Zweitens: Wie bin ich ins Bett gekommen? Und drittens: Wo krieg ich was zu Ficken her? Während sich Frage 1 und 2 meist nicht mehr konkret beantworten lassen, habe ich…

Tally Weijl

Ich muss mit euch über unsere Generation reden. Ich weiß, das Wort Generation ist ausgelutscht und an dieser Stelle auch nicht so ganz richtig, so wie es eigentlich nie richtig benutzt wird, aber mir fällt kein besseres Wort dafür ein, also spreche ich jetzt von der Generation. Unserer Generation, um genau zu sein. Wir sind…

Jeder, der etwas auf sich hält, liest die ZEIT. Jeder. Schließlich steht es für Luxus, Ausgleich und Intelligenz, wenn man sich am frühen Samstag Vormittag, nachdem man den aus dem Mund stinkenden One-Night-Stand endlich vor die Tür gesetzt hat, mit einer guten Tasse Kaffee, einem warmen Brötchen und leichtem Schinken auf den sonnigen Balkon setzt,…

„Vielleicht sollte ich einfach schwanger werden“, sage ich. Kurze Pause. „Hm ja“, antwortet sie. „Alt genug wärst du, und du bist immerhin in einer festen Beziehung.“ Es ist das erste Mal, dass ich den Gedanken ausspreche, der mir in den letzten Wochen immer wieder durch den Kopf gewandert ist. Schwanger werden. Nicht, weil ich ein…

Urban Outfitters

Es gibt Tage, an denen ich tierisch erwachsen bin und voller Stolz Erwachsenendinge tue. Wie zum Beispiel Steuern machen, Rechnungen pünktlich überweisen oder nachts noch Kaffee trinken. Danach klopfe ich mir jedes Mal auf die Schulter und lobe mich selbst dafür, dass ich so eine anständige, verantwortungsvolle Erwachsene geworden bin, die ihr Leben voll im…

Ich will ganz ehrlich sein: Ich mache mir nichts aus Kommentaren im Internet. Was Menschen, die nicht meine Freunde sind, über mich oder auch direkt zu mir sagen, ist mir ziemlich egal. Deshalb verfolge ich auch nicht, was ihr mir unter die Artikel klatscht. Ich schreibe nicht, um euch zu befriedigen, sondern um mein Mitteilungsbedürfnis…

Topshop

Mein Name ist Jana, ich bin 27 Jahre alt und Modebloggerin von Beruf. Nein, war Modebloggerin, bevor mir ein eigenes Buch dazwischen kam und ich einfach keine Zeit mehr fand, meinen Modeblog zu pflegen. So ein Blog bedeutet nämlich verdammt viel Arbeit, zumindest dann, wenn man ihn gut machen will, ich meine, mit vernünftigen Fotos…

Vornehmlich jammern alle über das Referendariat. Noch mehr Prüfungen, noch mehr Druck. Nach sechs Jahren Studium, stellen sie sich die Frage: Ist das nötig? Die elitäre Gemeinschaft von Lehrern besteht zu behaupteten 80 Prozent aus sozialen Losern. Eine Frage nach den Wochenendplänen bestätigt dies immer wieder. Ein Spaziergang am Strand mit dem Freund, der bald…

Ich bin nicht einfach nur traurig, ich bin depressiv. Das ist etwas anderes als traurig zu sein. Meistens bin ich ziemlich glücklich, wenn ich traurig bin. Das klingt irgendwie absurd, aber so ist das eben, wenn man die meiste Zeit nichts fühlt. Man ist glücklich, weil man traurig ist. Man ist glücklich darüber, dass man…

Superdry