Brauchen ausgeflippte, japanische Streifen eigentlich wirklich eine aussagekräftige Story – oder reicht es einfach aus, wenn man hypnotisierende Riesenkröten, blutdürstige Vampirgangster und kampflustige Schulmädchen in den Mixer haut und Kultregisseur Takashi Miike einmal kräftig hinein spucken lässt? Eben. “Yakuza Apocalypse” kommt im Sommer in die fernöstlichen Kinos und irgendwann dann mal auf Blu-ray zu uns….