Sie foltern, sie morden, sie vergewaltigen. Junge Menschen aus aller Welt lassen sich nach Syrien und in den Irak schleusen, um dort die Terrorherrschaft des sogenannten Islamischen Staats zu unterstützen. Die Rollen sind vielfältig. Manche stehen als Kämpfer an vorderster Front, andere fügen sich als Lehrer, Händler und sogar Fitnesstrainer in die sozialen Gefüge ein….