Children of Morta - Eine fantastische Familie

Früher konnte ich Tage, Wochen, ja Monate, in einem einzigen
Children of Morta - Eine fantastische Familie

Children of Morta

Eine fantastische
Familie

Früher konnte ich Tage, Wochen, ja Monate, in einem einzigen Super-Nintendo-Spiel verbringen, besonders dann, wenn es sich nicht um schnell dahin gerotzte Jump’n’Runs aus Amerika, sondern um vielschichtige und epische Rollenspiele und Action-Adventures aus dem Land der aufgehenden Sonne handelte. Egal ob „Secret of Mana„, „Terranigma“ oder „Chrono Trigger„, solange man mit mutigen Mitstreitern durch eine magische pixelige Welt voller Magie, Abenteuern und grausiger Bösewichte ziehen konnte, war ich nur noch für dieses eine Spiel am Leben.

Das Entwicklerhaus 11 Bit Studios möchte uns die gute, alte Zeit in modernem Gewand wieder bringen und hat mit dem sogenannte Rogue-Lite „Children of Morta“ ein Spiel veröffentlicht, das jedem Pixelfreund eine Spontanerektion verpassen dürfte. Hier schlüpft ihr in die Rolle der magischen Familie Bergson, die in einem Zauberwald fröhlich vor sich hin wohnt, bis eines Tages das Böse in der blättrigen Nachbarschaft auftaucht. Plötzlich geht es um Leben und Tod und das Ende der Welt, so wie wir es kennen. Also macht ihr euch mit den netten Leuten auf, das Geheimnis der Fäulnis zu ergründen und gleichzeitig den heiligen Berg Morta zu beschützen.

Jeder Einzelne der Familienmitglieder verfügt über individuelle Fähigkeiten, mit denen ihr euch durch verwunschene Dungeons schnetzeln könnt, egal ob mit Waffen, Fäusten oder Magie. Nach und nach erkundet ihr die wunderschön gezeichnete Spielewelt, schaltet neue Fähigkeiten frei und werdet Zeuge von Liebe, Verlust und Hoffnung. „Children of Morta„, das für alle modernen Konsolen sowie PC erschienen ist, ist eine Liebeserklärung an die gute, alte Super-Nintendo-Zeit, ohne jedoch auf moderne Entwicklungen zu verzichten. Die Familie Bergson ist sympathisch, die Grafik zum Träumen und die Story zum Verlieben. Wer da lieber „Fortnite“ zockt, ist selbst schuld.

Children of Morta auf Amazon kaufen

Bei jedem vermittelten Kauf über Amazon erhalten wir einen kleinen Anteil
Die Illustration stammt von 11 Bit Studios
Wenn dieser Artikel euch gefällt, könnt ihr ihn auf Facebook, Twitter, WhatsApp, Pinterest und Tumblr oder per Email teilen
Ihr habt etwas zu sagen? Schickt uns einen Leserbrief!
Weitere Artikel lesen
AMY&PINK

AMY&PINK ist euer digitales Popkulturmagazin und gibt euch alles, was ihr über Mode, Kunst, Musik, Filme, Spiele, Essen, Reisen, Liebe, Sex und das Leben im Allgemeinen wissen müsst. Jeden Tag aufs Neue.

Sendet uns eure CDs, Filme, Serien, Bücher, Magazine, Comics, Getränke, Videospiele, Schuhe, Kleidungsstücke, technischen Spielereien und weitere schöne Dinge und vielleicht stellen wir sie auf AMY&PINK vor.

Wenn ihr auf AMY&PINK werben oder veröffentlicht werden wollt, eine rechtliche oder inhaltliche Anfrage habt oder weitere generelle Informationen benötigt, dann schickt uns eine Email!

Kategorien
Leben  Mode  Kunst  Musik  Filme  Spiele  Essen  Reisen  Liebe  Sex

Themen
Mädchen  Frauen  Jungs  Männer  Fotografie  Beziehungen  One-Night-Stands  Internet  Japan  Berlin  Asien  Tokio  Deutschland  Gedanken  Gesundheit  Studium  Emotionen  Jugend  Pornografie  Anime  Liebeskummer  Partys  Karriere  Manga  USA  Drogen  Masturbation  Instagram  Onanie  Geld  Blogs  Alkohol  Feminismus  Facebook  Twitter  YouTube  Comics  Kinder  Cartoons  Freundschaft  Selbstbefriedigung  Depressionen  Pop  Interviews  Tinder  Ängste  Penisse  Krankheiten  Bücher  Geschichten  Kreuzberg  Gefühle  Fantasy  Finanzen  Beziehung  Vibratoren  Shibuya  Hip Hop  Muschis  Los Angeles  Sexismus  Werbung  Arbeit  Zukunft  WhatsApp  Harajuku  Serien  Friedrichshain  Politik  Prostitution  Fetische  Schule  Vaginen  Hass  Kyoto  New York  Kindheit  Schwänze  Wohngemeinschaften  Brüste  Europa  Nintendo  Dildos  Gewalt  Shimokitazawa  Australien  Familie  Akihabara  Reddit  Teenager  Dating  England  Berghain  Orgasmen  Südkorea  Netflix  PlayStation  Psychologie  Science-Fiction  Handys  

Kanäle
Facebook  Twitter  Instagram  Tumblr  Pinterest  Feedly

© 2020  •  Alle Rechte vorbehalten

Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für unverlangte Einsendungen.

Mit dem Erhalt von Fotografien, Texten und ähnlichen analogen wie digitalen Materialien erklärt sich der Einsender dazu bereit, dass er die vollen Rechte daran besitzt und diese kostenfrei, lizenzfrei und für unbestimmte Zeit auf AMY&PINK veröffentlicht werden dürfen.

Diese Webseite wird durch Werbung, Produktplatzierungen und Affiliate-Links unterstützt.

Bei jedem vermittelten Kauf über Amazon erhalten wir einen kleinen Anteil

Weitere Informationen findet ihr in unserem Impressum und in unserer Datenschutzerklärung.