Suche

Suche

Das Popkultur Magazin

Tenga Air Tech: Selbstbefriedigung aus der Zukunft

Spaß mit sich selbst zu haben, kann ein wichtiger Teil eures Lebens sein - solange ihr es richtig machen. Und wenn es nicht mehr ausreicht, nur die Hand und ein Taschentuch zu benutzen, um diese Arbeit zu erledigen, gibt es viele coole Möglichkeiten, die Dinge ein bisschen anzuheizen. So wie die neu...
Tenga Air Tech: Selbstbefriedigung aus der Zukunft

Tenga Air Tech

Selbstbefriedigung
aus der Zukunft

Marcel Winatschek

Spaß mit sich selbst zu haben, kann ein wichtiger Teil eures Lebens sein – solange ihr es richtig machen. Und wenn es nicht mehr ausreicht, nur die Hand und ein Taschentuch zu benutzen, um diese Arbeit zu erledigen, gibt es viele coole Möglichkeiten, die Dinge ein bisschen anzuheizen. So wie die neuen Lustspielzeuge von Tenga aus Japan, die es in verschiedenen Formen und Farben gibt.

Ich hatte die Gelegenheit, zwei Neuauflagen der Produkte von Tenga auszuprobieren, den Air-Tech-Vakuumbecher, das neueste wiederverwendbare Gerät mit einer spiralförmigen „Air-Flow-Struktur“, und einige Versionen der Egg-Serie, eine Art dehnbare Gummimanschette mit verschiedenen Innenstrukturen. Beide wurden geschaffen, um euer Dasein auf diesem Planeten ein wenig angenehmer zu gestalten.

Der Air-Tech-Vakuumbecher zum Beispiel ist wie Sex mit einem sehr geilen Roboter. Mit seiner so genannten „Air-Flow Structure“ lässt das Gerät Luft im Inneren umher strömen, für eine einfache Anwendung und ein starkes Ansaugen, indem das Luftloch oben während des Gebrauchs abgedeckt wird. Danach werdet ihr mit niemandem mehr schlafen wollen, der nicht so technologisch modern gebaut ist. Es fühlt sich an wie eine unchristliche Kombination aus Sex und einem Blowjob – gleichzeitig.

Die Egg-Serie hingegen ist eher ein kleines, einfaches Gerät für Menschen, die eine unkomplizierte Zeit mit sich selbst haben wollen. Wählt einfach zwischen den bunten Editionen namens Spider, Twister oder Silky, knackt sie auf, füllt sie mit Gleitmittel – und schon kann es losgehen. Geschlechtsverkehr mit einem Ei? Ja, warum nicht: Masturbation war noch nie einfacher!

Wenn ihr also noch keinen besonderen Menschen gefunden haben, mit dem ihr die nächsten Tage, Wochen oder Monate verbringen wollt, oder wenn ihr auf euren aufgeschlossenen Partner zählen könnt, dann zündet euch ein paar Kerzen in eurem Schlafzimmer an, startet eure Kuschelrock-Playlist auf Spotify und macht euch bereit für eine unvergessliche Nacht mit euren neuen Tenga-Geräten!

Tenga Air Tech: Selbstbefriedigung aus der Zukunft
Mit freundlicher Unterstützung von Tenga
Wenn euch dieser Artikel gefällt, könnt ihr ihn auf Facebook, Twitter, WhatsApp, Pinterest und Tumblr oder per Email teilen
Ihr habt etwas zu sagen? Schickt uns einen Leserbrief!
EMPFEHLUNGEN
Weitere Artikel lesen