Liebe Frauen - Alle Männer wollen mit euch schlafen

Ich könnte euch jetzt eine ellenlange Geschichte darüber schreiben, dass Freundschaft ein dehnbarer Begriff ist, dass es jede Menge Arten von Freundschaften gibt. Gleichwertige Freundschaften zum Beispiel, von denen alle…
Liebe Frauen - Alle Männer wollen mit euch schlafen

Liebe Frauen

Ich könnte euch jetzt eine ellenlange Geschichte darüber schreiben, dass Freundschaft ein dehnbarer Begriff ist, dass es jede Menge Arten von Freundschaften gibt. Gleichwertige Freundschaften zum Beispiel, von denen alle Teilhabenden zehren, und unehrliche Freundschaften, von denen einer mehr hat als der andere. Aber ich versuche es euch anders zu erklären.

Liebe Frauen, die männlichen Freunde, die ihr zu haben glaubt, teilen sich selbst in zwei Gruppierungen ein. Erstens: Diejenigen, die heimlich in euch verliebt sind und nur auf den richtigen Moment warten, dass sie euch die Klamotten vom Leib reißen und wild auf euch herum hüpfen dürfen. Davon träumen sie schließlich jede Nacht, und das oft seit Jahren.

Zweitens: Diejenigen, die zwar nicht wirklich etwas von euch wollen, aber sich die Gelegenheit auf keinen Fall entgehen lassen würden, wenn ihr unten ohne auf dem Boden kniet und es jetzt einfach mal wieder braucht. Was auch immer das genau sein mag. Penis nehmen, in die Vagina oder sonst wo hinschieben, so schwer kann das ja nicht sein.

Wenn ihr nicht gerade Pilze am Kinn, Eiterblasen auf der Stirn oder Mundgeruch bis nach Jerusalem habt, dann haben sich alle, ja, alle eure männlichen “Freunde” schon einmal vorgestellt, wie ihr wohl nackt ausseht und wie ihr im Bett seid. Ob ihr laut Namen stöhnt oder ganz leise kommt, ob ihr kratzt oder beißt oder auf Dinge steht, auf die selbst das Internet keine Antwort weiß.

Sind eure Brüste groß oder klein, straff oder hängend, stehen eure Nippel oder verstecken sie sich, seid ihr rasiert oder buschig, habt ihr schmale Schamlippen oder wuchernde Fetzen. Auf diese Fragen adäquate Antworten zu finden, darauf sind wir schließlich programmiert, vollkommen egal, wie sehr uns die Gesellschaft in Verhaltensmuster drängt, die uns in höfliche, soziale und bedachte Mitglieder der Gemeinschaft verwandeln. Dabei ist es irrelevant, ob wir das wollen oder nicht.

Natürlich ist eine Freundschaft zwischen Frauen und Männern theoretisch möglich. Aber nur solange, bis irgendeiner von beiden psychisch austickt und plötzlich Gelüste entwickelt, deren Wurzeln älter sind als alles, woran wir uns erinnern mögen. Nur ständige Zurückhaltung und Abwägen hält die meisten davon ab, sich wie wild aufeinander zu stürzen, als würde es kein Morgen mehr geben.

Und warum auch nicht? Freundschaften, die sich in Beziehungen verwandeln, sind doch der perfekte Weg. Man weiß genau, auf was man sich beim anderen einlässt, kennt seine Stärken und Schwächen, ist sich darüber bewusst, was er mag und was nicht, hat womöglich bereits einen gemeinsamen Freundeskreis. Praktischer geht’s doch gar nicht!

Das gilt nicht nur für Frauen und Männer. Sondern auch für Männer und Männer. Und Frauen und Frauen. Und Transsexuelle und Intersexuelle und Transgender. Und vielleicht auch für Tiere. Manch einer schafft es ja sogar, Freundschaft und Sex gekonnt miteinander zu vermischen, ohne damit die zwischenmenschliche Beziehung vollkommen zu zerstören.

Wenn ihr also das nächste Mal eure sogenannten männlichen Freunde darauf testen wollt, ob sie womöglich mehr wollen, als nur mit euch abzuhängen, Filme zu gucken und einen durchzuziehen, dann ladet sie doch einfach mal zu euch nach Hause ein, und schlagt ihnen ernsthaft vor, es jetzt und hier zu tun. Ohne Konsequenzen. Wer würde dazu schon nein sagen?

Bücher über Sex auf Amazon kaufen

Illustration von Murat Kalkavan und Icons8
Der Text erschien in der Kategorie Sex mit den Themen Beziehungen, Freundschaft, Jungs, Mädchen und One-Night-Stands
Wenn euch dieser Artikel gefällt, könnt ihr ihn auf Facebook, Twitter, WhatsApp, Pinterest und Tumblr oder per Email teilen
Ihr habt etwas zu sagen? Schickt uns einen Leserbrief!
EMPFEHLUNGEN
Weitere Artikel lesen
Impressum
AMY&PINK

Herausgeber

Marcel Winatschek

AMY&PINK ist euer digitales Popkulturmagazin und gibt euch alles, was ihr über Mode, Kunst, Musik, Filme, Spiele, Essen, Reisen, Liebe, Sex und das Leben im Allgemeinen wissen müsst. Jeden Tag aufs Neue.

Sendet uns eure CDs, Filme, Serien, Bücher, Magazine, Comics, Getränke, Videospiele, Schuhe, Kleidungsstücke, technischen Spielereien und weitere schöne Dinge an die folgende Adresse und vielleicht stellen wir sie auf AMY&PINK vor.

Wenn ihr auf AMY&PINK werben oder veröffentlicht werden wollt, eine rechtliche oder inhaltliche Anfrage habt oder weitere generelle Informationen benötigt, dann schickt uns eine Email!

Adresse

AMY&PINK
Bgm.-Strauß-Straße 8
86807 Buchloe
Deutschland

Kontakt

Email: kontakt@amypink.com
Telefon: +49 157 34335280

Kategorien
Leben  Mode  Kunst  Musik  Filme  Spiele  Essen  Reisen  Liebe  Sex

Themen
Mädchen  Frauen  Jungs  Beziehungen  Männer  Fotografie  One-Night-Stands  Japan  Internet  Berlin  Asien  Tokio  Deutschland  Gesundheit  Instagram  Feminismus  Gedanken  Partys  Liebeskummer  Emotionen  Anime  Drogen  Manga  Facebook  Blogs  Beziehung  Freundschaft  Pornografie  Studium  Twitter  Gefühle  Karriere  YouTube  Depressionen  Tinder  Sexismus  Alkohol  Krankheiten  Jugend  USA  Geld  Hass  Onanie  Penisse  Harajuku  Kyoto  Bücher  Interviews  Shibuya  Masturbation  Kreuzberg  Hip Hop  Brüste  Arbeit  Ängste  Kinder  Australien  Nintendo  Pop  Prostitution  WhatsApp  Comics  Reddit  Teenager  Cartoons  Trennung  Fantasy  Wohngemeinschaften  PlayStation  Osaka  Friedrichshain  Homosexualität  Los Angeles  Rassismus  Analsex  Berghain  Urlaub  Menschen  Europa  Sailor Moon  Nacktfotos  Schule  Muschis  Xbox  Selbstbefriedigung  Shimokitazawa  Handys  Psychologie  England  Finanzen  Vibratoren  Sexting  Fitness  Speed  Gewalt  Haruki Murakami  Geschichten  HIV  MDMA  Familie  

© 2020  •  Alle Rechte vorbehalten

Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für unverlangte Einsendungen.

Mit dem Erhalt von Fotografien, Texten und ähnlichen analogen wie digitalen Materialien erklärt sich der Einsender dazu bereit, dass er die vollen Rechte daran besitzt und diese kostenfrei, lizenzfrei und für unbestimmte Zeit auf AMY&PINK veröffentlicht werden dürfen.

Diese Webseite verwendet Cookies und wird finanziell sowie inhaltlich durch Werbung, Produktplatzierungen und Affiliate-Links unterstützt.

Bei jedem vermittelten Kauf über Amazon erhalten wir einen kleinen Anteil.

Weitere Informationen findet ihr in unserer Datenschutzerklärung.