Suche

Suche

Das Popkultur Magazin

Küssen, Saugen, Nuckeln: Eine Ode an den Mund

Der Begriff Oral ist ein wunderbares Wort, welches im alltäglichen Leben leider selten Verwendung findet. Dabei klingt es so harmonisch: Oralchirurgie, Oral B, Oralverkehr… Und da hört’s auch schon auf. Aber woran liegt das? Denn dieses kleine Wort umschreibt doch kurzerhand den Grundinstinkt des...
Küssen, Saugen, Nuckeln: Eine Ode an den Mund

Küssen, Saugen, Nuckeln

Eine Ode an
den Mund

Katrin Olszewski

Der Begriff „Oral“ ist ein wunderbares Wort, welches im alltäglichen Leben leider selten Verwendung findet. Dabei klingt es so harmonisch: Oralchirurgie, Oral B, Oralverkehr… Und da hört’s auch schon auf. Aber woran liegt das? Denn dieses kleine Wort umschreibt doch kurzerhand den Grundinstinkt des Menschen.

ANZEIGE

Die Triebtheorie von Sigmund Freud besagt: Wir werden von angeborenen Trieben gesteuert, bei denen es darum geht seinen Grundbedürfnissen zu folgen. Stimmt. Sigmund Freud entdeckte bei Säuglingen das Lustprinzip, das im Jugendalter in sexuelle Stimulationen umgewandelt wird.

Der Lustgewinn entsteht logischerweise durch Körperkontakt. Haut an Haut, sich an Gegenständen reiben, Saugen, Nuckeln. Und etliche andere Späße. Da fragt man sich doch, ob man als Kind eigentlich auch schon eine Erregung hatte, wenn einem die Mutti den Lutscher in den Mund geschoben hat.

Oder hat das alles mit der Persönlichkeit des Menschen zu tun? Ich empfinde es beispielsweise als ekelhaft in der Bahn zu sitzen und an einer Banane zu kauen, wenn mich ein alter Mann dabei beobachtet. Aber ich mag auch keine Bananen. Und alte Männer erst recht nicht.

ANZEIGE

Doch nehmen wir die Zigarette. Schaue ich mir Fotos mit rauchenden Menschen an, finde ich es sinnlich und ästhetisch, wie sich der Mund formt und der Qualm emporsteigt. Überlegen wir nur, wie es in den 50er-Jahren gewesen sein muss, als jeder Zweite im Film qualmte.

Das Kino war scheinbar ein einziger Orgasmus. In der Fiktion ist das gut vorstellbar, in der Wirklichkeit mag es schon wieder ganz anders aussehen. Wenn du deinem nichtrauchenden Gegenüber immer schön in die Fresse pustest, kriegst du höchstens eine rein.

Aber Raucher hin oder her. Fest steht, alles, was mit Mündern zu tun hat, ist eigentlich immer gut. Da wird mir keiner widersprechen. Sei es Mann oder Frau. Schließlich essen, reden, rauchen, trinken und lutschen wir mit ihnen. Münder sind nun mal ein fucking Event.

Die Fotografie stammt von Ian Dooley
Wenn euch dieser Artikel gefällt, könnt ihr ihn auf Facebook, Twitter, WhatsApp, Pinterest und Tumblr oder per Email teilen
Ihr habt etwas zu sagen? Schickt uns einen Leserbrief!
EMPFEHLUNGEN
Geschwisterliebe - Inzest ist die neue Homosexualität
Geschwisterliebe - Inzest ist die neue Homosexualität
"Sag mal, würdest du eigentlich mit deiner Schwester ficken?" Die Frage rutscht mir so raus, als ich mit meinem Kumpel Max vor dem Fernseher sitze und wir eine Folge irgendeiner dämlichen Serie schauen, die das Thema Inzest behandelt. "Bäh, nee, das ist absolut eklig!", entgegnet er sofort und schenkt sich noch mal Wein nach. "Aber wieso…
"Sag mal, würdest du eigentlich mit deiner Schwester ficken?" Die Frage rutscht mir so raus, als ich mit meinem Kumpel Max vor dem Fernseher sitze und wir eine Folge irgendeiner dämlichen Serie schauen, die das Thema Inzest behandelt. "Bäh, nee, das ist absolut eklig!",…
Intimer Körperschmuck - Ich habe mir die Klitoris piercen lassen
Intimer Körperschmuck - Ich habe mir die Klitoris piercen lassen
Drei Tage nach meinem 18. Geburtstag ließ ich mir ein Piercing durch den Kitzler stechen. Genau genommen geht es gar nicht direkt durch den Kitzler, sondern durch die Vorhaut, die diesen umschließt. Das wissen allerdings die wenigsten Menschen. Also dass in den meisten Fällen nur die Vorhaut gepierct wird. Und eben nicht die Klitoris an s…
Drei Tage nach meinem 18. Geburtstag ließ ich mir ein Piercing durch den Kitzler stechen. Genau genommen geht es gar nicht direkt durch den Kitzler, sondern durch die Vorhaut, die diesen umschließt. Das wissen allerdings die wenigsten Menschen. Also dass in den meisten…
Liebe Mama, lieber Papa - Geständnisse einer Prostituierten
Liebe Mama, lieber Papa - Geständnisse einer Prostituierten
Meine Eltern sind sehr stolz auf mein abgeschlossenes Jurastudium, meinen Job als Juristin und auf meinen Bruder und seine zwei Kinder im norddeutschen Reihenhaus. Weniger stolz sind sie darüber, dass ich noch keine zwei Kinder und kein Reihenhaus habe, dafür würde ich einen festen Partner benötigen, aber den gibt es eben nicht so schnell…
Meine Eltern sind sehr stolz auf mein abgeschlossenes Jurastudium, meinen Job als Juristin und auf meinen Bruder und seine zwei Kinder im norddeutschen Reihenhaus. Weniger stolz sind sie darüber, dass ich noch keine zwei Kinder und kein Reihenhaus habe, dafür würde ich…
Hauptsache hart - Kleine Schwänze sind groß genug
Hauptsache hart - Kleine Schwänze sind groß genug
Es ist ein noch recht kalter Herbsttag und ich sitze mit meinem Kumpel Sebastian auf einer Bank in der Hasenheide. Wir haben gerade frisches Weed gekauft und rollen eine Tüte, während Sebastians Hund auf der Wiese unsichtbaren Dingen nachjagt. Während ich darauf warte, dass mein Kumpel mit der Tüte fertig wird, damit ich endlich rauche…
Es ist ein noch recht kalter Herbsttag und ich sitze mit meinem Kumpel Sebastian auf einer Bank in der Hasenheide. Wir haben gerade frisches Weed gekauft und rollen eine Tüte, während Sebastians Hund auf der Wiese unsichtbaren Dingen nachjagt. Während ich darauf wart…
Fleshlight - Mach’s gut, rechte Hand
Fleshlight - Mach’s gut, rechte Hand
Letztens klingelte Dieter, der gestörte russische Postbote, an unserer Tür und brachte uns zwei von diesen Fleshlights vorbei. Ein Geschenk von Brian. Für was auch immer. Ich packte sie aus und hatte plötzlich zwei riesige Plastiktaschenlampen in der Hand. Eine in schwarz und eine in schimmerndem Perlweiß. Nur dass kein funktionierendes L…
Letztens klingelte Dieter, der gestörte russische Postbote, an unserer Tür und brachte uns zwei von diesen Fleshlights vorbei. Ein Geschenk von Brian. Für was auch immer. Ich packte sie aus und hatte plötzlich zwei riesige Plastiktaschenlampen in der Hand. Eine in schwa…
Tiny Tits - Mädchen mit kleinen Brüsten
Tiny Tits - Mädchen mit kleinen Brüsten
Eigentlich müsste es mir ja egal sein, was andere Menschen über meine nicht ganz so groß geratenen Möpse denken. Schließlich gehen die nur mich was an. Sonst niemanden. Und wer auch immer gerade an ihnen herum lutscht, darf sich erst recht nicht beschweren. Hallo, du kommst in mein Haus, in mein Bett und dann sind dir meine Titten zu klei…
Eigentlich müsste es mir ja egal sein, was andere Menschen über meine nicht ganz so groß geratenen Möpse denken. Schließlich gehen die nur mich was an. Sonst niemanden. Und wer auch immer gerade an ihnen herum lutscht, darf sich erst recht nicht beschweren. Hallo, du ko…
Bumsen statt BAföG - Prostituiert euch!
Bumsen statt BAföG - Prostituiert euch!
Ich habe überlegt, diesen Text mit dem Satz "Sexarbeit ist etwas ganz Tolles!" zu beginnen. Und mich aus den nahe liegendsten Gründen dagegen entschieden. Sexarbeit ist eine Arbeit wie jede andere. Sie dient dem Geldverdienen, wie jeder "normale" Job eben auch. Und der Job, den man sich in unserem Land ja glücklicherweise in den meisten F…
Ich habe überlegt, diesen Text mit dem Satz "Sexarbeit ist etwas ganz Tolles!" zu beginnen. Und mich aus den nahe liegendsten Gründen dagegen entschieden. Sexarbeit ist eine Arbeit wie jede andere. Sie dient dem Geldverdienen, wie jeder "normale" Job eben auch. Und der…
Sexuelle Offenheit - Mädchen, die sich küssen
Sexuelle Offenheit - Mädchen, die sich küssen
Es ist mal wieder Montag. Zeit, langsam wach zu werden, das Wochenende zu verarbeiten, Erinnerungsfetzen zusammen zu puzzeln. Laut Augenzeugenberichten muss ich am Samstag wohl auf dieser Party gewesen sein. Es war eine gute Party, soviel weiß ich. Zumindest erinnere ich mich nur noch an Gutes. Nämlich an die Mädchen. Oh mein Gott, übe…
Es ist mal wieder Montag. Zeit, langsam wach zu werden, das Wochenende zu verarbeiten, Erinnerungsfetzen zusammen zu puzzeln. Laut Augenzeugenberichten muss ich am Samstag wohl auf dieser Party gewesen sein. Es war eine gute Party, soviel weiß ich. Zumindest erinnere ic…
Weitere Artikel lesen