Das Tolle daran, wenn man krank ist, ist die Tatsache, dass man alte Serien am Stück gucken kann, ohne ein schlechtes Gewissen dabei haben zu müssen. Du bist nicht produktiv, sondern pfeifst dir ein Grippostad C nach dem anderen rein, steckst den Pizzaboten mit deinen Viren an, drückst auf Play, es geht los, alles ist…

Keine Fernsehserie hat die letzten Jahre meines Lebens so sehr geprägt wie „Skins“, die das Leben ein paar britischer Jugendliche begleitet. Die letzten beiden Staffeln eher stiefmütterlich behandelt und den amerikanischen Ableger schlicht verstoßen, schlug mein Herz für die Geschichten rund um die beiden ersten Generationen, deren Schicksale mir auch Jahre später noch im Kopf…

Topman