Der feministische Mob tobte vor einigen Tagen mal wieder ungeniert durch das Netz und auch viele Zeitungen und Magazine. Warum? Weil Kristina Hänel, eine Frauenärztin aus Gießen, wegen Werbung für Abtreibung schuldig gesprochen wurde. Und das vollkommen zurecht. Man darf nämlich nicht darauf hinweisen, dass man Schwangerschaftsabbrüche durchführt. Was Kristina Hänel allerdings getan hat. Das…

Wer dachte, dass Kim Kardashian die einzige Frau auf dieser Welt wäre, die das Internet zum digitalen Kollaps nötigen könnte, liegt einmal mehr komplett daneben. Denn nun hat Popikone und US-Königin Beyoncé Knowles-Carter bewiesen, dass sie ebenfalls das Zeug dazu hat, für Störungen im nationalen sowie internationalen Netz zu sorgen. Die 35-jährige Sängerin ist nämlich…