Seit Wochen gibt es in Deutschland, auch dank eines gewissen, sich jedes Jahr erstreckenden, Sommerlochs, kein anderes Thema mehr. Der G20-Gipfel in Hamburg, auf dem Angela Merkel, Donald Trump und Vladimir Putin gemütlich in der neuen Elbphilharmonie saßen und Richard Wagners Vermächtnis lauschten, während draußen der absolute Bürgerkrieg herrschte. Während die hochrangigen Verantwortlichen und wortgewandte…