Ramen sind in aller Munde. Wenn ihr mich fragt vollkommen zurecht, denn die japanische Nudelsuppe ist so ziemlich das Leckerste, das in den letzten Jahren nach Deutschland übergeschwappt ist. Damit auch ihr in den Genuss von echtem Ramen kommen dürft und nicht am Ende mit etwas konfrontiert werdet, das euch an Fertig-Süppchen wie beispielsweise YumYum…

Tonnen von interessanten Texten, bunten Videos und vermeintlich lustigen GIFs prasseln täglich ohne jegliche Rücksicht auf Verluste auf uns ein. Wer kann bei dieser totalen Informationsflut schon noch den Überblick behalten? Wir machen das natürlich für euch! In unserer kleinen Rubrik Lesestoff picken wir uns jede Woche die zehn lesenswertesten Artikel aus diesem großen, bösen…

Erst letztens habe ich in einem Artikel darüber geschrieben, dass das Afuri in Sendagaya mein absoluter Lieblings-Ramenshop ist – und jetzt ist der Laden neben richtig beliebten Hotspots wie Ebisoba Ichigen, Menya Musashi und Ippudo tatsächlich Teil einer exklusiven T-Shirt-Kollektion von Uniqlo! Das nenne ich doch mal einen mehr als glücklichen (und auch irgendwie ziemlich…

Ohne jeden Zweifel lieben wir Sushi als japanisches Nationalgericht, in all seinen Variationen und Facetten. Und doch gibt es eine Spezialität aus dem fernen Osten, die die Welt ebenfalls im Sturm erobert hat: Ramen. Bei uns als billige Instantnudelsuppe für Studenten und Arbeitslose verschrien, hat sich die Delikatesse in den unterschiedlichsten Restaurants zum leckeren Klassiker…

Japan ist nicht nur das Land der aufgehenden Sonne und des Lächelns, sondern auch die Nation der unendlichen Leckereien. Sushi, Ramen, Sashimi, wer in den östlichsten Osten der Welt reist und hofft, dabei einige Pfunde abzunehmen, wegen all des frischen Fisches und der kleineren Portionen, der wird sich im Schlaraffenland der tausend Köstlichkeiten wiederfinden. Wir…

Tally Weijl

Natürlich ist Tokio besonders an einem sonnigen, wolkenlosen Frühlingstag am schönsten, aber oft entfalten sich die wahren Wunder der japanischen Megametropole erst dann, wenn es regnet, schneit oder die vollkommene Dunkelheit über das Land zieht und allerlei grelle Neonlichter die großen und kleinen Straßen von Shibuya, Akihabara und Harajuku zieren. Der japanische Illustrator und Pixelart-Künstler…

Natürlich ist Ramen gerade bei Studenten überaus beliebt. Nicht unbedingt, weil die Nudelsuppe sie zu besseren Menschen macht oder sie beim Büffeln unterstützt, sondern aus einem einfachen Grund: Sie ist scheiße billig. Schließlich können Studenten, die keine reichen Eltern haben, nicht jeden Tag was bei Lieferando bestellen. Sollten sie zumindest nicht. Die technologisch nicht ganz…

Wenn ihr keine Ahnung habt, wie diese asiatischen Tütennudelsuppen schmecken, die es in jedem Supermarkt für um die 30 Cent gibt, dann habt ihr entweder reiche Eltern oder noch nie studiert. Instant-Ramen, was es unter anderem in den Geschmacksrichtungen Ente, Rindfleisch und Gemüse gibt, ist für einen Großteil der verarmten Pseudointellektuellen nämlich ein Grundnahrungsmittel. Ich…

Wer japanische Speisen wie Sushi, Ramen und Sake liebt, der dürfte an Masaharu Morimoto kaum vorbei kommen. Er ist der gefeierte Eisenchef, derjenige, der japanische Delikatessen und allem drumherum zu neuem Ruhm verholfen hat, der Tradition und Moderne in seinem Essen gekonnt vereint. Für viele ist Masaharu kein Mensch, er ist ein Gott. Als Kind…

Ihr kennt doch alle diese geilen 50-Cent-Instantnudeln vom EDEKA, die länger haltbar sind als das Universum und trotzdem so gut schmecken, dass ihr euch jeden Tag davon ernähren könntet. Gut, denn David Chang zeigt euch in seiner Videoserie für Lucky Peach, wie ihr aus den kleinen Schätzen die leckersten Gerichte der Welt zaubern könnt. Heute…

Asics

Wenn ihr diesen Artikel hier lest, dann können wir allesamt davon ausgehen, dass ihr ungefähr wisst, wie man das Internet bedient. Mit diesen Homepages. Und Hyperlinks. Und Webmastern. Trotzdem müsst ihr euch nicht schämen, wenn ihr ab und zu in eine Sackgasse geratet. Wo soll ich klicken, was soll ich gucken? Hier bei “Lost in…