Als größter Fernsehsender der Republik trägt man natürlich Verantwortung. Klar, wenn der Nachmittag nur aus Hartz-IV-Empfängern besteht, die vor der Kamera Verdachtsfälle à la “Wer hat meine kleine Schwester unter der Dusche fotografiert” lösen müssen, und abends Minderbemittelte von Dieter Bohlen verarscht werden, dann müssen doch wenigstens die Nachrichten informativ sein. Bei RTL sieht man…