Bei meinem ersten Sommer in Tokio lief “Spending all my time” von Perfume überall und immerzu. Und wehrte man sich anfangs noch gegen die plumpen Beats und hellen Stimmchen, brannte sich der Song bei jedem Vorbeigehen eines mit Radios dekorierten Shops in Harajuku, bei jedem Cafébesuch, bei jeder Clubnacht mehr und mehr ins eigene Gehirn….

Ha, wie gut. Hier hören amerikanische Teenager zum ersten Mal Japano-Knaller wie AKB48, Exile und Perfume. Und euch dürfte klar sein, dass so manchen von ihnen einfach die Birne explodiert. Fehlen nur noch Kyary Pamyu Pamyu, BABYMETAL und Hatsune Miku, dann dürfte sich die Hälfte von ihnen wohl demnächst in der Klapsmühle wiederfinden.

Strellson

Sind wir doch ausnahmsweise mal ganz kurz so richtig ehrlich: Unter unseren Lesern befinden sich ungefähr 20 seltsame Seelen, die meine noch seltsamere Leidenschaft für japanische Popmusik teilen. Und von denen stehen ungefähr 25 Prozent auf Coversongs eben dieser Tracks. Hurra, diese fünf Leute dürfen sich jetzt freuen, dass ich hier die Jungs und Mädels…

Ach Britney, du hast gelebt, geliebt, gelitten – und wir waren immer an deiner Seite, haben mit dir gelebt, geliebt – und gelitten. Du bist die Königin, nicht nur unserer Herzen, sondern von allem, was uns definiert, du bist unser Stern am Firmament, der Grund, warum wir noch nicht durchgedreht sind. Denn alles, was du…

Während ihr euch noch mit schnöden, schwedischen Indie-Bands herumschlagen müsst, höre ich die Zukunft – und die gehört J-Pop! Perfume ist für mich ganz weit oben in dem ostasiatischen Meer bestehend aus Sōtaisei Riron, Shiina Ringo und AKB48. Einen ganzen Sommer lang haben wir in Tokio nichts anderes gehört als Spending All My Time. Jetzt…

Topman