Nicht nur alte, perverse Männer wie ich erfreuen sich an animierten Weiblichkeiten aus Japan, mit ihren großen Augen und meist noch größeren Vorbauten, die Asuka, Nami oder Chie heißen. Auch Mädchen aus Tokio stehen auf ihre gezeichneten Schwestern und tapezieren am liebsten ihre kompletten Wohnungen mit Postern, Kissen und Figuren ihrer zahlreichen Obsessionen. Der Fotograf…

Anstatt sich mit Mädchen zu verabreden und sie nach erfolgreicher Laufbahn sexuell zu schockieren, löscht sich das japanische Völkchen gerade selbst aus, weil sich immer mehr Männer in Kinderspielzeug verknallen. Kissen, Puppen, Computerprogramme, mit süßen Anime-Mädchen drauf, die Miku Hatsune, Shiina Mashiro oder Yuno Gasai heißen und von ihren Verehrern als Freundin, Tochter und Ehefrau…

Miku Hatsune ist Japans erfolgreiches Manga-Mädchen der Neuzeit. Aus einem Musikprogramm entstanden, eroberte das türkisfarbene Idol mit den Zöpfen in kurzer Zeit das Land der aufgehenden Sonne und hat auch in Deutschland eine Menge Fans, die sich mit Videospielen, Handyhüllen, Bettdecken, Büchern und Tassen, auf denen ihr Gesicht zu sehen ist, eindecken. Selbst ich besitze…

Topman

Wenn es nach der japanischen Community 2chan geht, dann gehört die Ehre des größten Otakus nicht etwa einem ihrer Landsmänner – sondern ihm hier: Melon pan aus der Schweiz. Seit ein paar Jahren beglückt er das Netz mit seinen nerdigen Ergüssen, er springt mit seinem geliebten Mangakissen aus einem Flugzeug oder leckt einem eher schlechten…