Japan als Quelle der modischen Inspiration ist immer noch so angesagt wie eh und je. Wer im Fashionbereich etwas auf sich hält, der fliegt nach Tokio, eröffnet dort am besten gleich einen kleinen Pop-up-Store in angesagten Bezirken wie Shibuya, Harajuku oder Shimokitazawa und lässt ein paar hübsche Models in den selbstgestalteten Klamotten herum hüpfen, bevor…

Das bekannte und beliebte Streetwear-Magazin Highsnobiety hat sein kurzem auch eine japanische Version und feiert das mit einer schicken und exklusiven T-Shirt-Kollektion. Labels wie BAPE, Civilist, NOAH, PLEASURES, Richardson, ACRONYM, Bedwin & The Heartbreakers x Beautiful Boys und N. Hoolywood zeigen auf den kunterbunten Klamotten, was sie designtechnisch eben so drauf haben. Highsnobiety Japan bringt…

Dass junge Menschen in japanischen Großstädten besser angezogen sind als anderswo auf der Welt, ist hinlänglich bekannt. Besonders in Tokios Modezentren Harajuku, Shibuya und Shimokitazawa findet man überall große und kleine Streetwear-Shops, die das aufregende Lebensgefühl der Straße durch pure Äußerlichkeiten und einer daraus resultierenden Zusammengehörigkeit vermitteln wollen. Die neueste Underground-Kollektion, die in Tokio, Kyoto…

Kyoto ist ein wahrlich magischer Ort, das spürt man an jeder Ecke, in jeder Straße, auf jeder Brücke. Wer die alte Kaiserstadt betritt, der wird bei jedem einzelnen Schritt in eine andere Zeit versetzt. Da grenzen hochmoderne Manga-Läden an alte, kleine Kneipen und Restaurants. Da schweben wunderhübsche Geishas durch bunt blinkende Einkaufszentren. Da thronen traditionelle…

Girlbands gehören zu Japan wie Sushi, Sake und Unterwäschefetisch. Die Idol-Groups genannten Kapellen wie AKB48, Nogizaka46 oder Passpo tauchen immer und überall auf. Im Fernsehen, im Radio, auf Plakatwänden. Man kann ihren perfekten Lächeln in Metropolen wie Tokio, Kyoto oder Osaka kaum entgehen, in kleineren Städten gibt es oft lokale, nicht ganz so durchgestylte Kopien…

ASOS

Hat man früher ein Pokémon-T-Shirt in der Schule getragen, wurde man sogar von den rangniedrigsten Nerds verprügelt. Heute ist es vollkommen in Ordnung, seiner Anime-Leidenschaft auch im öffentlichen Raum zu frönen. Entweder ironisch à la Hipster, die mit einem Pikachu-Tattoo auf dem Oberarm durch die Stadt stolzieren, oder mit einem leuchtenden “Sailor Moon“-Sticker auf dem…

Da ich bekanntlich mit Spotify & Co. nicht besonders viel anfangen kann, verbringe ich den Großteil meines Tages auf Bandcamp, um mich dort durch die neuesten und nerdigsten Alben zu klicken und den ein oder anderen Schatz an die Oberfläche zu ziehen, der sonst womöglich in den digitalen Tiefen des Vergessens verloren gegangen wären. Mein…

Japan ist nicht nur das Land der aufgehenden Sonne und des Lächelns, sondern auch die Nation der unendlichen Leckereien. Sushi, Ramen, Sashimi, wer in den östlichsten Osten der Welt reist und hofft, dabei einige Pfunde abzunehmen, wegen all des frischen Fisches und der kleineren Portionen, der wird sich im Schlaraffenland der tausend Köstlichkeiten wiederfinden. Wir…

Obwohl Japan ein sehr fortschrittliches Land ist und auf jedem noch so kleinen Schild auch englische Übersetzungen stehen, ist es zum Teil sehr schwierig, sich ohne Japanischkenntnisse in der wunderschönen Nation herumzutreiben, besonders, wenn man nicht in Großstädten wie Tokio, Kyoto oder Osaka unterwegs ist. Und selbst dort herrscht bisweilen eine fast schon beabsichtigte Ignoranz…

Wenn man weiter als zwei Meter von zu Hause entfernt ist und ein Smartphone bei sich trägt, dann versteht es sich doch von selbst, dass man Selfies ohne Ende macht, um sie anschließend auf Instagram zu teilen, ganz besonders wenn man sich am anderen Ende der Welt befindet. Zum Beispiel in Osaka, der nach Tokio…

ASOS

Wer sein schwer verdientes Geld in einen Urlaub oder längeren Aufenthalt in Japan investieren möchte, der will natürlich Tokio sehen, die japanische Hauptstadt, die hell erleuchtete Metropole unter den Metropolen. Doch auch abseits des strahlenden Skytrees gibt es einiges zu entdecken. Zum Beispiel Osaka, die Stadt im Herzen der westjapanischen Region Kinki. Osaka ist das…

Wer zum ersten Mal nach Japan fliegt, der wird sich schon bald auf seinem Weg durch Tokio, Osaka oder Kyoto verfolgt fühlen. Denn egal ob mitten in der bunten Großstadt oder auf dem idyllischen Land, ob tagsüber oder nachts, ob in überfüllten Einkaufsstraßen oder auf verlassenen Wanderwegen. Sie sind wirklich überall. Getränkeautomaten. “Japan hat die…

So ganz geheuer ist uns die Super Tamade-Kette in Osaka ja nicht gerade. In diversen Reiseführern im Netz wird davon berichtet, dass die japanische Mafia die Kaufmärkte zur Geldwäsche nutzt. Und nicht nur das, anscheinend solle auch die Qualität unter den übergünstigen Preisen leiden. Von rohem Fisch und Fleisch möge man doch lieber die Finger…

Mariko Gotos Auftritt in Tokio war bizarr, wenn man das überhaupt noch so bezeichnen kann. Sie war als Vorband der japanischen Girlband Negoto gebucht, was dazu führte, dass in den ersten Reihen nur schwitzende, bebrillte Mittvierziger schunkelten, die sich vor lauter Fanatismus und Notgeilheit gar nicht mehr einbekommen haben. Doch zwischen ihnen und den süßen…

Wenn ihr einmal durch die engen, überfüllten Straßen von Tokio wandelt, dann merkt ihr schnell, dass Japan ein Land ist, das andere kulturelle Schwingungen neugierig aufsaugt und diese ganz individuell an seine Bewohner weitergibt. Besonders junge Menschen sind mehr als heiß darauf, sich einem alternativen Lebensstil zu verschreiben. Hobbys werden zu Leidenschaften. Seit den frühen…

ONLY

Ich habe absolut keine Ahnung, ob es legal ist, eine Drohne mit einer GoPro dran über die Dächer von Tokio zu fliegen, aber die Bewohner von Japan scheinen damit jedenfalls kein Problem zu haben und winken dem technischen Wunderwerk von Gino Montalvo fröhlich zu, als der die Hauptstadt und weitere Städte per Luft erobert. Für…

Osaka ist in meinen Erinnerungen nicht mehr als ein riesiges Meer aus Farben, Bier und Videospielen, aus Stimmen und Liedern und Verführungen. Es begann mit einem Asahi-Superdry-Wetttrinken gegen einen überambitionierten Haudegen und endete damit, dass ich mich vor einer riesigen Burg wieder fand, der Himmel war bewölkt, der Zug fuhr gleich los. Dazwischen verschwimmen die…

Hallo. Mein Name ist Marcel Winatschek. Ihr kennt mich womöglich als der seltsame Typ, der euch AMY&PINK gebracht hat. Oder als mittelmäßigen Twitterer. Oder als der bloggende Pimp der Generation Miley Cyrus. Genau der. Aber im Grunde bin ich nur ein talentloser Spacko, der seit 10 Jahren mehr oder weniger gut Japanisch lernt und trotzdem…

Ich kann es kaum erwarten, bis ich wieder einen Fuß auf das japanische Festland setze. Jedes Mal, wenn ich aktuelle Fotos von der mit Menschen durchfluteten Kreuzung inmitten des Unterhaltungsdistrikts Shibuya sehe, überkommt mich ein unglaubliches Gefühl des wärmenden Fernwehs, das sich von mir kaum in Worte fassen lässt. Die Jungs von HYPEBEAST haben einen…