Mein bester Freund hat mir letztens bei einem nachmittäglichen Kaffee erzählt, dass er bis zu fünfmal am Tag onaniert – und ihn das fertig macht. Er wacht morgens auf und holt sich einen runter, geht in der Uni aufs Klo und holt sich einen runter, trifft sich mit Freundinnen und holt sich davor einen runter,…

Dass Pornografie gleichzusetzen mit Hitler, Holocaust und der allgemeinen Hungersnot in der Welt ist, dürfte so ziemlich jedem klar sein. Armen Mädchen dabei zuzusehen, wie sie ihre nackten Körperteile für ein bisschen Taschengeld in die Kamera halten und sich von fetten Udos durchs Wohnzimmer penetrieren lassen, ist nicht nur widerlich, sondern auch pervers. Gott sei…