Maria Aljochina und Nadeschda Tolokonnikowa von der russischen Punkband Pussy Riot waren gestern Abend im Rahmen ihrer US-Tour zu Gast bei Late-Night-Talker Stephen Colbert, um dort über Präsident Wladimir Putin, die Olympischen Winterspiele in Sotschi und die Gewalt gegen bi- und homosexuelle Menschen zu sprechen. Und das haben sie mit einer Sympathie und einem Charme…

Das wurde aber auch Zeit: Die beiden Pussy-Riot-Mitglieder Nadeschda Tolokonnikowa und Maria Alyokhina sind endlich frei – nach fast zwei Jahren! „Russland ohne Putin“ rief sie in der sibirischen Stadt Krasnojarsk nach ihrer Entlassung mit Blick auf Präsident Wladimir Putin, dessen Gnade von Kritikern als PR-Zweck für die anstehenden olympischen Winterspiele in Sotschi angesehen wird….