Der Master besitzt einen gütigen und doch bestimmenden Blick, mit dem er über das Momo wacht. Über seinem rechten Auge thront eine sichtbare Narbe, die überraschend gut zu seinem Wesen passt. So manch einer würde ihn als sportlich bezeichnen. Mit seinen grauschwarzen Haaren und immer im blauen Arbeitsanzug und einer weißen Schürze gekleidet, steht er…

Wen auch immer ihr musikalisch in den Achtzigern gefeiert habt, egal ob Nena, Billy Ocean oder Rick Astley, denkt noch mal über eure Lieblingsstücke nach, denn die wahren Mensch gewordenen Schätze ertönten ganz im Osten der Welt aus den Autoradios der Tokioer Innenstadt und heißen Momoko Kikuchi, Takako Mamiya und Yukiko Okada. Die heute oft…