Miquela Sousa - Das künstliche Model

Ihr rackert euch ab, weil ihr eure ganze Energie in
Miquela Sousa - Das künstliche Model

Miquela Sousa

Das künstliche
Model

Ihr rackert euch ab, weil ihr eure ganze Energie in Instagram steckt, um endlich euren Lebensunterhalt damit zu verdienen, um die Welt zu reisen und Parfumflaschen in die Kamera zu halten, aber ihr dümpelt irgendwo bei 320 Followern herum, von denen die meisten russische Bots sind? Dann sollte ich euch lieber nicht verraten, dass ihr viel erfolgloser seid als jemand, den es gar nicht gibt. Miquela Sousa zählt zu den bekanntesten Influencern der Welt – und sie ist nicht einmal echt! Trotzdem verdient sie, oder eher gesagt die Firma, die sie erfunden hat, Millionen mit ihr.

Miquela Sousa lebt in Los Angeles, hat brasilianisch-spanische Wurzeln und bleibt für immer jung. So lautet jedenfalls ihre offizielle Biografie. Miquela am Strand, auf einer Bank im Park, in einem japanischen Garten: Die Instagram-Fotos zeigen einen perfekt gestylten, mit Sommersprossen verzierten Teenager in trendigen Klamotten angesagter Markenfirmen. Doch Miquela ist kein Mensch aus Fleisch und Blut. Miquela ist eine Kunstfigur, ein virtueller Star, ganz oder teilweise am Computer entstanden. Miquela wurde von der kalifornischen Firma Brud erfunden, die bereits mehrere Fundingrunden mit mehreren Millionen Dollar für sie erhielt.

„Man kann jetzt die Kardashians selbst entwickeln, ohne die Probleme zu haben, die man mit echten Menschen hat“, sagte Cyan Banister, der 100.000 Dollar in Miquela investiert hat. Miquela postet derweil fleißig auf Instagram weiter. Während ihr also euer Frühstück, eure Füße und den Sonnenuntergang fotografiert und damit zwei bis drei Mitleidslikes von eurer Mama und mehreren Bots erhaltet, verdient sich Miquela dumm und dämlich. Vielleicht solltet ihr einfach Instagram löschen und eure Lehre zur Fleischfachverkäuferin fortsetzen – wäre vielleicht besser für euch…

Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa Miquela Sousa

Bücher über Mode kaufen

Bei jedem vermittelten Kauf über Amazon erhalten wir einen kleinen Anteil
Die Fotografie stammt von Brud
Der Text erschien in der Kategorie Mode mit den Themen Fotografie, Frauen, Instagram, Internet, Mädchen und Miquela Sousa
Wenn dieser Artikel euch gefällt, könnt ihr ihn auf Facebook, Twitter, WhatsApp, Pinterest und Tumblr oder per Email teilen
Ihr habt etwas zu sagen? Schickt uns einen Leserbrief!
Weitere Artikel lesen
AMY&PINK

AMY&PINK ist euer digitales Popkulturmagazin und gibt euch alles, was ihr über Mode, Kunst, Musik, Filme, Spiele, Essen, Reisen, Liebe, Sex und das Leben im Allgemeinen wissen müsst. Jeden Tag aufs Neue.

Sendet uns eure CDs, Filme, Serien, Bücher, Magazine, Comics, Getränke, Videospiele, Schuhe, Kleidungsstücke, technischen Spielereien und weitere schöne Dinge und vielleicht stellen wir sie auf AMY&PINK vor.

Wenn ihr auf AMY&PINK werben oder veröffentlicht werden wollt, eine rechtliche oder inhaltliche Anfrage habt oder weitere generelle Informationen benötigt, dann schickt uns eine Email!

Kategorien
Leben  Mode  Kunst  Musik  Filme  Spiele  Essen  Reisen  Liebe  Sex

Themen
Mädchen  Frauen  Jungs  Männer  Fotografie  Beziehungen  One-Night-Stands  Internet  Japan  Asien  Berlin  Tokio  Deutschland  Gedanken  Studium  Gesundheit  Jugend  Emotionen  Anime  Drogen  YouTube  Pornografie  USA  Manga  Partys  Liebeskummer  Karriere  Instagram  Blogs  Masturbation  Facebook  Geld  Onanie  Feminismus  Twitter  Alkohol  Cartoons  Comics  Kinder  Freundschaft  Selbstbefriedigung  Pop  Depressionen  Interviews  Ängste  Kreuzberg  Penisse  Tinder  Krankheiten  Bücher  Geschichten  Hip Hop  Friedrichshain  Los Angeles  Fantasy  Muschis  Gefühle  Finanzen  Shibuya  Harajuku  Vibratoren  Sexismus  Fetische  Beziehung  Arbeit  Werbung  Prostitution  Politik  WhatsApp  Zukunft  Serien  Vaginen  Schule  Kyoto  Europa  Hass  New York  Brüste  Tiere  Nintendo  Kindheit  Schwänze  Dildos  Gewalt  Wohngemeinschaften  Australien  Akihabara  Teenager  Marihuana  Fleisch  Familie  Cannabis  Shimokitazawa  Wedding  Homosexualität  Reddit  Dating  Dokumentationen  PlayStation  Berghain  

Kanäle
Facebook  Twitter  Instagram  Tumblr  Pinterest  Feedly

© 2020  •  Alle Rechte vorbehalten

Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für unverlangte Einsendungen.

Mit dem Erhalt von Fotografien, Texten und ähnlichen analogen wie digitalen Materialien erklärt sich der Einsender dazu bereit, dass er die vollen Rechte daran besitzt und diese kostenfrei, lizenzfrei und für unbestimmte Zeit auf AMY&PINK veröffentlicht werden dürfen.

Diese Webseite wird durch Werbung, Produktplatzierungen und Affiliate-Links unterstützt.

Bei jedem vermittelten Kauf über Amazon erhalten wir einen kleinen Anteil

Weitere Informationen findet ihr in unserem Impressum und in unserer Datenschutzerklärung.