Im Jahr 1999 fand in Koblenz zum ersten Mal die AnimagiC in Koblenz statt. Eine kleine, aber feine Manga-Convention, bei der ich mir nicht nur ein paar Comics und Sticker kaufte, sondern auch “Prinzessin Mononoke” im Kino sehen durfte, im Original, mit japanischen Untertiteln. Ich war hin und weg. Seitdem hatte Studio Ghibli einen ganz…

Der britische Künstler Richard Evans hat sich die größten Klassiker von Hayao Miyazakis international bekanntem Studio Ghibli geschnappt und sie in pixelige 8-Bit-NES-Meisterwerke verwandelt. Egal ob “Prinzessin Mononoke”, “Chihiros Reise ins Zauberland” oder “Mein Nachbar Totoro” – dem bunten Charme dieser Animejuwele kann wirklich niemand widerstehen. Besonders nicht, wenn sie in diesem Bilderemix so sehr…