Wer es in der Berliner Medienbranche zu etwas bringen will, der sollte womöglich nicht allzu blauäugig in die verwirrende Welt aus Digitalkonzernen, Werbeagenturen und Designfirmen eintauchen. Ein wenig Vorbereitung hat noch niemandem geschadet, besonders wenn man beruflich in einer Umgebung tätig werden will, die nachweislich überfüllt und wenig nachsichtig ist. Das Projekt Digitale Leute stellt…

Ich wollte mal „was mit Medien machen“. Frauenzeitschriften, so was in der Art. Bisschen reisen, bisschen schminken, seine eigenen nutzlosen, oberflächlichen Gedanken als tiefschürfende Philosophie verkaufen – klingt doch gut, oder? Ja, tut es. Zumindest wenn man bei sich zuhause zahlungswillige Eltern sitzen hat, die einem mit Freude das monatliche Gehalt mit Taschengeld ersetzen. Und…

Vor einigen Wochen kündigte ich meinen Job als Redakteurin bei einer Berliner Produktionsfirma. Ein Jahr lang hatte ich mich motiviert in jedes Interview gestürzt, die halbe Riege der in Berlin gastierenden Musiker zu ihren musikalischen Ursprüngen, ihren bewegendsten Tourerlebnissen und ihren Freuden und Ängsten befragt. Ich hatte mich auf der Berliner Fashion Week der Tatsache…

Mister Spex