Als er noch jünger war, verbrachte der Künstler Ben Evans, der sich im Internet nur Ben is Right nennt, jede Menge Zeit in den zugerauchten Zimmern seiner kiffenden Kumpels und Freundinnen. Kein Wunder also, dass diese ganze Weedverherrlichung ziemlichen Eindruck auf ihn gemacht und er Gras zum Hauptbestandteil seiner Illustrationen gemacht hat. Ben verewigt in…

In der Hauptstadt gehört kiffen schon zum guten Ton. Wie man in Berlin an Gras kommt, wissen wir alle. Es reicht schon, auf die Straße zu gehen, um es förmlich hinterher geschmissen zu bekommen. Doch nur, weil es an jeder Ecke was zu kaufen gibt, heißt das nicht, dass es auch günstig ist. Gerade Touristen…

Ihr braucht nach dem Sieg von Donald Trump unbedingt Ablenkung von dieser grausamen, kalten Welt voller Vollidioten? Ihr wollt euch einfach nur einer Dimension hingeben, in der alles Friede, Freude, Eierkuchen ist, ohne euch virtuelle Brillen kaufen zu müssen? Ihr wollt euch hinweg dampfen, in einen Gemütszustand, der euch vom geistigen Kollaps ablenkt? Kein Problem!…

s.Oliver

Gegen den Drogenverkauf sowie -besitz in Berlin soll härter vorgegangen werden, das hat zumindest der Senat beschlossen. Ab jetzt gelten die Toleranzregeln für 10 bis maximal 15 Gramm Marihuana und Haschisch zum Eigenbedarf auch nicht mehr im Görlitzer Park, der vorher eine Art Sonderzone einnahm. Die Stadt argumentiert ihre Entscheidung damit, dass durch diese neue…

Habt ihr mal raus geschaut? Der Frühling versteckt sich hinter einer dicken, grauen, regnerischen Wolkenwand. Es ist kalt und nass und eklig. Da macht es gar keinen Spaß, kiffend auf dem Fensterbrett zu sitzen und die vorbei ziehenden Massen auszulachen. Da haben wir ja noch mal Glück gehabt, dass es Brian Wallace. Der Gründer von…

Wenn ihr erst einmal den einen Typen in der Stadt gefunden habt, der euch richtiges Gras vertickt, und nicht etwa getrocknete Hundescheiße in der Tüte, dann wollt ihr das gute Zeug nicht nur mit den Leuten, die vorgeben, eure Freunde zu sein, in heiße Luft verwandeln, sondern es delikat zelebrieren. Aber nicht irgendwie – sondern…

Topshop

Ihr braucht morgens schon drei Flaschen Club Mate, um euch in euer neues Startup im schicken Teil von Kreuzberg zu schleppen und dort hellwach zu sein und voller toller Ideen zu stecken? Dann haben wir nun eine bessere Alternative für euch: Kaffee mit Marihuana! Denn: Wach plus High ist der optimale Zustand, um in der…

Weil Marihuana langsam aber sicher immer mehr den Weg in die Öffentlichkeit findet und die Vereinigten Staaten dabei sind, die Droge breiter zu legalisieren, denken findige Designer darüber nach, sie zu rebranden – schließlich ist das grüne Blättchen mit so vielen Vorurteilen behaftet, dass es höchste Zeit für einen baldigen Imagewandel ist. Die amerikanische Radiosendung…

s.Oliver

Foto: Sandy Kim Gras rauchen – das ist in den Studenten-WGs dieses Landes ungefähr so beliebt wie literweise Club Mate in sich hinein zu schütten und sich Fernsehserien aus dem Internet zu klauen. Dass in Berlin-Kreuzberg womöglich schon bald der erste legale Marihuana-Laden eröffnen soll, wird in unserem Umfeld durchaus positiv bewertet. Doch es gibt…

Auf der amerikanischen Seite der VICE läuft gerade eine Dokumentation namens “Stoned Kids”, in der sie die 8-jährige Blutkrebspatientin Mykayla Comstock aus Oregon begleiten, die für ihre Genesung so viel Marihuana wie nur irgendwie möglich zu sich nehmen muss. Denn ihre Familie glaubt nicht nur, dass damit die Schmerzen ihrer Kleinen gelindert werden können, sondern…