Es gibt nicht viele Blogbeiträge, die mir auch ein Jahr später noch im Gedächtnis herum geistern, die mich beschäftigen und bei denen ich mich ärgere, warum sie nicht Wirklichkeit geworden sind. Johnnys “2013: Das Web zurückerobern“ ist so einer, er prangert darin an, dass Facebook, Twitter und Tumblr das Web kaputt gemacht haben, dass Gedanken…