Suche

Suche

Das Popkultur Magazin

Adieu, Einsamkeit: Ich bin endlich kein Single mehr

Nicht nur, dass ich mich in den letzten Wochen ziemlich aus dem Staub gemacht habe, nein, auch vom derzeit überquellenden Singlemarkt bin ich klammheimlich verschwunden. Schwupp, weg war sie, also ich. Zügelt jetzt bitte eure Enttäuschung und verschiebt eure Selbstmordversuche auf später, auch ihr w...
Adieu, Einsamkeit: Ich bin endlich kein Single mehr

Adieu, Einsamkeit

Ich bin endlich
kein Single mehr

Carolin Schütz

Nicht nur, dass ich mich in den letzten Wochen ziemlich aus dem Staub gemacht habe, nein, auch vom derzeit überquellenden Singlemarkt bin ich klammheimlich verschwunden. Schwupp, weg war sie, also ich. Zügelt jetzt bitte eure Enttäuschung und verschiebt eure Selbstmordversuche auf später, auch ihr werdet irgendwann darüber hinwegkommen. Und wer sich aus lauter Verzweiflung gleich mal als Blumenkind vormerken lassen will, der schreibt uns doch bitte einen Leserbrief, damit wir euch in die jetzt bereits stattfindende Hochzeitsplanung packen können.

EMPFEHLUNG

Aber so kommt es, dass man bemerkt, wie sehr einen der eine Mensch einfach vollkommen macht, die gute, bessere Hälfte des eigenen Ichs eben. Die Person, mit der man lachen und weinen kann, die einen zum Ausrasten bringt und man sich doch wieder freut neben ihm aufzuwachen. Der einen Liebe gibt und gleichzeitig der beste Kumpel ever ist.

Man erlebt Momente, in denen man mit seiner imaginären Kopfcam tausende Bilder macht, damit diese bloß nicht irgendwann aus dem Kleinhirn verschwinden, in denen man die Welt anhalten möchte, dass dieser Augenblick nie vergeht. Jede Sekunde mit diesem Menschen genießen und durchleben – egal ob tiefste Trauer oder der scheinbar glücklichste Zustand im Leben.

Man malt sich seine gemeinsame Zukunft, wie in einem bunten Malbuch, aus und rätselt gemeinsam, wie scheiße und faltig man denn in 50 Jahren aussehen wird. Man streitet sich über irrelevante, belanglose Kleinigkeiten, um im Endeffekt voneinander zu lernen und sich dann wieder in die Arme nehmen zu können und sich die berühmten drei Worte vor dem Schlafengehen ins Ohr zu hauchen.

ANZEIGE

Ich weiß, das alles hört sich an, als hätte ich gerade fünf rosarote Brillen übereinander auf und zusätzlich noch ein paar Ich-könnte-die-ganze-Welt-umarmen-Pillen eingeschmissen habe, aber das habe ich schon lange beiseite gelegt und kann durchaus überzeugt und realistisch sagen, jepp, meine Damen und Herren, ich habe meinen Traummann gefunden, mit dem ich irgendwann kleine Gnome züchten und auf Gnomisland glücklich und bis ans Ende unserer Tage leben werde. „We come to love not by finding a perfect person, but by learning to see an imperfect person perfectly.“ Wie recht Sam Keen doch hat.

Die Fotografie stammt von Alex Iby
Der Text erschien in der Kategorie Liebe mit den Themen Beziehungen, Dating, Einsamkeit, Frauen, Jungs, Mädchen, Männer, Menschen, Paare, Sam Keen und Singles
Wenn euch dieser Artikel gefällt, könnt ihr ihn auf Facebook, Twitter, WhatsApp, Pinterest und Tumblr oder per Email teilen
Für jeden vermittelten Verkauf über Amazon erhalten wir einen kleinen Anteil
Ihr habt etwas zu sagen? Schickt uns einen Leserbrief!
EMPFEHLUNGEN
Liebe kennt kein Alter - Je jünger, desto besser?
Liebe kennt kein Alter - Je jünger, desto besser?
Frauen werden älter, Männer attraktiver. Eine universelle Wahrheit, die nicht von ungefähr kommt. Während die Blütezeit der holden Weiblichkeit rund um ihren 30. Geburtstag schwirrt und sie sich danach vermehrt mit Falten, Hängebrüsten und Wechseljahren herumschlagen müssen, wachsen die Herren der Schöpfung zu reiferen, weiseren Kerlen he…
Frauen werden älter, Männer attraktiver. Eine universelle Wahrheit, die nicht von ungefähr kommt. Während die Blütezeit der holden Weiblichkeit rund um ihren 30. Geburtstag schwirrt und sie sich danach vermehrt mit Falten, Hängebrüsten und Wechseljahren herumschlagen mü…
Digitale Romantik - Ich fand meine große Liebe bei Tinder
Digitale Romantik - Ich fand meine große Liebe bei Tinder
Okay, ich habe echt lange mit mir gerungen, ob ich das hier wirklich schreiben soll - oder es besser für mich behalte. Denn eigentlich stehe ich nicht so auf oft willkürlich in die Öffentlichkeit getragene Coming-Outs, aber irgendwer muss ja schließlich einmal den Anfang machen. Also tue ich es: Jawohl, ich habe meinen Freund bei Tinder k…
Okay, ich habe echt lange mit mir gerungen, ob ich das hier wirklich schreiben soll - oder es besser für mich behalte. Denn eigentlich stehe ich nicht so auf oft willkürlich in die Öffentlichkeit getragene Coming-Outs, aber irgendwer muss ja schließlich einmal den Anfan…
Down Under - Bei Liebeskummer hilft nur Australier vögeln
Down Under - Bei Liebeskummer hilft nur Australier vögeln
Trennungen sind meistens ziemlich beschissen, keine Frage. Totales Gefühlschaos, ein unangenehmes Serotonintief, Tränen, Drama, Wut, Einsamkeit – um nur ein paar der äußerst leidigen Emotionen zu nennen, die dich mit voller Wucht überwältigen und fertig machen können. So richtig scheiße fühlst du dich vor allem dann, wenn du überrasche…
Trennungen sind meistens ziemlich beschissen, keine Frage. Totales Gefühlschaos, ein unangenehmes Serotonintief, Tränen, Drama, Wut, Einsamkeit – um nur ein paar der äußerst leidigen Emotionen zu nennen, die dich mit voller Wucht überwältigen und fertig machen können.…
Kleine Brüste, schiefe Zähne - Fehlermenschen machen uns glücklich
Kleine Brüste, schiefe Zähne - Fehlermenschen machen uns glücklich
Wenn ich so mein Liebesleben der letzten Jahre betrachte und mich frage, wo ich denn all meine Gefühle, die ich heute oftmals schmerzlich vermisse, eigentlich hingeschleudert habe, fällt mir auf, dass ich sie vor allem an eine Sache verschwendet habe: Kurze Liebeleien. Mein Beziehungsleben ist geprägt von einigen kurzen, aber heftigen,…
Wenn ich so mein Liebesleben der letzten Jahre betrachte und mich frage, wo ich denn all meine Gefühle, die ich heute oftmals schmerzlich vermisse, eigentlich hingeschleudert habe, fällt mir auf, dass ich sie vor allem an eine Sache verschwendet habe: Kurze Liebeleien.…
Lass uns Freunde bleiben - Wie macht man richtig Schluss?
Lass uns Freunde bleiben - Wie macht man richtig Schluss?
Schluss machen, das ist ja so ein Ding. Ich meine, wenn mit dir Schluss gemacht wird, das ist scheiße, ja. Aber Schluss machen, das ist noch viel schlimmer. Wenn mit dir Schluss gemacht wird, dann tut das verdammt weh und du leidest und hörst traurige Musik und gehst saufen und fickst fremde Menschen, und irgendwann, so hofft du, irgendwa…
Schluss machen, das ist ja so ein Ding. Ich meine, wenn mit dir Schluss gemacht wird, das ist scheiße, ja. Aber Schluss machen, das ist noch viel schlimmer. Wenn mit dir Schluss gemacht wird, dann tut das verdammt weh und du leidest und hörst traurige Musik und gehst sa…
Prostitution und Liebe - Schatz, ich muss zum Sex!
Prostitution und Liebe - Schatz, ich muss zum Sex!
"Hast du einen Partner?" Diese Frage hat mir vor einigen Tagen eine Leserin gestellt. Neugierig wollte sie wissen, wie ich, wenn ich die Frage mit "Ja" beantworten würde, damit umgehe. Persönlich kommen für mich zwei Dinge zusammen. In meinem richtigen Job bin ich sehr viel unterwegs, außerdem habe ich mich für eine Karriere in einem größ…
"Hast du einen Partner?" Diese Frage hat mir vor einigen Tagen eine Leserin gestellt. Neugierig wollte sie wissen, wie ich, wenn ich die Frage mit "Ja" beantworten würde, damit umgehe. Persönlich kommen für mich zwei Dinge zusammen. In meinem richtigen Job bin ich sehr…
Vermisste Liebe - Sehnsucht ist ein tückisches Arschloch
Vermisste Liebe - Sehnsucht ist ein tückisches Arschloch
Es ist 2:54 Uhr in einer Mittwochnacht, als mich eine SMS meines Exfreunds erreicht. Ich erkenne sie bereits am Ton. Wann immer er schreibt, ertönt "Soothe me" von den Beatsteaks und ich habe den Klingelton nie geändert, obwohl wir seit einem Jahr nicht mehr zusammen sind. Ich habe einfach nicht daran gedacht, um ehrlich zu sein, und den…
Es ist 2:54 Uhr in einer Mittwochnacht, als mich eine SMS meines Exfreunds erreicht. Ich erkenne sie bereits am Ton. Wann immer er schreibt, ertönt "Soothe me" von den Beatsteaks und ich habe den Klingelton nie geändert, obwohl wir seit einem Jahr nicht mehr zusammen si…
Beziehungspause - Lass uns lieber Schluss machen
Beziehungspause - Lass uns lieber Schluss machen
"Ich brauche eine Pause von dir." Es war der dritte Streit innerhalb von nur zwei Wochen, und der Grund dafür war eine Nichtigkeit. So bedeutungslos, dass ich heute, ein paar Jahre später, nicht einmal mehr sagen kann, warum wir uns damals eigentlich in die Haare gekriegt haben. Vermutlich ging es darum, dass einer von uns mal wieder den…
"Ich brauche eine Pause von dir." Es war der dritte Streit innerhalb von nur zwei Wochen, und der Grund dafür war eine Nichtigkeit. So bedeutungslos, dass ich heute, ein paar Jahre später, nicht einmal mehr sagen kann, warum wir uns damals eigentlich in die Haare gekrie…
Weitere Artikel lesen