Pleite, wütend und betrunken - Deine Zukunft ist scheiße

Machst du dir auch oft unnötige Sorgen über deine Zukunft und fragst dich, wie sie wohl aussehen wird? Damit bist du nicht allein, denn nichts quält die Generationen X, Y…
Pleite, wütend und betrunken - Deine Zukunft ist scheiße

Pleite, wütend und betrunken

Deine Zukunft
ist scheiße

Machst du dir auch oft unnötige Sorgen über deine Zukunft und fragst dich, wie sie wohl aussehen wird? Damit bist du nicht allein, denn nichts quält die Generationen X, Y und Z so sehr, wie die Angst vor dem Übermorgen. Du kannst nun aber endlich aufhören, denn wir haben für dich ein ganz persönliches Horoskop zusammengestellt, das dir verrät, wie dein zukünftiges Leben aussehen wird. Wir wissen, wovon wir reden, schließlich haben wir das alles selbst schon durchgespielt.

Die Phase, in der von deinen Arbeitgebern ausgebeutet wirst, ist endlich vorbei! Nachdem du jetzt fünf Jahre lang unbezahlte Praktika absolviert hast, hast du genügend Joberfahrung gesammelt, um endlich Geld für deine Arbeit verlangen zu können! Dein Job wird zwar vermutlich noch beschissener sein als alles, was du vorher gemacht hast, aber immerhin wirst du in Zukunft mehr als nur ein mittelprächtiges Praktikumszeugnis dafür bekommen!

Das erste Gehalt wird sich anfühlen, als hättest du den Lotto-Jackpot geknackt! Dein erster bezahlter Job wird dich sicherlich nicht reich machen. Aber es wird sich so anfühlen, als wärst du plötzlich Multimillionär! Also stell dich schon mal drauf ein, dass du zukünftig die Fuffies durch den Club schmeißen kannst, so wie einst Sido das getan hat. Naja, okay, bei dir werden es vermutlich eher Fünfer sein als Fuffies, aber hey, Geld ist Geld!

Du kannst dir endlich all die Dinge kaufen, für die du bisher zu arm warst! Du musst ab jetzt nicht länger überlegen, ob du eine Xbox oder die neuste PlayStation haben willst. Du kannst sie einfach beide kaufen. Du musst auch nicht länger Getränkekarten in Bars studieren, um zu schauen, wie viel Alkohol du dir leisten kannst, sondern kannst direkt drauf los saufen, ohne schon vom Anblick der Preise einen Kater zu bekommen. Yay!

Nach zwei Tagen wirst du deshalb genauso pleite sein wie zu deiner Studienzeit. Die schlechte Nachricht ist: Dein Geld wird schneller weg sein als du es verdienen kannst. Aber das ist okay. Nach all den Jahren in studentischer Armut darfst du dir auch ruhig mal etwas gönnen. Auch wenn es bedeutet, dass du weiterhin drei Wochen im Monat Spaghetti mit Ketchup essen musst. Und ganz ehrlich? Sooo schlecht schmeckt das ja nun auch nicht!

Deine Nervenzusammenbrüche werden zunehmen. Du glaubst, dein Studium war anstrengend? Dann mach dich jetzt schon mal darauf gefasst, dass dein zukünftiger Job in etwa doppelt so viel Stress verursachen wird, wie du gewohnt bist. Und such dir zur Sicherheit schon mal einen Psychiater. Du wirst jemanden brauchen, mit dem du über deinen beschissenen Chef und die noch beknackteren Kollegen lästern kannst, ohne direkt eine Abmahnung zu riskieren.

Deine Kater werden immer schlimmer werden. Und trotzdem musst du auf der Arbeit erscheinen und so tun, als wäre alles okay. Einfach mal liegen bleiben oder wie zu Unizeiten über den Unterlagen einschlafen ist nicht mehr. Du kannst es natürlich versuchen, aber aus eigener Erfahrung können wir dir sagen, dass es im Büro nicht so gut ankommt, wenn du offen zugibst, dass du am Tag vor einer wichtigen Präsentation bis 6 Uhr morgens im Berghain gesoffen hast.

Dafür wird allerdings dein Sexleben immer besser werden. Weil du inzwischen genau weißt, auf was du stehst und insgesamt experimentierfreudiger und selbstbewusster geworden bist, was Sex betrifft. Jeder deiner Orgasmen wird sich in Zukunft doppelt so gut anfühlen wie der vorherige, und du wirst jede Menge davon haben. Vermutlich wird sich der Großteil deines Sexlebens nach wie vor so zutragen, dass du vorm Rechner sitzt und dir zu schmutzigen Filmchen auf Pornhub einen keulst, aber das ist doch irgendwie nebensächlich. Fakt ist, dass es geil werden wird. Geiler als jemals zuvor.

Du wirst lernen müssen, wie man kocht. Sieh es ein: Du wirst dich nicht für immer von Nudeln mit Ketchup und Dosengerichten ernähren können. Spätestens, wenn du gelernt hast, mit deinem neuen Reichtum umzugehen, wird es an der Zeit sein, herauszufinden, wie man ein richtiges Risotto macht. Schließlich willst du deine zukünftigen Partner auch in anderen Bereichen als nur im Schlafzimmer beeindrucken können. Und dir selbst nach einem anstrengenden Arbeitstag vielleicht auch mal etwas Besseres gönnen als Kartoffelpüree aus der Tüte.

Du wirst lernen müssen, wie man sich als erwachsene Person verhält. Zumindest in gewissen Situationen. Vor dem Chef wütend mit dem Fuß aufzustampfen, um den eigenen Standpunkt klarzumachen, kommt nicht wirklich gut. Ich weiß, wovon ich rede, denn ich hab es ausprobiert. Und auf spontane Tränenausbrüche, weil dir irgendwas nicht passt, solltest du übrigens auch verzichten. Du wirst auch in der Zukunft Fehler machen. Aber das ist okay, Verhütung ist eben nicht jedermanns Sache.

Horoskope kaufen

Bei jedem vermittelten Kauf über Amazon erhalten wir einen kleinen Anteil
Die Fotografie stammt von Jonathan Rados
Der Text erschien in der Kategorie Leben mit den Themen Ausbildung, Finanzen, Geld, Horoskope, Jugend, Karriere, Kindheit, Lotto, Praktika, Schule, Studium und Zukunft
Wenn dieser Artikel euch gefällt, könnt ihr ihn auf Facebook, Twitter, WhatsApp, Pinterest und Tumblr oder per Email teilen
Ihr habt etwas zu sagen? Schickt uns einen Leserbrief!
Weitere Artikel lesen
AMY&PINK

AMY&PINK ist euer digitales Popkulturmagazin und gibt euch alles, was ihr über Mode, Kunst, Musik, Filme, Spiele, Essen, Reisen, Liebe, Sex und das Leben im Allgemeinen wissen müsst. Jeden Tag aufs Neue.

Sendet uns eure CDs, Filme, Serien, Bücher, Magazine, Comics, Getränke, Videospiele, Schuhe, Kleidungsstücke, technischen Spielereien und weitere schöne Dinge und vielleicht stellen wir sie auf AMY&PINK vor.

Wenn ihr auf AMY&PINK werben oder veröffentlicht werden wollt, eine rechtliche oder inhaltliche Anfrage habt oder weitere generelle Informationen benötigt, dann schickt uns eine Email!

Kategorien
Leben  Mode  Kunst  Musik  Filme  Spiele  Essen  Reisen  Liebe  Sex

Themen
Mädchen  Frauen  Jungs  Männer  Fotografie  Beziehungen  One-Night-Stands  Internet  Japan  Asien  Berlin  Tokio  Deutschland  Gedanken  Studium  Gesundheit  Jugend  Emotionen  Anime  Drogen  YouTube  Pornografie  USA  Manga  Partys  Liebeskummer  Karriere  Instagram  Blogs  Masturbation  Facebook  Geld  Onanie  Feminismus  Twitter  Alkohol  Cartoons  Comics  Kinder  Freundschaft  Selbstbefriedigung  Pop  Depressionen  Interviews  Ängste  Kreuzberg  Penisse  Tinder  Krankheiten  Bücher  Geschichten  Hip Hop  Friedrichshain  Los Angeles  Fantasy  Muschis  Gefühle  Finanzen  Shibuya  Harajuku  Vibratoren  Sexismus  Fetische  Beziehung  Arbeit  Werbung  Prostitution  Politik  WhatsApp  Zukunft  Serien  Vaginen  Schule  Kyoto  Europa  Hass  New York  Brüste  Tiere  Nintendo  Kindheit  Schwänze  Dildos  Gewalt  Wohngemeinschaften  Australien  Akihabara  Teenager  Marihuana  Fleisch  Familie  Cannabis  Shimokitazawa  Wedding  Homosexualität  Reddit  Dating  Dokumentationen  PlayStation  Berghain  

Kanäle
Facebook  Twitter  Instagram  Tumblr  Pinterest  Feedly

© 2020  •  Alle Rechte vorbehalten

Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für unverlangte Einsendungen.

Mit dem Erhalt von Fotografien, Texten und ähnlichen analogen wie digitalen Materialien erklärt sich der Einsender dazu bereit, dass er die vollen Rechte daran besitzt und diese kostenfrei, lizenzfrei und für unbestimmte Zeit auf AMY&PINK veröffentlicht werden dürfen.

Diese Webseite wird durch Werbung, Produktplatzierungen und Affiliate-Links unterstützt.

Bei jedem vermittelten Kauf über Amazon erhalten wir einen kleinen Anteil

Weitere Informationen findet ihr in unserem Impressum und in unserer Datenschutzerklärung.