Das Popkultur Magazin

Mädchen in Brasilien: Zuhause mit Yasmin Shizue

Als ich 18 geworden bin, habe ich im Tattoostudio um die Ecke einen Termin gemacht, weil ich mir ein paar schwarze Sterne und einen Mond auf den Oberarm stechen lassen wollte. 50 Euro musste ich vorauszahlen und in einer Woche noch mal vorbei schauen. Natürlich bin ich dort nie wieder hingegangen, weil ich vor lauter Zweifel starr vor Angst war. Was ist, wenn ich Himmelskörper irgendwann nicht mehr toll finde?
Mädchen in Brasilien: Zuhause mit Yasmin Shizue
Mädchen in Brasilien: Zuhause mit Yasmin Shizue

Mädchen in Brasilien

Zuhause mit
Yasmin Shizue

Daniela Dietz
Daniela Dietz

Als ich 18 geworden bin, habe ich im Tattoostudio um die Ecke einen Termin gemacht, weil ich mir ein paar schwarze Sterne und einen Mond auf den Oberarm stechen lassen wollte. 50 Euro musste ich vorauszahlen und in einer Woche noch mal vorbei schauen. Natürlich bin ich dort nie wieder hingegangen, weil ich vor lauter Zweifel starr vor Angst war. Was ist, wenn ich Himmelskörper irgendwann nicht mehr toll finde?

Dieses Problem hat Yasmin Shizue aus Brasilien wohl nicht mehr. Die bezaubernde Tattooliebhaberin und -künstlerin sticht nicht nur kleine und große Meisterwerke auf die Haut von Menschen, die keine Zweifel mehr haben, sondern besitzt auch selbst ein paar nette Malereien, Botschaften und Symbole auf dem Körper. Die Fotografin Erika de Faria hat die hübsche Südamerikanerin nun für C-Heads digital verewigt.

"Kurz nachdem sie ihre Leidenschaft für das Zeichnen und Tattoos entdeckt hat, arbeitete Yasmin als Assistentin für einen Tätowierer, bevor sie kurz darauf ihr eigenes Studio eröffnete", erzählt Erika. "Ihre Arbeit mit Tattoos, ihr feiner Pinselstrich, das ist wirklich etwas ganz Besonderes und die Elemente der Natur sind in ihren Zeichnungen ständig präsent und zeigen auch immer ein bisschen, wer sie wirklich ist."

Mädchen in Brasilien: Zuhause mit Yasmin Shizue

Mädchen in Brasilien: Zuhause mit Yasmin Shizue

Mädchen in Brasilien: Zuhause mit Yasmin Shizue

Mädchen in Brasilien: Zuhause mit Yasmin Shizue

Mädchen in Brasilien: Zuhause mit Yasmin Shizue

Mädchen in Brasilien: Zuhause mit Yasmin Shizue

Mädchen in Brasilien: Zuhause mit Yasmin Shizue

Mädchen in Brasilien: Zuhause mit Yasmin Shizue

Mädchen in Brasilien: Zuhause mit Yasmin Shizue

Mädchen in Brasilien: Zuhause mit Yasmin Shizue

Mädchen in Brasilien: Zuhause mit Yasmin Shizue

Mädchen in Brasilien: Zuhause mit Yasmin Shizue

Mädchen in Brasilien: Zuhause mit Yasmin Shizue

Mädchen in Brasilien: Zuhause mit Yasmin Shizue

Mädchen in Brasilien: Zuhause mit Yasmin Shizue

Mädchen in Brasilien: Zuhause mit Yasmin Shizue

Mädchen in Brasilien: Zuhause mit Yasmin Shizue

Mädchen in Brasilien: Zuhause mit Yasmin Shizue

Mädchen in Brasilien: Zuhause mit Yasmin Shizue

Mädchen in Brasilien: Zuhause mit Yasmin Shizue

Mädchen in Brasilien: Zuhause mit Yasmin Shizue

Mädchen in Brasilien: Zuhause mit Yasmin Shizue

Mädchen in Brasilien: Zuhause mit Yasmin Shizue

Mädchen in Brasilien: Zuhause mit Yasmin Shizue

Mädchen in Brasilien: Zuhause mit Yasmin Shizue

Mädchen in Brasilien: Zuhause mit Yasmin Shizue

Mädchen in Brasilien: Zuhause mit Yasmin Shizue

Mädchen in Brasilien: Zuhause mit Yasmin Shizue

Mädchen in Brasilien: Zuhause mit Yasmin Shizue

Mädchen in Brasilien: Zuhause mit Yasmin Shizue

Mädchen in Brasilien: Zuhause mit Yasmin Shizue

Mädchen in Brasilien: Zuhause mit Yasmin Shizue

Der Text wurde von Daniela Dietz geschrieben. Die Fotografien stammen von Erika de Faria. Als Model ist Yasmin Shizue zu sehen. Der Artikel erschien in der Kategorie Kunst mit den Themen Brasilien, Erika de Faria, Fotografie, Frauen, Mädchen, Südamerika, Tätowierungen, Tattoos, Tattoostudios und Yasmin Shizue. Wenn er euch gefällt, könnt ihr ihn auf Facebook, Twitter, WhatsApp, Pinterest und Tumblr oder per Email teilen. Ihr habt etwas zu sagen? Schickt uns einen Leserbrief!
Weitere Artikel lesen