Japan bei Nacht - Tokio schläft

Wie ihr wisst, ist
Japan bei Nacht - Tokio schläft

Japan bei Nacht

Tokio schläft

Wie ihr wisst, ist Tokio meine absolute Lieblingsstadt auf dieser Welt. Ich war in New York, London, Paris – nichts kommt auch annähernd an diese immer blinkende, immer leuchtende, immer glühende Metropole heran. Wer in die japanische Hauptstadt eintaucht, der kommt als anderer Mensch wieder heraus, wer mit offenen Augen und Ohren durch die Spielhallen, Izakayas und Konbinis von Shibuya, Akihabara und Shimokitazawa streift, der möchte nie wieder von dort fort, der will für immer ein Teil dieser aufregenden Parallelwelt sein, die so voller Abenteuer, Musik und Leben steckt.

Aber Tokio kann auch anders. Der Fotograf Robert Götzfried zeigt uns die Metropole am anderen Ende der Welt von ihrer ruhigen Seite. Nachts streifte er durch die Straßen der japanischen Hauptstadt und verewigte in seinen Bildern das Gesicht eines kulturellen Schmelztiegels, das so nur wenige sehen können. „Tokyo Sleeps Tonight“ nennt der Wahlmünchener sein mehrere mysteriös dunkle Bilder umfassendes Werk und bezeichnet damit auch das Gefühl, welches einen beim Anblick überkommt. Tokio als menschenleeres und vielleicht auch deshalb wunderschönes Universum, das so anders ist als das Tokio, das man sonst kennt.

„Ich wollte die Stadt abseits der berühmten Hotspots wie Shibuya oder dem Tokyo Sky Tree vorstellen“, erzählt Robert uns. „Gelandet bin ich dann in den Wohnvierteln von Minato City. Es ist der Teil der Stadt, in dem echte Menschen leben und abhängen – oder auch nicht. Im Gegensatz zum Rest von Tokio sind diese Teile der Stadt nachts einfach leer. Ich denke, es macht vollkommen Sinn – die meisten Leute müssen am nächsten Tag zur Arbeit gehen, genau wie überall auf der Welt. Ich habe eine Stadt gefunden, die schläft.“ Es ist doch irgendwie beruhigend zu wissen, dass auch diese immer blinkende, immer leuchtende, immer glühende Metropole nachts zur Ruhe kommt – zumindest teilweise.

Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio

Tokio Reiseführer auf Amazon kaufen

Bei jedem vermittelten Kauf über Amazon erhalten wir einen kleinen Anteil
Die Fotografie stammt von Robert Götzfried
Der Text erschien in der Kategorie Kunst mit den Themen Akihabara, Asakusa, Asien, Japan, Minato, Setagaya, Shibuya, Shimokitazawa und Tokio
Wenn dieser Artikel euch gefällt, könnt ihr ihn auf Facebook, Twitter, WhatsApp, Pinterest und Tumblr oder per Email teilen
Ihr habt etwas zu sagen? Schickt uns einen Leserbrief!
Weitere Artikel lesen
AMY&PINK

AMY&PINK ist euer digitales Popkulturmagazin und gibt euch alles, was ihr über Mode, Kunst, Musik, Filme, Spiele, Essen, Reisen, Liebe, Sex und das Leben im Allgemeinen wissen müsst. Jeden Tag aufs Neue.

Sendet uns eure CDs, Filme, Serien, Bücher, Magazine, Comics, Getränke, Videospiele, Schuhe, Kleidungsstücke, technischen Spielereien und weitere schöne Dinge und vielleicht stellen wir sie auf AMY&PINK vor.

Wenn ihr auf AMY&PINK werben oder veröffentlicht werden wollt, eine rechtliche oder inhaltliche Anfrage habt oder weitere generelle Informationen benötigt, dann schickt uns eine Email!

Kategorien
Leben  Mode  Kunst  Musik  Filme  Spiele  Essen  Reisen  Liebe  Sex

Themen
Mädchen  Frauen  Jungs  Männer  Fotografie  Beziehungen  One-Night-Stands  Internet  Japan  Asien  Berlin  Tokio  Deutschland  Gedanken  Studium  Gesundheit  Jugend  Emotionen  Anime  Pornografie  Manga  USA  Liebeskummer  Partys  Drogen  YouTube  Karriere  Instagram  Blogs  Onanie  Facebook  Masturbation  Geld  Feminismus  Alkohol  Twitter  Comics  Cartoons  Kinder  Freundschaft  Depressionen  Selbstbefriedigung  Pop  Kreuzberg  Interviews  Ängste  Tinder  Bücher  Penisse  Krankheiten  Geschichten  Gefühle  Los Angeles  Friedrichshain  Finanzen  Muschis  Fantasy  Hip Hop  Werbung  Fetische  Harajuku  Arbeit  Beziehung  Shibuya  Sexismus  Vibratoren  Vaginen  Politik  Serien  Prostitution  Zukunft  Schule  WhatsApp  Kyoto  Hass  Brüste  Tiere  Europa  New York  Nintendo  Wohngemeinschaften  Gewalt  Schwänze  Kindheit  Dildos  Australien  Wedding  Familie  Akihabara  Teenager  Fleisch  Reddit  Dating  Homosexualität  Shimokitazawa  Südkorea  Dokumentationen  Journalismus  Marihuana  Tumblr  

Kanäle
Facebook  Twitter  Instagram  Tumblr  Pinterest  Feedly

© 2020  •  Alle Rechte vorbehalten

Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für unverlangte Einsendungen.

Mit dem Erhalt von Fotografien, Texten und ähnlichen analogen wie digitalen Materialien erklärt sich der Einsender dazu bereit, dass er die vollen Rechte daran besitzt und diese kostenfrei, lizenzfrei und für unbestimmte Zeit auf AMY&PINK veröffentlicht werden dürfen.

Diese Webseite wird durch Werbung, Produktplatzierungen und Affiliate-Links unterstützt.

Bei jedem vermittelten Kauf über Amazon erhalten wir einen kleinen Anteil

Weitere Informationen findet ihr in unserem Impressum und in unserer Datenschutzerklärung.