Willkommen, es folgt eine nigelnagelneue Ausgabe eurer intellektuell stimulierenden Lieblingsrubrik “Kioskkritik“, in der wir jede Woche drei Zeitschriften aus dem Supermarkt klauen und sie euch danach Wort für Wort vorlesen. Naja, fast jedenfalls. Dieses Mal mit am Start: Treue Fußballfans, magere Supermodels und pubertierende Schülerinnen. Los geht’s! 11 Freunde (Oktober 2014) Worum geht’s? Ich hasse…

Auch diese Woche habe ich für euch einmal mehr ein paar Kioske abgegrast und den ein oder anderen kleinen Schatz in die weite Welt herausgezogen. Drei davon stelle ich euch nun in der neuesten Ausgabe von “Kioskkritik” vor. Diesmal am Start: Wirtschaftliche Rebellen, barbusige Models und nostalgische Pixelabenteuer brand eins Worum geht’s? Im Grunde gibt…

Jede Woche aufs Neue kaufen wir uns drei unterschiedliche Zeitschriften am Kiosk unseres Vertrauens und durchkämmen sie von vorne nach hinten und zurück, um aus ihnen die sprichwörtliche Quintessenz der verbalen Macht herauszudrücken. Heute resümieren wir die zweifellos wichtigsten Publikationen unserer noch sehr jungen Generation: Spex, Nero und Total tierlieb!. Eine Sache kann ich euch…

s.Oliver

Worum geht’s? Die NEON ist die Bibel der Erstsemester, ein buntes Potpourri aus Liebe, Freundschaft und Ficken, alles schön verpackt in intelligent wirkenden Artikeln und kecken Überschriften, von Menschen verfasst, die zu schick für die VICE und zu fancy für die ZEIT Campus sind. Jede Zeile, jedes Bild, jeder Strich schreit: Wir sind cool und…

Ich bin in den letzten Tagen durch jede Menge Flughäfen gerannt und habe mir von überall her die ein oder andere Zeitschrift mitgenommen. Überlebt haben in meinem Rucksack allerdings nur englischsprachige Magazine, die sich mit der Aufbruchstimmung im Silicon Valley beschäftigen. Deswegen heute eine “digitale” Sonderausgabe der Kioskkritik. Hauptsache irgendwas mit Computern… WIRED UK –…

Ab und zu nehmen wir uns die Zeit und blättern in kleinen und großen Geschichten, schnuppern am Papier, wissen Print zu schätzen, und hoffen, dass zumindest die herausragenden Exemplare dieser scheinbar alten Welt überleben werden. Deswegen picken wir uns jede Woche einige besondere Schmuckstücke heraus, studieren sie ganz tief und lassen unsere Gedanken noch einmal…

Superdry

Während DER SPIEGEL mit seiner Zeitungsdebatte namens “2020” beweisen will, dass Print noch gar nicht so leblos sind wie alle Twitter-Nutzer, Blogspot-Leuchten und Facebook-Süchtigen behaupten, haben wir uns zum Neuköllner Kiosk unseres Vertrauens geschlichen und drei Bündel toter Bäume gekauft. Um den hiesigen Redaktionen einen Gefallen zu tun. Um die nationale Wirtschaft anzukurbeln. Und um…