Als er noch jünger war, verbrachte der Künstler Ben Evans, der sich im Internet nur Ben is Right nennt, jede Menge Zeit in den zugerauchten Zimmern seiner kiffenden Kumpels und Freundinnen. Kein Wunder also, dass diese ganze Weedverherrlichung ziemlichen Eindruck auf ihn gemacht und er Gras zum Hauptbestandteil seiner Illustrationen gemacht hat. Ben verewigt in…

In der Hauptstadt gehört kiffen schon zum guten Ton. Wie man in Berlin an Gras kommt, wissen wir alle. Es reicht schon, auf die Straße zu gehen, um es förmlich hinterher geschmissen zu bekommen. Doch nur, weil es an jeder Ecke was zu kaufen gibt, heißt das nicht, dass es auch günstig ist. Gerade Touristen…

Richtig gute Joints kriegen doch heute schon die meisten Grundschüler hin, warum sich dann also noch einen abrackern und sich die übelste Mühe geben? Eben. Probiert doch einfach mal das exakte Gegenteil aus und versucht einen so miesen Dübel hinzubekommen, dass selbst euren besten Freunden das hysterische Lachen im Hals stecken bleibt. Klar, wenn man…

Etsy

Klar, mit euren besten Kumpels raucht ihr einen nach dem anderen weg und fühlt euch dabei wie die Könige der Welt, so ganz weit über den Wolken. Aber habt ihr schon mal darüber nachgedacht, wie es wohl wäre, gemeinsam mit euren Eltern ein paar gut gedrehte Joints zu vernichten? High werden mit Mama und Papa?…

Die Nacht ist jung, das Gras ist frisch, das Fenster zum Hof ist weit geöffnet. Da sitzt ihr nun, mit dem minderwertigen Zeug aus dem Görli, das sich vor euren Augen langsam in Asche verwandelt, und ihr habt nur einen einzigen Wunsch: Dass jemand diesen allabendlichen Moment mit euch teilen würde. Jemand, der genauso denkt…

Okay, ich geb’s ja zu, ich habe mir das Buch hier bei Do You Read Me?! nur gekauft, weil ein nacktes, kiffendes Mädchen auf dem Cover zu sehen war. Und jetzt kommt die große, nicht vorauszuahnende Überraschung: Drinnen sind noch mehr davon! Wow. “Contact High” heißt das künstlerisch wertvolle und überaus verqualmte Zeitdokument, das für…

Mister Spex

Okay, das Wochenende steht schon wieder fast vor unserer Tür – nur noch Mittwoch, Donnerstag und Freitag überleben. Und auf was freuen wir uns da am allermeisten? Genau: Erst mal schön ein paar Geschäftseinkäufe im nahegelegenen Park tätigen. Und tatsächlich, allen Unkenrufen zum Trotz, ist selbst das verruchte Zeug aus’m Görli ein wahrer Leckerbissen. Schließlich…