Wenn man nach all den scheinbar endlosen Strapazen endlich einigermaßen erwachsen ist, dann sollte dieses neue Leben zumindest einen kleinen Vorteil haben. Und zwar, dass man sich von den Lastern der Vergangenheit befreit hat. Leider wird das in Zeiten der perversen Retronostalgie immer schwerer. Erst kommt das NES zurück, dann das Tamagotchi und nun kündigt…