Was kommt dabei heraus, wenn man spätpubertierende YouTuber, die für ein bisschen Kleingeld und Klicks ihre Fans und die Oma gleich obendrauf an den Teufel verkaufen würden, in einen Kinofilm steckt? Genau: Der mieseste Film der Welt. Also fast. Laut IMDb ist die peinliche Aufführung auf Platz 25 der schlechtesten Filme, die dieser Planet jemals…

Ich bin mittlerweile 31 Jahre alt und kann mit dem, was der deutsche YouTube-Kosmos liefert, nicht viel anfangen. Schnelle Schnitte, pseudowitzige Outtakes und verwirrte Gesichter, die ich am liebsten in einen Kübel Clearasil tunken und zurück aufs Arbeitsamt schicken würde. Aber eins muss man ihnen lassen: Sie sind die Stars einer neuen Generation. Die oscar-nominierte…