Japan als Quelle der modischen Inspiration ist immer noch so angesagt wie eh und je. Wer im Fashionbereich etwas auf sich hält, der fliegt nach Tokio, eröffnet dort am besten gleich einen kleinen Pop-up-Store in angesagten Bezirken wie Shibuya, Harajuku oder Shimokitazawa und lässt ein paar hübsche Models in den selbstgestalteten Klamotten herum hüpfen, bevor…

Dass junge Menschen in japanischen Großstädten besser angezogen sind als anderswo auf der Welt, ist hinlänglich bekannt. Besonders in Tokios Modezentren Harajuku, Shibuya und Shimokitazawa findet man überall große und kleine Streetwear-Shops, die das aufregende Lebensgefühl der Straße durch pure Äußerlichkeiten und einer daraus resultierenden Zusammengehörigkeit vermitteln wollen. Die neueste Underground-Kollektion, die in Tokio, Kyoto…

Wahrscheinlich ist der Frühling meine liebste Jahreszeit in Japan. Im Winter herrscht die Kälte, im Herbst Melancholie. Und im Sommer ist es entweder so heiß, dass man am liebsten eine kalte Dusche mit sich herum tragen würde, während man nackt durch die Straßen hüpft, oder es schüttet tagelang wie aus Eimern. Das mag drinnen ganz…

Eine Sache ist so klar wie Kloßbrühe. Oder Misosuppe. Wie man es eben sieht. Wer Blumio nicht mag, der hat Probleme im Leben. Große Probleme. Unüberwindbare Probleme. Der in Düsseldorf und Tokio beheimatete Gute-Laune-Rapper kämpft seit Jahren musikalisch gegen Nazis, Schläger und den schlechten Geschmack im Allgemeinen. Seine Lieder sind Manifeste der kollektiven und Grenzen…

Früher war ich immer ein wenig neidisch auf Mädchen, weil sie ganz klar mehr Auswahl in Sachen Klamotten hatten als wir Jungs. Während sie wild durcheinander gewürfelt Röcke, Hosen, Tops und Schmuck tragen konnten, durften Typen nur in Jeans und T-Shirt im Unterricht erscheinen. Alles andere wäre nicht denkbar gewesen, besonders nicht in der prüden…

ASOS

In Japan gibt es quasi keine Zeit, die wichtiger für die Gesellschaft ist, als die der Kirschblüte. Jedes Frühjahr, wenn die Bäume ihre rosa Knospen öffnen, rasten die Bewohner von Tokio, Osaka und drumherum richtig aus. Sie versammeln sich in freudigen Massenpicknicken auf Wiesen, in Parks und am See, kippen sich ein Asahi Super Dry…

Ohne jeden Zweifel lieben wir Sushi als japanisches Nationalgericht, in all seinen Variationen und Facetten. Und doch gibt es eine Spezialität aus dem fernen Osten, die die Welt ebenfalls im Sturm erobert hat: Ramen. Bei uns als billige Instantnudelsuppe für Studenten und Arbeitslose verschrien, hat sich die Delikatesse in den unterschiedlichsten Restaurants zum leckeren Klassiker…

Japan ist weltweit nicht nur für seine kulinarischen Angebote, seine hübschen Landschaften und seine poppige Musik bekannt, sondern auch für die horrende Selbstmordrate, die besonders kurz vor Schulanfang in die Höhe schießt. Der mysteriöse Aokigahara-Wald, in dem sich immer wieder verzweifelte Menschen erhängen, schaffte es nicht zuletzt durch den Besuch eines amerikanischen YouTubers in alle…

Nicht nur Deutschland versinkt immer mehr unter einer kalten, weißen Schneedecke, auch in Tokio herrscht gerade der oft eher ungemütliche Winter. Doch während wir hier in Mitteleuropa die bunten Klamotten in den Schrank packen, sobald das erste Herbstblatt vom Baum fällt, und uns in tiefstem Trauerschwarz kleiden, haben die coolen Kids in der japanischen Hauptstadt…

Japan ist nicht nur das Land der aufgehenden Sonne und des Lächelns, sondern auch die Nation der unendlichen Leckereien. Sushi, Ramen, Sashimi, wer in den östlichsten Osten der Welt reist und hofft, dabei einige Pfunde abzunehmen, wegen all des frischen Fisches und der kleineren Portionen, der wird sich im Schlaraffenland der tausend Köstlichkeiten wiederfinden. Wir…

ASOS

Während wir uns in Deutschland nach dem Sommer wieder in schwarze Mäntel, dunkle Pullis und graue Schals packen, damit wir der nächsten drohenden Grippe- und Erkältungswelle nicht schutzlos ausgeliefert sind, denken die coolen Kids in den Tokioer Stadtteilen Harajuku, Shibuya und Yoyogi gar nicht daran, sich der allgemeinen Verdunkelung anzuschließen. In der japanischen Hauptstadt sind…

Der Tokioer Stadtteil Harajuku ist seit Jahrzehnten als Schmelztiegel der asiatischen und auch weltweiten Modetrends bekannt. Was hier getragen wird, ist in wenigen Monaten Kult. Hier vermischen sich Stile aller Nationen, Epochen und Geschmäcker zu individuellen Styles, die auf diversen Fashionblogs in alle Herren Länder getragen werden. Doch was bleibt den Rebellen Tokios übrig, wenn…

Ihr wollt musikalisch mal ein wenig über den Tellerrand schauen und generell mehr vom Rest der Welt erleben? Die Webseite Foreignrap ist dafür genau das Richtige! Sie sammelt Hip-Hop-Musikvideos aus aller Herren Länder und stellt sie euch vor. Ihr könnt nach Nationen sortieren oder euch einfach überraschen lassen. Hier ist wirklich für jeden etwas dabei!…

Obwohl Japan ein sehr fortschrittliches Land ist und auf jedem noch so kleinen Schild auch englische Übersetzungen stehen, ist es zum Teil sehr schwierig, sich ohne Japanischkenntnisse in der wunderschönen Nation herumzutreiben, besonders, wenn man nicht in Großstädten wie Tokio, Kyoto oder Osaka unterwegs ist. Und selbst dort herrscht bisweilen eine fast schon beabsichtigte Ignoranz…

Bei meinem ersten Sommer in Tokio lief “Spending all my time” von Perfume überall und immerzu. Und wehrte man sich anfangs noch gegen die plumpen Beats und hellen Stimmchen, brannte sich der Song bei jedem Vorbeigehen eines mit Radios dekorierten Shops in Harajuku, bei jedem Cafébesuch, bei jeder Clubnacht mehr und mehr ins eigene Gehirn….

Guess

Bevor Japan in einem Atomkrieg mit Nordkorea endet und individuelle Kleidungsstile nicht wirklich mehr viel zählen, haben wir uns in den überfüllten Straßen von Tokio umgeschaut, um ein paar wahrlich grandios angezogene Menschen zu fotografieren und den ein oder anderen hier im modisch oft eher trüben und schnöden Deutschland zu inspirieren. In den Untiefen von…

Ihr könnt noch so viele Frühstückseier, Sonnenuntergänge und Selfies posten – auch nach all den Jahren seid ihr immer noch kein Influencer auf Instagram, obwohl all eure Freunde und die YouTuberin, der ihr seit ihren Anfängen folgt und deren Fotos nur aus ihren Füßen bestehen, steil gehen. “Warum nur?” fragt ihr euch, während ihr euch…

Natürlich ist Tokio besonders an einem sonnigen, wolkenlosen Frühlingstag am schönsten, aber oft entfalten sich die wahren Wunder der japanischen Megametropole erst dann, wenn es regnet, schneit oder die vollkommene Dunkelheit über das Land zieht und allerlei grelle Neonlichter die großen und kleinen Straßen von Shibuya, Akihabara und Harajuku zieren. Der japanische Illustrator und Pixelart-Künstler…

Da Tokio ja bekanntlich die schönste Stadt der Welt ist und wir immer ganz heiß darauf sind, Bilder aus den hintersten Ecken von Shibuya, Harajuku und Akihabara zu Gesicht zu bekommen, waren wir ganz froh darüber, dass die Fotografin Lauren Engel gerade mit ihrer Crew in der japanischen Hauptstadt unterwegs war und uns einige Urlaubsfotos…

Wen auch immer ihr musikalisch in den Achtzigern gefeiert habt, egal ob Nena, Billy Ocean oder Rick Astley, denkt noch mal über eure Lieblingsstücke nach, denn die wahren Mensch gewordenen Schätze ertönten ganz im Osten der Welt aus den Autoradios der Tokioer Innenstadt und heißen Momoko Kikuchi, Takako Mamiya und Yukiko Okada. Die heute oft…

Converse

Natürlich gibt es in Tokio jede Menge verrückte Leute, die sich an keine Moderegeln halten und einfach das anziehen, was ihnen gefällt. Sie scheißen auf die ansonsten so krass festgesetzten gesellschaftliche Normen von Japan und leben ihr Leben so, wie es ihnen passt. Und die König der japanischen Street-Style-Punks heißt ganz klar Hirari Ikeda. Wenn…

Als mich Leute in Tokio fragten, wo ich denn herkäme, und ich in einer Mischung aus betrunkenem Englisch und mehr als gebrochenem Japanisch “Deutschland” antwortete, waren ausnahmslos alle begeistert. Deutschland, das sei ein tolles Land und jeder wollte mindestens einmal im Leben dort hin. Schöne Schlösser, grüne Wiesen, leckeres Bier. Peter Subarashii hat sich für…

Wenn man endlich in Tokio angekommen und nach der Anreise, der Hotelbuchung und der Verpflegung bereits vollkommen pleite ist, dann ist das, ehrlich gesagt, nur halb so schlimm. Klar, ihr könnt dann nicht mehr zum Karaoke, ins Kabuki-Theater oder in einen der zahlreichen, aber ziemlich teuren, Clubs. Aber das macht nichts. Wirklich. Lasst euch einfach…

Früher hat man noch seine Polaroid-Kamera mit auf ferne Reisen genommen, heute passiert das alles durch die Linsen unserer Handys. Und was wären Traumreisen, ohne sie mit unseren Liebsten und anderen Mitmenschen auf Instagram zu teilen? Eben. Deshalb haben wir eine kunterbunte Instagram-Reise durch Tokio unternommen. Die schönsten Schnappschüsse dieses analogen und gleichzeitig digitalen Vergnügens…

Die japanische Bevölkerung hat eine gespaltene Beziehung zur englischen Sprache. Einerseits stehen die Kids in Tokio drauf, weil sie ihnen einen gewissen internationalen Flair verschafft, andererseits haben sie oft nur ein rudimentäres Wissen, wenn es um die Bedeutung der Worte geht. Die ist oft auch nicht wirklich wichtig, Hauptsache es klingt cool. So sieht man…

Forever 21

Es ist quasi unmöglich, durch die diversen Nachbarschaften von Tokio zu stolpern, ohne seine Kamera eingeschaltet im Anschlag zu halten, um jeden Menschen, jede Reklame und jedes Essen zu knipsen. Hier ein putziger Sexshop, dort ein lächelnder Polizist, da drüben ein bunter Bücherladen mit allerlei kleinen Schätzen, von denen wir noch nie zuvor gehört haben….

Printmagazine gehen gerade links und rechts den Bach herunter, weil sich diese abgefahrenen jungen Leute keine Zeitschriften mehr leisten können und lieber fünf Stunden lang kreuz und quer durch irgendwelche Instagram-Feeds scrollen. Das neueste Opfer dieses Trends ist das seit 1997 bestehende japanische Style-Magazin Fruits Magazine, das die abgefahrene Mode aus Tokios Trenddistrikt Harajuku in…

Tokio ist nicht nur die Hauptstadt der rohen Fischköstlichkeiten, der auf Handys starrenden Schulmädchen oder der kunterbunten Vintageläden, sondern auch ein Paradies für Streetartfans, denen der Einschlag großäugiger Mangafiguren nichts ausmacht, sondern sie gerade eben auch noch zusätzlich fasziniert. Schließlich ist das hier Japan und nicht Deutschland. Also haben wir uns in Shibuya, Harajuku und…

Stellt euch vor, ihr kommt endlich im Flughafen Narita nahe Tokio an, fahrt dann mit der Bahn direkt ins Herz der Stadt und verbringt anschließend einen Tag im ungezähmten und verwirrend scheinenden Großstadtdschungel der japanischen Metropole. Was genau ihr bei diesem Trip sehen werdet, haben wir euch hier einmal fotografisch festgehalten. Ein Tag in Tokio,…

Das Tolle an Tokio ist ja, dass die Menschen dort, nennen wir es mal, überaus mutig sind, was die Klamottenwahl angeht. Während in Berlin alle, sobald es auch nur kühler als 20 Grad ist, in ihre schwarzen Mäntel, Hosen und Schuhe schlüpfen, bersten die Straßen der japanischen Hauptstadt geradezu vor farbenfrohen Gestalten – man muss…