Mädchen, die für ein paar mickrige Likes auf die Knie gehen, Kinder, die von putzigen Videospielhelden verstümmelt werden, Menschen, die nur noch durch kunterbunte Medikamente ein einigermaßen geregeltes Dasein führen können. Der spanische Illustrator Luis Quiles weiß die perverse Welt, in der wir heutzutage leben, gekonnt für immer zu festzuhalten. “Flesh Market” nennt sich die…