Als er noch jünger war, verbrachte der Künstler Ben Evans, der sich im Internet nur Ben is Right nennt, jede Menge Zeit in den zugerauchten Zimmern seiner kiffenden Kumpels und Freundinnen. Kein Wunder also, dass diese ganze Weedverherrlichung ziemlichen Eindruck auf ihn gemacht und er Gras zum Hauptbestandteil seiner Illustrationen gemacht hat. Ben verewigt in…

In der Hauptstadt gehört kiffen schon zum guten Ton. Wie man in Berlin an Gras kommt, wissen wir alle. Es reicht schon, auf die Straße zu gehen, um es förmlich hinterher geschmissen zu bekommen. Doch nur, weil es an jeder Ecke was zu kaufen gibt, heißt das nicht, dass es auch günstig ist. Gerade Touristen…

Gegen den Drogenverkauf sowie -besitz in Berlin soll härter vorgegangen werden, das hat zumindest der Senat beschlossen. Ab jetzt gelten die Toleranzregeln für 10 bis maximal 15 Gramm Marihuana und Haschisch zum Eigenbedarf auch nicht mehr im Görlitzer Park, der vorher eine Art Sonderzone einnahm. Die Stadt argumentiert ihre Entscheidung damit, dass durch diese neue…

Tally Weijl

Okay, ich geb’s ja zu, ich habe mir das Buch hier bei Do You Read Me?! nur gekauft, weil ein nacktes, kiffendes Mädchen auf dem Cover zu sehen war. Und jetzt kommt die große, nicht vorauszuahnende Überraschung: Drinnen sind noch mehr davon! Wow. “Contact High” heißt das künstlerisch wertvolle und überaus verqualmte Zeitdokument, das für…

Und plötzlich scheinen Berliner U-Bahnpläne aller möglichen Arten, Farben und Formen im Trend zu liegen. Erst vorgestern haben wir euch die besten Plätze zum Burger futtern gezeigt, heute geht es einen Schritt weiter. Schließlich braucht ihr zum Leben nicht nur Essen und Trinken – sondern ab und zu auch ein paar chemische Bonusgeschenke an euch…

Wenn ihr erst einmal den einen Typen in der Stadt gefunden habt, der euch richtiges Gras vertickt, und nicht etwa getrocknete Hundescheiße in der Tüte, dann wollt ihr das gute Zeug nicht nur mit den Leuten, die vorgeben, eure Freunde zu sein, in heiße Luft verwandeln, sondern es delikat zelebrieren. Aber nicht irgendwie – sondern…

Tally Weijl

Ihr braucht morgens schon drei Flaschen Club Mate, um euch in euer neues Startup im schicken Teil von Kreuzberg zu schleppen und dort hellwach zu sein und voller toller Ideen zu stecken? Dann haben wir nun eine bessere Alternative für euch: Kaffee mit Marihuana! Denn: Wach plus High ist der optimale Zustand, um in der…

Die aktuelle Lage in der Hauptstadt lässt sich wie folgt umschreiben: Berlin wünscht sich einen Coffeeshop, Oliver Becker, “Hanf-Aktivist der ersten Stunde”, will delivern. Um sein neues Buch “LEGALISATOR” an den Mann zu bringen, möchte er am 21. Juni bestes Dope aus Marokko im Görli verkaufen – und hat dafür extra ein eigenes Gewerbe angemeldet….

Guess

Foto: Sandy Kim Gras rauchen – das ist in den Studenten-WGs dieses Landes ungefähr so beliebt wie literweise Club Mate in sich hinein zu schütten und sich Fernsehserien aus dem Internet zu klauen. Dass in Berlin-Kreuzberg womöglich schon bald der erste legale Marihuana-Laden eröffnen soll, wird in unserem Umfeld durchaus positiv bewertet. Doch es gibt…