Ratet mal, wovor Facebook, Instagram & Co. mehr Angst haben: Vor islamistischen Terrororganisationen, die ungebremst ganze Bevölkerungsschichten abschlachten, oder vor entblößten, sekundären, weiblichen Geschlechtsteilen? Richtig: Titten sind offiziell schlimmer als der selbsternannte Islamische Staat und die Verrückten von Boko Haram – jedenfalls wenn es nach Mark Zuckerberg und seinen mehr oder minder einflussreichen Freunden geht….

Die amerikanische Aktivistin Lina Esco nervt es ungemein, dass in den wichtigsten Medien der Welt zwar haufenweise Blut, Gewalt und Waffen gezeigt werden dürfen, und die USA dadurch zu den friedlosesten Nationen überhaupt gehört, aber sobald ein weiblicher Nippel gezeigt wird, rasten Elternverbände, Kirchen und Bürger aus. Deswegen hat sie sich mit ein paar Freundinnen…