Overlord - Das mächtigste Wesen der Welt

Im Jahr 2126 wurde ein Dive Massively Multiplayer Online Role Playing Game oder DMMORPG namens Yggdrasil veröffentlicht, das sich von allen anderen DMMORPGs durch seine ungewöhnlich hohe Fähigkeit des Spielers…
Overlord - Das mächtigste Wesen der Welt

Overlord

Das mächtigste
Wesen der Welt

Im Jahr 2126 wurde ein Dive Massively Multiplayer Online Role Playing Game oder DMMORPG namens Yggdrasil veröffentlicht, das sich von allen anderen DMMORPGs durch seine ungewöhnlich hohe Fähigkeit des Spielers zur Interaktion mit dem Spiel abhob. Nach einer intensiven zwölfjährigen Laufzeit stehen die Spieleserver nun kurz davor, abgeschaltet zu werden.

Innerhalb des Spiels existiert eine Gilde, Ainz Ooal Gown, die einst viele Mitglieder zählte und als eine der stärksten Gilden im Spiel gilt. Jetzt sind nur noch wenige davon übrig, die anderen haben das Spiel verlassen, und nur einer, ein skelettartiger „Overlord“-Charakter namens Momonga, spielt weiterhin als Gildenanführer und unterhält sein Hauptquartier im Großen Grab von Nazarick.

In den Minuten vor der Schließung lädt er die verbliebenen Gildenmitglieder ein, aber von diesen erscheint nur einer und nur für kurze Zeit, bevor er das Spiel wieder verlässt. Während er darüber traurig ist, akzeptiert er die Realität, dass seine Freunde sich um ihr eigenes Leben kümmern müssen, und beschließt, eingeloggt zu bleiben, bis die Server heruntergefahren werden.

Als die Zeit des Herunterfahrens gekommen ist, stellt Momonga fest, dass das Spiel nicht verschwunden ist. Stattdessen scheint es, als sei Yggdrasil als seine eigene Realität zusammen mit seinen verschiedenen NPCs wieder zum Leben erweckt worden. Momonga ist in der Form seines Spiel-Avatars gefangen, so dass er nicht in der Lage ist, die normalen Spielerfunktionen wie das Versenden von Nachricht zu verwenden oder sich sogar auszuloggen.

Ohne eine andere Möglichkeit macht sich Momonga daran, herauszufinden, ob sich jemand aus der realen Welt auch in dieser neuen Welt mit ihm befindet. Momonga nimmt den Namen Ainz Ooal Gown an, eine Botschaft an alle anderen Spieler, und beginnt, die Welt zu erforschen, um herauszufinden, was passiert ist, während er nach irgendjemandem oder irgendetwas sucht, das ihm helfen könnte, dieses Rätsel zu lösen und gleichzeitig die Sicherheit von Nazarick zu gewährleisten.

Ainz Ooal Gown scheint sein Verhalten durch die Spielmechanik verändert zu haben, denn er zeigt keine moralischen Bedenken gegenüber dem Töten und anderen Handlungen, die in der realen Welt tabu sind. Overlord ist eine Geschichte über die Psychologie einer Kreatur jenseits ethischer Bedenken mit nahezu grenzenloser Macht. Wie würdet ihr euch verhalten, wenn ihr plötzlich in einer fremden Welt als unbesiegbare Entität aufgetaucht wärt, in dem euch nichts, aber auch gar nichts, im Weg steht?

Overlord auf Amazon kaufen

Bei jedem vermittelten Kauf über Amazon erhalten wir einen kleinen Anteil
Die Illustration stammt von Kugane Maruyama, So-Bin, Madhouse und Kadokawa
Der Text erschien in der Kategorie Filme mit den Themen Anime, Asien, Cartoons, Comics, Fantasy, Japan, Manga, Overlord, Serien und Zeichentrickserien
Wenn dieser Artikel euch gefällt, könnt ihr ihn auf Facebook, Twitter, WhatsApp, Pinterest und Tumblr oder per Email teilen
Ihr habt etwas zu sagen? Schickt uns einen Leserbrief!
Weitere Artikel lesen
AMY&PINK

AMY&PINK ist euer digitales Popkulturmagazin und gibt euch alles, was ihr über Mode, Kunst, Musik, Filme, Spiele, Essen, Reisen, Liebe, Sex und das Leben im Allgemeinen wissen müsst. Jeden Tag aufs Neue.

Sendet uns eure CDs, Filme, Serien, Bücher, Magazine, Comics, Getränke, Videospiele, Schuhe, Kleidungsstücke, technischen Spielereien und weitere schöne Dinge und vielleicht stellen wir sie auf AMY&PINK vor.

Wenn ihr auf AMY&PINK werben oder veröffentlicht werden wollt, eine rechtliche oder inhaltliche Anfrage habt oder weitere generelle Informationen benötigt, dann schickt uns eine Email!

Kategorien
Leben  Mode  Kunst  Musik  Filme  Spiele  Essen  Reisen  Liebe  Sex

Themen
Mädchen  Frauen  Jungs  Männer  Fotografie  Beziehungen  One-Night-Stands  Internet  Japan  Asien  Berlin  Tokio  Deutschland  Gedanken  Studium  Gesundheit  Jugend  Emotionen  Anime  Pornografie  Manga  USA  Liebeskummer  Partys  Drogen  YouTube  Karriere  Instagram  Blogs  Onanie  Facebook  Masturbation  Geld  Feminismus  Alkohol  Twitter  Comics  Cartoons  Kinder  Freundschaft  Depressionen  Selbstbefriedigung  Pop  Kreuzberg  Interviews  Ängste  Tinder  Bücher  Penisse  Krankheiten  Geschichten  Gefühle  Los Angeles  Friedrichshain  Finanzen  Muschis  Fantasy  Hip Hop  Werbung  Fetische  Harajuku  Arbeit  Beziehung  Shibuya  Sexismus  Vibratoren  Vaginen  Politik  Serien  Prostitution  Zukunft  Schule  WhatsApp  Kyoto  Hass  Brüste  Tiere  Europa  New York  Nintendo  Wohngemeinschaften  Gewalt  Schwänze  Kindheit  Dildos  Australien  Wedding  Familie  Akihabara  Teenager  Fleisch  Reddit  Dating  Homosexualität  Shimokitazawa  Südkorea  Dokumentationen  Journalismus  Marihuana  Tumblr  

Kanäle
Facebook  Twitter  Instagram  Tumblr  Pinterest  Feedly

© 2020  •  Alle Rechte vorbehalten

Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für unverlangte Einsendungen.

Mit dem Erhalt von Fotografien, Texten und ähnlichen analogen wie digitalen Materialien erklärt sich der Einsender dazu bereit, dass er die vollen Rechte daran besitzt und diese kostenfrei, lizenzfrei und für unbestimmte Zeit auf AMY&PINK veröffentlicht werden dürfen.

Diese Webseite wird durch Werbung, Produktplatzierungen und Affiliate-Links unterstützt.

Bei jedem vermittelten Kauf über Amazon erhalten wir einen kleinen Anteil

Weitere Informationen findet ihr in unserem Impressum und in unserer Datenschutzerklärung.