Nirgendwo sonst auf diesem Planeten ist die Musik so poliert, so steril und so auf puren finanziellen Erfolg ausgerichtet wie in Südkorea. Die Dramen und Schreckensgeschichten aussortierter K-Pop-Idols, die in der ewigen Versenkung der Irrelevanz versinken oder sich selbst das Leben nehmen, zeigen, dass das Musikbusiness in den modernsten Gebieten von Asien fürwahr kein Zuckerschlecken…

Egal, ob ihr euch heute bekannte, animierte Meisterwerke “Neon Genesis Evangelion”, “Dragon Ball Z” oder “Ghost in the Shell” anseht – ohne “Akira” hätte es all das niemals gegeben, zumindest nicht in dieser Form. Der 1988 in Japan erschiene apokalyptische Anime von Katsuhiro Otomo, Ryohei Suzuki, Shunzo Kato und Izo Hashimoto hat wahrlich alles verändert…

Es gibt heutzutage ja quasi von jeder popkulturell wichtigen Marke eine Pornoparodie. “Star Wars“, “Rick & Morty“, “Sailor Moon“, “Game of Thrones“, ja, sogar von den “Power Rangers“. Ihr habt eine Lieblingsserie, ein Lieblingsspiel oder einen Lieblingsfilm? Die Chance ist ziemlich groß, dass irgendwo irgendwer einen mehr oder weniger witzigen Sexfilm darüber gedreht und ihn…

Hat man früher ein Pokémon-T-Shirt in der Schule getragen, wurde man sogar von den rangniedrigsten Nerds verprügelt. Heute ist es vollkommen in Ordnung, seiner Anime-Leidenschaft auch im öffentlichen Raum zu frönen. Entweder ironisch à la Hipster, die mit einem Pikachu-Tattoo auf dem Oberarm durch die Stadt stolzieren, oder mit einem leuchtenden “Sailor Moon“-Sticker auf dem…

Anime und Manga haben in westlichen Gefilden einen mehr als turbulenten Werdegang. Wurde das kunterbunte Genre Ende der 90er dank Serien wie “One Piece“, “Dragon Ball” und “Pokémon” gefeiert, verkam es in den 2000ern zu einem nerdigen Spielplatz für perverse Typen, die kleine Mädchen gerne auf Tentakeln steckten und anschließend lebensgroße Kissen mit ihrem Counterfeit…

Vero Moda

Seit über 20 Jahren versuchen Menschen nun, ein besseres JRPG als “Chrono Trigger” zu kreieren. Doch das 1995 für das Super Nintendo erschienene Zeitreiseepos um den jungen Crono, der mit einer Prinzessin, einem Roboter und einem Frosch bis ans Ende von allem reist, um die Zerstörung der Welt durch ein magisches Monster zu verhindern, gilt…

Dragon Ball hat einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen. Auf irgendeinem Flohmarkt hatte ich mal als Kind die ersten beiden Manga-Ausgaben entdeckt und sie immer und immer wieder durchgelesen, bis ich sie irgendwann auswendig konnte. Als dann die dazugehörige Animeserie irgendwann auf RTL II startete, wusste ich: Das hier, das ist was ganz Besonderes….

Was mit einigen Ausflügen in die Welt von Vaporwave, Future Funk und einer Prise Nudisco von Künstlern wie マクロスMACROSS 82-99, 97SPECIAL und Night Tempo, die gerne alte, japanische Popsongs mit Lo-Fi-Beats und etwas Hip Hop mischen, begann, endete damit, dass ich eine Reise in eine nostalgisch verklärte Vergangenheit gemacht habe. Auf YouTube schrieb mal jemand…

Meine allerersten beiden Manga-Hefte, die ich besaß, waren Band 1 und 2 von “Dragon Ball“. Ich hatte sie auf einem Flohmarkt in der Nähe gekauft und mich sofort in die Geschichte um den kleinen Affenjungen Son-Goku und seine kunterbunten Freunde verliebt. Die Suche nach den Drachenbällen war plötzlich auch mein Abenteuer. Leider verkam die Serie…

Natürlich könnte man sich um den großkotzigen Titel “Größter Anime der Welt” streiten. Denn es gibt viele japanische Animationsserien und auch -filme, die enormen Einfluss auf die internationale Popkultur genommen haben. “One Piece” zum Beispiel. “Sailor Moon“. “Naruto” vielleicht. “Pokémon“. Oder auch “Doraemon“. Oder eben diverse Studio-Ghibli-Filme. Aber wir können uns sicherlich allesamt ohne große…

ONLY

Ihr kennt RTL II heute natürlich nur noch als den deutschen Abfalleimer der medialen Verdummung. Schließlich ist der Grünwalder Sender das peinliche Zuhause von noch viel peinlicheren Machwerken wie “Berlin – Tag & Nacht”, “Köln 50667” und “Frauentausch”. Aber früher, ja, früher war RTL II so etwas wie unsere flimmernde Bibel. Wirklich. Echt jetzt. Rund…

Wisst ihr noch, als “Dragon Ball” noch richtig gut war? Also so die ersten 50 Folgen lang, bevor es nur noch um jahrelange Kämpfe in der Wüste, Reisen durch die Totenwelt und unsinnige Turniere mit Aliens ging? Ja, genau, “Dragon Ball Z” und “Dragon Ball GT” haben alles kaputt gemacht, was an der Suche nach…

Ich geb’s jetzt mal ganz offen zu: Obwohl ich ein riesiger, fast schon unheimlicher, Anime-, J-Pop– und Japan-Fan im Allgemeinen bin, konnte ich mit Manga noch nie wirklich etwas anfangen. Klar, als ich damals die ersten beiden Bände von “Dragon Ball” auf einem Flohmarkt gefunden habe, war ich so glücklich, dass ich dieses einzigartige Gefühl…

Die Zeiten, in denen es peinlich war, ein T-Shirt mit Mangafigur vorne drauf zu tragen, gehören endlich der Vergangenheit an. Mal wieder. Das wahrscheinlich coolste japanische Label auf diesem Planeten, A Bathing Ape, hat nämlich gerade ein paar paar pralle “Dragon Ball”-Klamotten rausgehauen, die ihr sowohl in Tokio und New York als auch online für…