Wir haben es tatsächlich geschafft! “Schrei nach Liebe” ist auf dem ersten Platz in den iTunes-Charts. Sorry, Namika. Und warum das Ganze? Weil die Aktion Arschloch will, dass der Anti-Nazi-Track am besten den ganzen Tag im Radio läuft, damit die „besorgten Bürger“ kein Auge mehr zubekommen. Doch jetzt wird das Projekt noch ein wenig besser….

Okay, das hier ist richtig gut. Damit die neuen Nazis auch unterwegs keine gute Laune bekommen können, wollen Aktivisten der Aktion Arschloch den legendären Song “Schrei nach Liebe” von den Ärzten wieder in die Charts und ins Radio zu zurückbringen. Wer den Track nicht mehr kennt, weil er erst 12 ist: Der 1993 veröffentlichte Song…