Mehlwurmburger und Heuschreckenspiesse dürfen ab diesem Mai auf Schweizer Tellern landen, das zumindest hat der nationale Bundesrat entschieden. Und die Schweizer Supermarktkette Coop hat sich das gleich zum Anlass genommen, Burger und Hackfleisch aus Würmern und Insekten ins Sortiment zu nehmen. Aber wird das ein Kassenschlager? Insekten sind eine gesunde, nachhaltige und einfache Alternative zu…

Seit Jahrzehnten gibt es nur eine Frage, wenn man Hunger auf was Schnelles hat: Burger King oder McDonald’s, McDonald’s oder Burger King? Burger King oder McDonald’s, McDonald’s oder Burger King? Da beginnen die sabberndsten Kinderköpfe zu dampfen, da weiß selbst der erfahrenste Magen oft keine Antwort, da muss man schon mal kurz die Menükarte gedanklich…

Tally Weijl

Heute findet der alljährliche Vegetariertag statt, bei dem seit 1977 anlässlich eines Kongresses in Schottland auf alternative Lebensweisen hinsichtlich unserer Ernährung aufmerksam gemacht werden soll. Der perfekte Zeitpunkt also für Marcel und Leni, um in ihrer wöchentlichen Rubrik “Gegengedanken” ein für alle Mal die wichtigste Frage aller Hobbyköche, Tierliebhaber und Metzger zu stellen: Sollten wir…

Superdry

Während in Hongkong gerade Schüler und Studenten auf die Straßen gehen, um für demokratische und freie Wahlen zu protestieren, haben die dortigen McDonald’s-Filialen eine neue Delikatesse im Programm, um den hungrigen Weltverbesserern ein heldenhaftes Gefühl der Gerechtigkeit zu ermöglichen: Den offiziellen Batman-Cheeseburger! Der sogenannte Diner Double Beef wird mit salzigen Squeezy Cheesy Fries und einem…

Farfetch

Goths haben es hierzulande wirklich nicht leicht. Sie werden von den weiß gekleideten Kindern in der Schule gehänselt, von angsterfüllten Rentnern gemieden – und dann muss euer armer, allein erziehender Vater auch noch euer gemeinsames Haus schwarz streichen, damit ihr nicht zum kompletten Emo verkommt. Jedenfalls solange, bis die Baubehörde auftaucht. Zumindest in Japan fühlen…

Hat hier irgendjemand Diät gesagt? Sicherlich nicht in Anwesenheit dieses Monsters: Der Holy Cow Burger besteht aus 17 verschiedenen Sorten Rindfleisch. Unter anderen mit Carpaccio, Brisket, Käse-Steak, Parmesan-Pattie, Jalapeño-Hack, Zunge, Jus und Rinderschinken. Er hat um die 2.500 Kalorien, kostet 30 Euro und wird am Vatertag in diversen Red’s-True-BBQ-Restaurants in Manchester und Leeds serviert. Und…

Strellson

Ach, manchmal liebe ich das Internet so sehr! Kennt ihr auch die dürren Mädels, die sich ständig zusammen mit fetten Cheeseburgern, bunten Cupcakes und riesigen Pizzen, grinsend, fotografieren und bei denen ihr denkt: „Jaja, genau, als hättest du auch nur einen Bissen davon herunter geschluckt…“ Der Instagram-Account YouDidNotEatThat verarscht genau diese kleinen Genussfaker und ruft…

Man findet keine Freunde mit Salat. Zumindest nicht, wenn die kalorienhaltige Alternative dazu so episch aussieht: Mathew Ramsey von PornBurger hat mal wieder zugeschlagen und präsentiert mit seinem Kaleesi Burger eine wahr gewordene Essensorgie der ganz besonderen Art. Das an die Erfolgsserie Game of Thrones angelegte Meisterwerk überzeugt durch Red-Dragon-Cheddar voller Senfkörner aus Wales und…

Waren fettige Burger vor einiger Zeit noch ein absolutes No-Go in der hippen, frischen Küche der Berliner Bioküchen, können wir heute gar nicht mehr genug von den überteuerten Qualitätshappen bekommen. Egal ob Burgermeister, The Bird oder BBI: Je doller, desto besser, mehr Sauce, mehr Fleisch, mehr Käse. Kalorien zählen war gestern. Wer seine ungebremste Zuneigung…

Urban Outfitters

Während ihr euch noch entscheidet, ob ihr lieber Bio- oder normales Fleisch, oder vielleicht doch die gewürzte Tofuscheibe, auf euren Cheeseburger mit Süßkartoffeln gepackt bekommen haben wollt, lebt Nick Chipman seinen Traum vom krassesten Sandwich der Welt – und hat dieses Monster erfunden, das einfach mal das gesamte Alphabet enthält. Auf Englisch. Avocado, Bacon, Cheese,…

Oh mein Gott, während ihr heute Fisch und Salat zwischen eure Kiefer gedrückt habt, weil ihr denkt, dass euch das gesund und schlank und besser macht, möchte ich mein weiteres Leben lang nur noch diesen Lolita Burger verschlingen, für immer und ewig, überkrustete Kartoffelchips, leckere Brandmasse, eine sinnlich süße Zwiebelkonfitüre, Erdnussbutter mit Bacon, versengte Gänseleber…

Na, müsst ihr Bürositzer heute Mittag wieder Salat und ein paar farblose Fischstreifen glücklos in euch hinein drücken, weil ihr zu faul seid, um im Fitnessstudio zu schwitzen, aber trotzdem euren dicken Hintern schmälern müsst? Dann guckt euch lieber nicht Mathew Ramseys Webseite namens PornBurger an, auf der er die heißesten, leckersten und unglaublichsten Fettmonumente…

Superdry