Meinen ersten Twitter-Account hatte ich im Jahr 2008. Auf Facebook war ich, als alle anderen noch in StudiVZ-Gruppen gruschelten. Und Fotos meines Frühstücks teilte ich bereits auf Instagram, als Sepiatöne noch in waren. Ich fand das alles großartig. Soziale Netzwerke. Mich mit Leuten zu verbinden. Zu quatschen. Mitzuerleben, was andere bewegte, in dieser Sekunde. “Social…

Die beiden besten Freundinnen Nike van Dinther und Sarah Gottschalk haben mit This is Jane Wayne nicht nur einen gemeinsamen Modeblog kreiert, sondern es auch noch geschafft, ihn innerhalb von sieben Jahren in eine digitale Instanz für starke, junge, unabhängige Frauen zu verwandeln. Seit heute erstrahlt This is Jane Wayne endlich in neuem Glanz. “Nicht…

Ich kenne Frank und Claudio von iHeartBerlin nun bereits seit den Anfängen von AMY&PINK. Wir haben jede Menge Partys, Pressereisen und tiefsinnige Gespräche hinter uns. Und während ich mich mit dieser Seite um Kopf und Kragen geschrieben habe, zogen die beiden ideenreichen Früchtchen nach und nach den ultimativen Hauptstadtblog schlechthin auf. Nun wird iHeartBerlin stolze…

ONLY

Die Kunstszene war für mich schon immer eine faszinierende und etwas mysteriöse Parallelwelt, in der perfekt angezogene Menschen durch voluminöse Galerien schweben, sich in elitären Dunstkreisen über die Abartigkeit der Gesellschaft chauffieren und versuchen, ihren Platz in einer Schwarzweißwelt des gefeierten Erfolgs und einsamen Schattendaseins zu finden. Veronika Christine Dräxlers Kunstblogs Selbstdarstellungssucht ist seit zehn…

Waren es vor wenigen Jahren noch Plattformen Facebook, Snapchat, Tumblr und YouTube, ist heute Instagram die App, die man nutzen muss, wenn man reich, berühmt und in der schnelllebigen Welt da draußen auch nur irgendwie relevant werden möchte. Daran scheint kein Weg vorbeizuführen – und wir sind tatsächlich allesamt selbst schuld daran. Über Jahre hinweg…

Von allen sozialen Netzwerken, in denen man sich heutzutage so rumtreiben kann, gibt es eines, das vielfältiger ist als alles andere: Tumblr. So toll und individuell die Plattform jedoch ist, die Fülle an kreativem Content kann einen regelrecht erschlagen, und zwischen all den Meisterwerken kleiner und großer selbsternannter Künstler findet sich viel Schund, der einen…

Urban Outfitters

Zwar kann jeder, der gegen eine Wand rennen und dabei lachend in eine Kamera gucken kann, YouTuber werden, aber um zu einem Blogger zu avancieren, den Magazine, Zeitungen und ganze Fernsehsender fürchten, gehört eben mehr dazu, als 12-jährige Hauptschulabbrecher zu begeistern. Blogger brauchen ständige Kreativität, umfassenden Mut und grenzenlose Disziplin. Und ein MacBook. Okay, vergesst…

Wenn Menschen Gesetze fürs Internet machen und selbst keine Ahnung davon haben, wie das Internet funktioniert, dann kann dabei nur das Schlimmste heraus kommen. Das neueste Urteil des Landgerichts Hamburg in Sachen Urheberrecht dürfte sowohl Blogger, Journalisten und YouTuber als auch jeden, der auf Facebook, Twitter und Tumblr unterwegs ist, interessieren. “Nach dem Europäischen Gerichtshof…

Ich liebe Relaunches. Wer diese Seite länger als drei Wochen kennt, der weiß, dass ich AMY&PINK in den vergangenen Jahren gefühlten 13.791 Relaunches unterzogen habe. Von grellen Designs mit riesigen Hintergrundbildern über minimale Einspaltenblogs für mobile Endgeräte bis hin zu strahlend weißen Magazinlayouts, inspiriert von den schönsten Zeitschriften der Welt. Jessica Weiß ist eine meiner…

ASOS

Ihr kennt vielleicht Caro Daur aus Deutschland. Oder Sara aka Collage Vintage aus Spanien. Oder Nicole Mazzocato aus Italien. Oder Lisa Olsson aus Schweden. Na klar doch, jeder kennt Lisa Olsson. Schließlich ist sie absolut perfekt. Und, jawohl, ihr habt recht, sie sind allesamt Modeblogger. Und die haben wiederum allesamt eine eine fette Poolparty geschmissen….

Das Internet ist mehr als nur Katzen-GIFs, Facebook-Stalking und YouTuber, die sich beim Essen filmen. In den Irrungen und Wirrungen der Bits und Bytes finden sich jede Menge textliche Meisterwerke, deren Konsum uns zu klügeren und somit besseren Menschen macht. Man muss sie nur finden. Und genau das haben wir getan. Tut eurem Gehirn etwas…

Im Jahr 2008 waren Blogs noch das Größte. Millionen von Menschen tippten Millionen von Meinungen in ihre kleinen, digitalen Tagebücher. Klar, vieles davon war Unsinn. Private Belanglosigkeiten, Kochrezepte, Fotos von neuen Klamotten, von der süßen Katze, von Topfpflanzen. Aber einige von ihnen nutzten ihre Blogs als Waffe, um eingestaubte politische Strukturen aufzubrechen und den Funken…

Topman

Mein Name ist Jana, ich bin 27 Jahre alt und Modebloggerin von Beruf. Nein, war Modebloggerin, bevor mir ein eigenes Buch dazwischen kam und ich einfach keine Zeit mehr fand, meinen Modeblog zu pflegen. So ein Blog bedeutet nämlich verdammt viel Arbeit, zumindest dann, wenn man ihn gut machen will, ich meine, mit vernünftigen Fotos…

Blogs gibt es heutzutage wie Sand am Meer. Wie Pilze schießen sie aus dem Boden. Die digitalen Catwalks, die kunterbunten Magazine, die geldgeilen Copycats. Gute Perlen gibt es viel zu wenige, dafür werden wir überrannt von ätzenden Geschäftsleuten, die denken, Weblogs wären der letzte Schrei, um damit andere zu verarschen und am besten noch ein…

Ha, jetzt habe ich euch in alter AMY&PINK-Manier mit einer reißerischen und dennoch außerordentlich ehrlichen Überschrift auf diese Seite hier gelockt. Denn Leni, ihr kennt sie womöglich als meine emotional nicht so ganz gefestigte Mitbewohnerin, Gegengedanken-Gegenstück oder Teil der berühmt berüchtigten Modeblogger WG. Einst hatte sie einen eigenen Blog, dessen Name, er reimt sich mehr…

ASOS

Im Februar 2002 bekamen wir zu Hause zum ersten Mal Internet. Ein 56k-Modem, ungefähr so langsam wie ihr, wenn ihr um 5 Uhr morgens nach einer miesen Bauernparty, die ihr nur überlebt habt, weil ihr literweise Billigfusel in euch hinein geschüttet habt, versucht, in die Richtung eures Bettes zu kriechen und dabei nicht an eurer…

Erinnert ihr euch noch an Ines? Natürlich tut ihr das, schließlich hat sie epische Texte über den Terror in Deutschland geschrieben, über Tamagotchis und küssende Mädchen. Oder wisst ihr noch, als wir dem lieben Daniel ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk gemacht haben? Genau. Fast fünf Jahre ist das jetzt alles her. Fast fünf Jahre… Der Sommer…

Ich wollte mal „was mit Medien machen“. Frauenzeitschriften, so was in der Art. Bisschen reisen, bisschen schminken, seine eigenen nutzlosen, oberflächlichen Gedanken als tiefschürfende Philosophie verkaufen – klingt doch gut, oder? Ja, tut es. Zumindest wenn man bei sich zuhause zahlungswillige Eltern sitzen hat, die einem mit Freude das monatliche Gehalt mit Taschengeld ersetzen. Und…

Forever 21

Bloggerausflüge sind das Schönste. Wirklich. Ihr trefft alle tollen Leute, die genauso einen leichten Schaden haben wie ihr, fahrt mit ihnen auf ein lustiges Event, auf dem es oft die kuriosesten Sachen gibt, und futtert und trinkt und plaudert euch durch ein paar gepflegte Stunden guter Laune. Dieses Mal ging’s für uns mit einer Limousine…

Während ihr nachts alles daran setzt, euch so schnell und billig wie möglich die Birne mit fröhlichen Gedanken vollzuknallen, hat Nathan Whipple, wer kennt ihn nicht, eine ganz andere Lieblingsbeschäftigung gefunden, die er freudig ausübt, sobald die Sonne untergegangen ist: Er fotografiert Hunde – und stellt seine gesammelten Meisterwerke am Morgen danach auf seinen Blog….

Am Wochenende traf ich Susie Bubble in Triest, zum International Talent Support, wo sie als Jurymitglied geladen war. Seit acht Jahren bloggt die heute 30-jährige Susanna Lau, wie sie in echt heißt, bereits auf ihrem Blog Style Bubble über Mode, Leben und mehr, seit einem Artikel ihrer Namensvetterin Suzie Menkes in der New York Times…

ASOS

Ich bin nach New York gegangen, um hier mein sechsmonatiges Praktikum im Ready-to-Wear-Design Department von Alexander Wang, mein Pflichtpraktikum für die Uni, zu absolvieren. Nachdem bereits fünf Monate wie im Flug vergingen und es fast schon wieder Zeit für mich ist, zurück nach Deutschland zu gehen, möchte ich euch einiges über mein Praktikum dort erzählen….

Das ist Leni. Wenn sie nicht gerade anderen Frauen an den Arsch greift, dann ist sie das zweitbeste Modemädchen Deutschlands – nach mir natürlich. Und wir haben uns gedacht: Hey, wie können wir so viel geballte und kompetente Fashion-Power am besten vereinen? Die Antwort liegt auf der Hand: Wir ziehen zusammen! In die Modeblogger-WG! Es…

Foto: re:publica Wer im deutschen Internet etwas auf sich hält, der hat sich gestern die FAZ gekauft, und zwar nur wegen Sascha Lobos Internet-Manifest namens Abschied von der Utopie – Die digitale Kränkung des Menschen, in dem er über das vermeintliche Medium der Demokratie und der Selbstbefreiung und die Angst, dass Spähskandale und der Kontrollwahn…

Jack & Jones

Während es deutsche Modebloggerinnen auch im Jahr 2013 noch schwer haben, über die Grenzen ihres kleinen digitalen Universums hinaus Bekanntheit zu erlangen, sind ihre schwedischen Kolleginnen im Norden bereits richtige Stars, die es auf bunte Zeitschriftencover, in groß angelegte Fernsehshows und auf prominente Schöße schaffen. Ihre unangefochtene und mit Preisen überschüttete Königin heißt Kenza Zouiten,…

Foto: Mark Hunter Gibt es etwas, das Blogger besser können, als ihre eigene Meinung kund zu tun? Daniel Decker umschreibt es treffend: “Was mich interessiert, blogge ich, auch wenn es keinen interessiert!” Und weil es so Spaß macht, als Blogger auch mal nicht zu gefallen, gibt es Gott sei Dank auch ein paar freche Buben wie die Dandys, die sich ihre Werbegeschenke wie…