Dass ich im falschen Land aufgewachsen bin, war mir spätestens nach “Sailor Moon” klar. Dass ich aber auch das beste Jahrzehnt der Menschheitsgeschichte nicht voll auskosten durfte, wird mir erst allmählich mehr und mehr bewusst. Der Place to be war in den Achtzigern ganz klar Tokio. Dort ging es nicht nur dank des ostasiatischen Wirtschaftswunders…

Dass wir beide im selben Jahr geboren sind, verbindet uns, Luo Yang und mich. 1984. “Ich mache mir über Politik nicht viele Gedanken”, erzählt sie mir, als ich sie nach dem Land frage, in dem sie lebt. “Und ich glaube auch nicht, dass sie einen Einfluss auf meine Arbeiten oder mein Leben hat. Ich kümmere…

Japan ist für viele ein Land der scheinbar unendlich Träume. Wer hier her kommt, der taucht ein in eine Abenteuer der technologischen Moderne und traditionellen Kultur. Tokio, Kyoto, Osaka, jede Stadt hat ihren ganz eigenen Reiz und wer sich außerhalb der Stadtgrenzen wagt, der bekommt das echte Japan zu spüren, das wilde Japan, das unberührte…

Spätestens seit seinem eigenen und objektiv gesehen wirklich miesen Anime “Neo Yokio” wissen wir, dass Jaden Smith ein ziemlich großer Fan der japanischen Popkultur und allem drumherum ist. Kein Wunder also, dass es den Spross von “Der Prinz von Bel-Air”-Star Will Smith immer wieder nach Tokio zieht, um in der Stadt der Städte seiner schier…

Nirgendwo sonst auf diesem Planeten ist die Musik so poliert, so steril und so auf puren finanziellen Erfolg ausgerichtet wie in Südkorea. Die Dramen und Schreckensgeschichten aussortierter K-Pop-Idols, die in der ewigen Versenkung der Irrelevanz versinken oder sich selbst das Leben nehmen, zeigen, dass das Musikbusiness in den modernsten Gebieten von Asien fürwahr kein Zuckerschlecken…

Mister Spex

Es gibt Momente in meinem Leben, da möchte ich einfach nur allen Lebewohl sagen, mir einen PC in einen kleinen, dunklen Raum stellen und für immer “World of Warcraft” spielen, so wie ich es einige wunderschöne Monate im Jahr 2005 gemacht habe, bevor ich merkte, dass diese Welt mein humaner Untergang werden würde, wenn ich…

Japan als Quelle der modischen Inspiration ist immer noch so angesagt wie eh und je. Wer im Fashionbereich etwas auf sich hält, der fliegt nach Tokio, eröffnet dort am besten gleich einen kleinen Pop-up-Store in angesagten Bezirken wie Shibuya, Harajuku oder Shimokitazawa und lässt ein paar hübsche Models in den selbstgestalteten Klamotten herum hüpfen, bevor…

Spätestens nach “Your Name” sind große, wichtige Anime-Kinofilme wieder in aller Munde. Schließlich war das im Jahr 2016 erschienene Zeitreiseepos von Makoto Shinkai so gut, dass nicht nur Fans der animierten, japanischen Kunst massenhaft dahingeschmolzen sind. Nun warten genau diese Menschen auf den nächsten, großen Anime, der die Welt auch außerhalb Asiens einmal mehr begeistern…

Egal, ob ihr euch heute bekannte, animierte Meisterwerke “Neon Genesis Evangelion”, “Dragon Ball Z” oder “Ghost in the Shell” anseht – ohne “Akira” hätte es all das niemals gegeben, zumindest nicht in dieser Form. Der 1988 in Japan erschiene apokalyptische Anime von Katsuhiro Otomo, Ryohei Suzuki, Shunzo Kato und Izo Hashimoto hat wahrlich alles verändert…

Während ihr immer noch überlegt, ob ihr einen kleinen Teil, so ein, zwei Euro, eures hart verdienten Geldes in eine dieser neumodischen Kryptowährungen wie Ethereum, Ripple oder Stellar investieren sollt, haben andere längst ihr gesamtes Vermögen in die Blockchain-Technologie gesteckt – und das nicht gerade bereut. Denn im wilden Westen der alternativen Geldsysteme kann man…

Mister Spex

Das bekannte und beliebte Streetwear-Magazin Highsnobiety hat sein kurzem auch eine japanische Version und feiert das mit einer schicken und exklusiven T-Shirt-Kollektion. Labels wie BAPE, Civilist, NOAH, PLEASURES, Richardson, ACRONYM, Bedwin & The Heartbreakers x Beautiful Boys und N. Hoolywood zeigen auf den kunterbunten Klamotten, was sie designtechnisch eben so drauf haben. Highsnobiety Japan bringt…

Obwohl Neo Tokyo größtenteils aus Flüchtlingen besteht, herrscht in der ganzen Stadt ein latenter Rassismus zwischen Menschen, die bereits vor dem Einschlag hier lebten, und Geretteten, die auch heute noch Woche für Woche, Tag für Tag, fast erfroren, an den großen Mauern ankommen. “Gaijin” hört man manchmal jemanden wütend auf der Straße rufen. Die Fremden…

Habt ihr euch auch schon mal gewünscht, in die magischen Welten von animierten Meisterwerken wie “Chihiros Reise ins Zauberland“, “Prinzessin Mononoke” oder “Das wandelnde Schloss” einzutauchen und dort leckeres Essen zu verputzen, mysteriöse Gestalten zu treffen und aufregende Abenteuer zu erleben? Das freut euch, denn dieser Traum könnte schon bald für uns alle wahr werden….

Dass junge Menschen in japanischen Großstädten besser angezogen sind als anderswo auf der Welt, ist hinlänglich bekannt. Besonders in Tokios Modezentren Harajuku, Shibuya und Shimokitazawa findet man überall große und kleine Streetwear-Shops, die das aufregende Lebensgefühl der Straße durch pure Äußerlichkeiten und einer daraus resultierenden Zusammengehörigkeit vermitteln wollen. Die neueste Underground-Kollektion, die in Tokio, Kyoto…

Ramen sind in aller Munde. Wenn ihr mich fragt vollkommen zurecht, denn die japanische Nudelsuppe ist so ziemlich das Leckerste, das in den letzten Jahren nach Deutschland übergeschwappt ist. Damit auch ihr in den Genuss von echtem Ramen kommen dürft und nicht am Ende mit etwas konfrontiert werdet, das euch an Fertig-Süppchen wie beispielsweise YumYum…

Tally Weijl

Kyoto ist ein wahrlich magischer Ort, das spürt man an jeder Ecke, in jeder Straße, auf jeder Brücke. Wer die alte Kaiserstadt betritt, der wird bei jedem einzelnen Schritt in eine andere Zeit versetzt. Da grenzen hochmoderne Manga-Läden an alte, kleine Kneipen und Restaurants. Da schweben wunderhübsche Geishas durch bunt blinkende Einkaufszentren. Da thronen traditionelle…

Stromausfälle sind in dieser auf künstliche Wärme und Licht angewiesenen Stadt am Ende der Welt eher unbeliebt. Wenn es in Neo Tokyo stockdüster wird, weil mal wieder Stromleitungen durchgefroren sind, Kraftwerke von Erdbeben lahmgelegt wurden oder Generatoren ihren Geist aufgegeben haben, ist überall innerhalb der Mauern eine seltsame Mischung aus Panik, Angst und dubioser Gelassenheit…

Selbst ich als großer Japan-Fanatiker muss ja zugeben, dass Südkorea momentan in vielen popkulturellen Dingen die Nase vorn hat. Während das Land der aufgehenden Sonne seit mehr als einer Dekade in der immer gleichen Pop-Rock-Schleife festhängt, überflutet Seoul die Welt mit einer kunterbunten Armee aus bis aufs letzte Tröpfchen erfolgsoptimierten Gute-Laune-Gesichtern mit Liebhab-Garantie. Egal ob…

Ich liebe weiße Sneaker. Schon bevor der Trend aufgekommen ist und alle noch neongelbe Air Max getragen haben, stolperte ich mit meinen schneeweißen Turnschuhen durch die Straßen. Jetzt hat gefühlt jedes zweite Mädchen überhelle Treter an den Füßen, deshalb suche ich nach Wegen, um meiner Leidenschaft treu zu bleiben und trotzdem besondere Akzente zu setzen….

Wahrscheinlich ist der Frühling meine liebste Jahreszeit in Japan. Im Winter herrscht die Kälte, im Herbst Melancholie. Und im Sommer ist es entweder so heiß, dass man am liebsten eine kalte Dusche mit sich herum tragen würde, während man nackt durch die Straßen hüpft, oder es schüttet tagelang wie aus Eimern. Das mag drinnen ganz…

Jack & Jones

Obwohl ich momentan eher lieber PlayStation 4 zocke, hat Nintendo doch einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen. Super-Nintendo-Spiele wie “Chrono Trigger“, “Secret of Mana” oder auch einfach nur “Super Mario World” haben meine Kindheit definiert und ich denke ernsthaft darüber nach, die Konsole mit ins Grab zu nehmen, damit ich in der Ewigkeit für…

Früher war ich immer ein wenig neidisch auf Mädchen, weil sie ganz klar mehr Auswahl in Sachen Klamotten hatten als wir Jungs. Während sie wild durcheinander gewürfelt Röcke, Hosen, Tops und Schmuck tragen konnten, durften Typen nur in Jeans und T-Shirt im Unterricht erscheinen. Alles andere wäre nicht denkbar gewesen, besonders nicht in der prüden…

Die sonst eher mau erscheinende, aber im Grunde die Reize fast schon überflutende Helligkeit der Stadt wird einem erst bewusst, wenn man auf der hohen, festen Mauer steht und in die unendliche Dunkelheit starrt. Früher sollen hier mal Wiesen und Strände, Blumen und Vögel, Flüsse und Meere, ja, ein ganzer Ozean gewesen sein. Heute wird…

Es gibt zwei Dinge, an die ich mich selbst als riesiger Sailor Moon-Fan bislang nicht heran getraut habe. An die billig wirkende Realserie mit echten Schauspielern, die aussieht, als hätten High-School-Schüler einen Amateurfilm gedreht, um dafür im Film-Leistungskurs eine 4 Minus abzugreifen. Und an das Musical, das gut und gerne an eine dieser überdrehten, nordkoreanischen…

Fumikos schulterlange, dunkelschwarze Haare glänzen unter der orange leuchtenden Lampe. Sie hat eines dieser schmalen Gesichter, das man in der Mitte spiegeln könnte, ohne die Perfektion zu brechen. Ihre Nase wackelt, wenn sie lacht, die Augen glänzen mokkabraun. Fumiko ist so hübsch, dass sogar der Master ab und zu heimlich zu unserem Tisch herüber sieht….

Vero Moda

Wenn man in einem Land geboren ist, schätzt man die Vorzüge, Wunder und Besonderheiten seiner Heimat nach und nach nicht mehr, sondern beginnt damit, sich für die Großartigkeiten anderer Nationen zu interessieren. Deutsche Musik ist langweilig, amerikanischer Hip Hop ist in. Deutscher Sauerbraten ist langweilig, japanisches Sushi ist in. Deutsche Metropolen sind langweilig, skandinavische Städte…

Ich durfte ja bereits in vielen wunderschönen Städten zu Gast sein. In New York. In London. In Paris. In Los Angeles. Und in meiner Lieblingsmetropole Tokio. Aber es gibt einen besonderen Ort da draußen, den ich noch nicht abgehakt habe, den ich aber unbedingt einmal besuchen wollen würde: Die südkoreanische Hauptstadt Seoul. Ganz weit im…

Es gibt nur wenige Schuhe in der Geschichte der Mode, die es wirklich geschafft haben, ikonisch zu werden. Der Superstar von Adidas vielleicht. Der Mexico 66 von Asics wahrscheinlich. Und, ganz ohne Zweifel, der Air Max von Nike, der wiederum ganze Generationen von Sport- und Streetwear-Fans auf der ganzen Welt begeistert, inspiriert und auch zu…

Hätte man früher als Über-12-Jähriger ein Pokémon-T-Shirt auf dem Schulhof getragen, wäre man wahrscheinlich sogar vom Direktor verprügelt worden. Doch seit der immer größer werdenden Nostalgie-Welle, die in der vergangenen Dekade durch ständig alles remixende Hipster angestoßen wurde, gelten die 151 ersten Kapselmoster rund um Pikachu als popkultureller Schatz, den es zu beschützen gilt. Das…

Wenn die 23-jährige Chinesin Huan Huan ihre Wohnung verlässt, hat sie ihr Handy und ihren Selfiestick immer mit dabei. Mit der Kamera auf sich selbst gerichtet läuft sie ins Fitnessstudio, ins Restaurant, ins Einkaufszentrum. Fleißig plaudert sie dabei zu ihren Fans, die sie auf Schritt und Tritt beobachten. Dabei verdient Huan Huan rund 20.000 Dollar…