Stromausfälle sind in dieser auf künstliche Wärme und Licht angewiesenen Stadt am Ende der Welt eher unbeliebt. Wenn es in Neo Tokyo stockdüster wird, weil mal wieder Stromleitungen durchgefroren sind, Kraftwerke von Erdbeben lahmgelegt wurden oder Generatoren ihren Geist aufgegeben haben, ist überall innerhalb der Mauern eine seltsame Mischung aus Panik, Angst und dubioser Gelassenheit…

Selbst ich als großer Japan-Fanatiker muss ja zugeben, dass Südkorea momentan in vielen popkulturellen Dingen die Nase vorn hat. Während das Land der aufgehenden Sonne seit mehr als einer Dekade in der immer gleichen Pop-Rock-Schleife festhängt, überflutet Seoul die Welt mit einer kunterbunten Armee aus bis aufs letzte Tröpfchen erfolgsoptimierten Gute-Laune-Gesichtern mit Liebhab-Garantie. Egal ob…

Ich liebe weiße Sneaker. Schon bevor der Trend aufgekommen ist und alle noch neongelbe Air Max getragen haben, stolperte ich mit meinen schneeweißen Turnschuhen durch die Straßen. Jetzt hat gefühlt jedes zweite Mädchen überhelle Treter an den Füßen, deshalb suche ich nach Wegen, um meiner Leidenschaft treu zu bleiben und trotzdem besondere Akzente zu setzen….

Wahrscheinlich ist der Frühling meine liebste Jahreszeit in Japan. Im Winter herrscht die Kälte, im Herbst Melancholie. Und im Sommer ist es entweder so heiß, dass man am liebsten eine kalte Dusche mit sich herum tragen würde, während man nackt durch die Straßen hüpft, oder es schüttet tagelang wie aus Eimern. Das mag drinnen ganz…

Obwohl ich momentan eher lieber PlayStation 4 zocke, hat Nintendo doch einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen. Super-Nintendo-Spiele wie “Chrono Trigger“, “Secret of Mana” oder auch einfach nur “Super Mario World” haben meine Kindheit definiert und ich denke ernsthaft darüber nach, die Konsole mit ins Grab zu nehmen, damit ich in der Ewigkeit für…

Jack & Jones

Früher war ich immer ein wenig neidisch auf Mädchen, weil sie ganz klar mehr Auswahl in Sachen Klamotten hatten als wir Jungs. Während sie wild durcheinander gewürfelt Röcke, Hosen, Tops und Schmuck tragen konnten, durften Typen nur in Jeans und T-Shirt im Unterricht erscheinen. Alles andere wäre nicht denkbar gewesen, besonders nicht in der prüden…

Die sonst eher mau erscheinende, aber im Grunde die Reize fast schon überflutende Helligkeit der Stadt wird einem erst bewusst, wenn man auf der hohen, festen Mauer steht und in die unendliche Dunkelheit starrt. Früher sollen hier mal Wiesen und Strände, Blumen und Vögel, Flüsse und Meere, ja, ein ganzer Ozean gewesen sein. Heute wird…

Es gibt zwei Dinge, an die ich mich selbst als riesiger Sailor Moon-Fan bislang nicht heran getraut habe. An die billig wirkende Realserie mit echten Schauspielern, die aussieht, als hätten High-School-Schüler einen Amateurfilm gedreht, um dafür im Film-Leistungskurs eine 4 Minus abzugreifen. Und an das Musical, das gut und gerne an eine dieser überdrehten, nordkoreanischen…

Fumikos schulterlange, dunkelschwarze Haare glänzen unter der orange leuchtenden Lampe. Sie hat eines dieser schmalen Gesichter, das man in der Mitte spiegeln könnte, ohne die Perfektion zu brechen. Ihre Nase wackelt, wenn sie lacht, die Augen glänzen mokkabraun. Fumiko ist so hübsch, dass sogar der Master ab und zu heimlich zu unserem Tisch herüber sieht….

Wenn man in einem Land geboren ist, schätzt man die Vorzüge, Wunder und Besonderheiten seiner Heimat nach und nach nicht mehr, sondern beginnt damit, sich für die Großartigkeiten anderer Nationen zu interessieren. Deutsche Musik ist langweilig, amerikanischer Hip Hop ist in. Deutscher Sauerbraten ist langweilig, japanisches Sushi ist in. Deutsche Metropolen sind langweilig, skandinavische Städte…

Converse

Ich durfte ja bereits in vielen wunderschönen Städten zu Gast sein. In New York. In London. In Paris. In Los Angeles. Und in meiner Lieblingsmetropole Tokio. Aber es gibt einen besonderen Ort da draußen, den ich noch nicht abgehakt habe, den ich aber unbedingt einmal besuchen wollen würde: Die südkoreanische Hauptstadt Seoul. Ganz weit im…

Es gibt nur wenige Schuhe in der Geschichte der Mode, die es wirklich geschafft haben, ikonisch zu werden. Der Superstar von Adidas vielleicht. Der Mexico 66 von Asics wahrscheinlich. Und, ganz ohne Zweifel, der Air Max von Nike, der wiederum ganze Generationen von Sport- und Streetwear-Fans auf der ganzen Welt begeistert, inspiriert und auch zu…

Hätte man früher als Über-12-Jähriger ein Pokémon-T-Shirt auf dem Schulhof getragen, wäre man wahrscheinlich sogar vom Direktor verprügelt worden. Doch seit der immer größer werdenden Nostalgie-Welle, die in der vergangenen Dekade durch ständig alles remixende Hipster angestoßen wurde, gelten die 151 ersten Kapselmoster rund um Pikachu als popkultureller Schatz, den es zu beschützen gilt. Das…

Wenn die 23-jährige Chinesin Huan Huan ihre Wohnung verlässt, hat sie ihr Handy und ihren Selfiestick immer mit dabei. Mit der Kamera auf sich selbst gerichtet läuft sie ins Fitnessstudio, ins Restaurant, ins Einkaufszentrum. Fleißig plaudert sie dabei zu ihren Fans, die sie auf Schritt und Tritt beobachten. Dabei verdient Huan Huan rund 20.000 Dollar…

Rechnet doch einfach mal nach. Wie viel Geld habt ihr in den letzten Jahren in Handyspiele gesteckt? 10 Euro? 100 Euro? Sogar 1000 Euro? Egal, wie viel eurer hart verdienten Moneten ihr in ziemlich süchtig machenden Titeln wie “Angry Birds“, “Clash of Clans” oder “Fortnite” verloren habt, dieser Japaner übertrifft euch alle. Daigo hat nämlich…

Guess

Als ich noch ziemlich klein war, habe ich immer versucht, Sailor Moon und ihre Freunde zu malen. Leider sahen Bunny, Amy & Co. trotz enormer Anstrengung meinerseits immer aus wie seltsame Aliens. Die Augen zu groß, die Finger zu lang, die Beine krumm und geknickt. Als sich nach zwei, drei Jahren immer noch kein Fortschritt…

Natürlich könnt ihr euch den ganzen Tag lang “Transformers”, “Fifty Shades of Grey” und Filme mit Til Schweiger anschauen und damit ein unaufgeregtes Leben führen. Ohne Höhen und Tiefen, aber mit jeder Menge Mittelmäßigkeit. Oder aber ihr blickt endlich einmal über den Tellerrand der Bewegtbildkunst und findet so womöglich nicht nur zu euch selbst, sondern…

Ohne jeden Zweifel lieben wir Sushi als japanisches Nationalgericht, in all seinen Variationen und Facetten. Und doch gibt es eine Spezialität aus dem fernen Osten, die die Welt ebenfalls im Sturm erobert hat: Ramen. Bei uns als billige Instantnudelsuppe für Studenten und Arbeitslose verschrien, hat sich die Delikatesse in den unterschiedlichsten Restaurants zum leckeren Klassiker…

Japan ist weltweit nicht nur für seine kulinarischen Angebote, seine hübschen Landschaften und seine poppige Musik bekannt, sondern auch für die horrende Selbstmordrate, die besonders kurz vor Schulanfang in die Höhe schießt. Der mysteriöse Aokigahara-Wald, in dem sich immer wieder verzweifelte Menschen erhängen, schaffte es nicht zuletzt durch den Besuch eines amerikanischen YouTubers in alle…

Die Japaner vermischen ja gerne einmal verschiedene Kulturen. In der Mode. In der Musik. Und auch im Essen. Pizza mit Marshmallows? Kein Problem. Chips mit Sushigeschmack? Kein Problem. Ketchup mit Sojasauce? Kein Problem. Man könnte das entweder als Frevel an der kulinarischen Tradition sehen – oder als Geschenk einer Nation, die sich um diese Kleinlichkeiten…

Superdry

Jeder Schritt durch Kyoto, die alte Kaiserstadt, die im Westen der japanischen Hauptinsel Honshu im Ballungsgebiet Kansai liegt, ist gleichzeitig eine Reise durch die Vergangenheit und die Moderne. An jeder Ecke wird die Geschichte dieses wunderbaren Landes am Leben erhalten und mit futuristischen Errungenschaften ergänzt. Nicht umsonst gilt Kyoto gemeinsam mit Uji und Otsu als…

China entwickelt sich in einem rasanten und furchterregenden Tempo zum allwissenden Überwachungsstaat. Die Einwohner des asiatischen Landes werden über beliebte Chatapps ausspioniert, Polizisten zeichnen die Straßen und Passanten durch futuristische Kamerabrillen auf, der gesamte Internetverkehr wird durch die legendär gewordene große Firewall kontrolliert und zensiert. Doch obwohl die Zukunft der Volksrepublik im Hinblick auf Menschenrechte,…

Tokio ist natürlich nicht nur am Tag schön, wenn die bunt angezogenen Schulmädchen durch Harajuku streifen, hektische Anzugträger ins Büro eilen und verliebte Pärchen im Yoyogi-Park picknicken, sondern ganz besonders auch nachts, wenn die Stadt im Dunkeln versinkt und die unzähligen Neonlichter die Häuser in unnatürlich grelle Lichter hüllen. Gerne spaziere ich nachts durch die…

Der Tokioer Stadtteil Harajuku ist seit Jahrzehnten als Schmelztiegel der asiatischen und auch weltweiten Modetrends bekannt. Was hier getragen wird, ist in wenigen Monaten Kult. Hier vermischen sich Stile aller Nationen, Epochen und Geschmäcker zu individuellen Styles, die auf diversen Fashionblogs in alle Herren Länder getragen werden. Doch was bleibt den Rebellen Tokios übrig, wenn…

Ich liebe Dystopien. Der Gedanke daran, dass die Zukunft eine Welt voller apokalyptischer Geschehnisse und Entscheidungen ist, lässt tief in mir eine dunkle Sehnsucht nach der gesellschaftlichen Zerstörung im abartigsten Sinn aufleben. Utopien sind schließlich überaus langweilig. Friede, Freiheit und fehlerfreie Strukturen bringen mich zum Gähnen. Was ich will, das sind machthungrige und korrupte Regierungen…

Jack & Jones

Viele von euch waren dieses Jahr bestimmt schon in Thailand im Urlaub. Im aufregenden Bangkok, auf der wunderschönen Insel Ko Samui, im geheimnisvollen Chiang Mai. Hauptsache dort, wo es überaus leckeres Essen, ziemlich hübsche Mädchen und wahnsinnig kunterbunte Full Moon Partys gibt. Thailand ist schließlich nur einmal im Jahr. Der Fotograf Larry Hallegua hat uns…

Bei meinem ersten Sommer in Tokio lief “Spending all my time” von Perfume überall und immerzu. Und wehrte man sich anfangs noch gegen die plumpen Beats und hellen Stimmchen, brannte sich der Song bei jedem Vorbeigehen eines mit Radios dekorierten Shops in Harajuku, bei jedem Cafébesuch, bei jeder Clubnacht mehr und mehr ins eigene Gehirn….

Ich fand Longboards eigentlich immer ganz cool, bis irgendwann irgendwelche Dreadlocks-YouTuber damit anfingen, sich mit ihnen auf pseudospirituelle Reisen zu sich selbst zu begeben, und plötzlich jede 12-jährige Hauptschülerin eins haben wollte. Schließlich machen 12-Jährige alles kaputt. Und nun eben auch einen damals noch nischigen Teil der Skater-Szene. Doch nach und nach werden auch die…

Bevor Japan in einem Atomkrieg mit Nordkorea endet und individuelle Kleidungsstile nicht wirklich mehr viel zählen, haben wir uns in den überfüllten Straßen von Tokio umgeschaut, um ein paar wahrlich grandios angezogene Menschen zu fotografieren und den ein oder anderen hier im modisch oft eher trüben und schnöden Deutschland zu inspirieren. In den Untiefen von…

Wie oft ich schon von Leuten wie Bernd161, xXxMurDersTAr99xXx oder _Dein_Mama_FOZT_y_ als “Hurensohn”, “Asylantenliebhaber” und “Kai Diekmann 2.0” bezeichnet wurde, kann ich schon gar nicht mehr nachzählen. Manchmal überliest man solche Kommentare einfach, manchmal lacht man darüber, manchmal stürzen sie einen in eine dreiminütige Sinnkrise. In China weiß man ziemlich bald zumindest, wer genau hinter…