Die Achtziger sind, mal wieder, total in Mode. Seelenlose Synthie-Musik, glitzernde Nietengürtel, alte Pixel-Videospiele. Wenn man an die gute alte Zeit zurück denkt, bricht bei manchen, und mir eingeschlossen, die Nostalgiewelle im Gehirn aus. Früher war schließlich alles besser. An die Dinge, die eben nicht besser waren, denkt man gar nicht mehr zurück, man blendet…

Während alle ihre 80er-Jahre-Comeback-Phase längst hinter sich gelassen haben und in die kalte unglamouröse Realität zurück gekehrt sind, wühle ich mich durch alte, digitale Plattenarchive des besten Jahrzehnts, das die Menschheit jemals durchleben durfte, und decke mich mit musikalischen Perlen aus aller Welt ein. Schließlich gibt es so viel gutes Zeug da draußen, man muss…

Wer die Achtziger und die Neunziger kennt, der weiß, dass eines der beiden Jahrzehnte niemals enden und das andere niemals hätte beginnen dürfen. Während uns die Achtziger Kiss, Depeche Mode und den Mauerfall brachten, missbrauchten anschließend Eurodance, Tamagotchi und die Techno-CD der Schlümpfe eine ganze Generation. Dass die Kids der Achtziger besser waren als ihre…

Sobald ihr die Pubertät mehr oder minder erfolgreich hinter euch gebracht habt, blinkt euch ein Gedanke ab jetzt in regelmäßigen Abständen auf, also alle paar Tage: Früher war alles besser. Das Fernsehen war besser, eure Freunde waren besser, die Welt war insgesamt bunter und aufregender und emotionaler. Und heute? Naja, guckt euch doch nur mal…