Knallharter Superheld:

Knallharter Superheld - Hier könnt ihr euch den neuen Trailer zu Vin Diesels nächstem Film Bloodshot anschauen

Ein neues Jahr hat begonnen und das bedeutet nicht nur, dass die Jahreszeiten nun wieder so langsam von vorne beginnen, sondern auch, dass mal wieder jede Menge Blockbuster ihren Weg…
Knallharter Superheld

Hier könnt ihr euch den neuen Trailer zu Vin Diesels nächstem Film Bloodshot anschauen

Ein neues Jahr hat begonnen und das bedeutet nicht nur, dass die Jahreszeiten nun wieder so langsam von vorne beginnen, sondern auch, dass mal wieder jede Menge Blockbuster ihren Weg in die nahen und fernen Kinos dieser Republik finden. Ein Streifen davon ist mit Vin Diesel in der Hauptrolle. Der wird im knallharten Actionkracher „Bloodshot“ in diesem Frühjahr zum unverwundbaren Superhelden. In seinen Körper injizierte Nanotechnologie verleiht ihm übermenschliche Fähigkeiten, doch er muss erkennen, dass sie ihn auch zur Spielfigur eines skrupellosen Unternehmens macht. Das Action-Highlight basiert auf den berühmten gleichnamigen Valiant-Comics.

Basierend auf dem Comic-Bestseller übernimmt Vin Diesel die Rolle von Ray Garrison, einem Soldaten, der bei einem Einsatz starb und nun als Bloodshot, einem Menschen mit übernatürlichen Fähigkeiten, von der RST Corporation wieder zum Leben erweckt wird. Mit jeder Menge injizierter Nanotechnologie ist er unaufhaltsam – stärker als je zuvor und in der Lage, sich bei Verletzungen sofort selbst zu heilen. Aber mit der Kontrolle seines Körpers herrscht die Corporation auch über sein Gehirn und seine Gedanken. Ray weiß nicht, was Realität ist und was nicht – aber er begibt sich auf eine Mission, es herauszufinden.

Die Hauptrollen in „Bloodshot“ spielen neben Vin Diesel Eiza González aus „Fast & Furious: Hobbs & Shaw“, Sam Heughan aus „Bad Spies“, Toby Kebbell aus „Planet der Affen: Survival“ und Guy Pearce aus „Memento“. Wer „Bloodshot“ im Kino um die Ecke erleben möchte, der muss sich allerdings noch etwas gedulden, denn der Blockbuster geht nun doch nicht, wie vorher kommuniziert, am 20. Februar an den Start, sondern erst am 5. März. Aber wie wir alle wissen, ist Vorfreude die schönste Freude, also können wir diese paar Extratage auch noch abwarten, bis wir den knallharten Muskelberg endlich ein paar böse Kerle umwatschen sehen.

Hier könnt ihr weitere wahnsinnige Neuigkeiten über Kunst lesen, uns anschließend auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest folgen, um immer auf dem Laufenden zu bleiben, und unseren kostenlosen Newsletter abonnieren, damit ihr auch ja nichts verpasst!

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Kommentar