Rare:

Rare - Selena Gomez hat gerade ihr neues Album veröffentlicht und ich liebe sie so sehr dafür

Ich sage es jetzt mal, wie es wirklich ist: Selena Gomez ist der mit Abstand schönste, emotionalste, interessanteste, liebenswerteste und tollste Mensch auf diesem Planeten. Mit Abstand. Egal, durch wie…
Rare

Selena Gomez hat gerade ihr neues Album veröffentlicht und ich liebe sie so sehr dafür

Ich sage es jetzt mal, wie es wirklich ist: Selena Gomez ist der mit Abstand schönste, emotionalste, interessanteste, liebenswerteste und tollste Mensch auf diesem Planeten. Mit Abstand. Egal, durch wie viele Hochs und Tiefs sie auch geht, wie sehr die Welt auf sie herab und hinauf schaut und wie unwohl sie sich bei all diesem Starrummel auch fühlt – sie kehrt immer wieder zurück. Immer wieder. Selena Gomez lässt sich durch nichts und niemanden unterkriegen. Nicht von der Presse, nicht von Instagram, nicht von Justin Bieber. Selena Gomez ist die Stärke in Person. Und um das wiederholt zu beweisen, hat sie gerade ihr neues Album veröffentlicht.

„Rare“ heißt die Scheibe und die 27-jährige Sängerin aus Texas präsentiert darauf einen vollkommen neuen Sound, ein ganz anderes Verständnis davon, was es bedeutet, Popsängerin zu sein. Diese Platte ist das mit Abstand persönlichste, komplexeste und vielschichtigste Album ihrer Karriere. Selena klingt darauf leidenschaftlicher als je zuvor. Im Verlauf von “Rare” beleuchtet Selena die unterschiedlichen Facetten ihrer Entwicklung als Musikerin, die damit verbundenen Hürden und Mühen genauso wie die Begeisterung, etwas zu erschaffen, was Millionen von Menschen da draußen lieben und feiern.

Obwohl Selena ganz offen zugibt, dass die neue Rolle sie anfangs durchaus eingeschüchtert habe, packte sie die Gelegenheit schließlich beim Schopfe und kostete die neuen kreativen Freiräume aus: “Ein so großer Teil meines Lebens hat sich nun schon in der Öffentlichkeit abgespielt, und ich stehe inzwischen an einem Punkt, an dem ich einfach die Dinge artikulieren will, die mir persönlich wichtig sind, ganz gleich, wie die Leute das dann aufnehmen oder darauf reagieren“, erzählt Selena uns. „Und ich will niemandem etwas vormachen: Alles, was ich singe, muss wirklich meine Gedanken und Gefühle widerspiegeln.” Und genau für diese Einstellung liebe ich sie so sehr.

Hier könnt ihr weitere faszinierende Neuigkeiten über Musik lesen, uns anschließend auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest folgen, um immer auf dem Laufenden zu bleiben, und unseren kostenlosen Newsletter abonnieren, damit ihr auch ja nichts verpasst!

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.