Nani?!

Nani?! - Wenn ihr auf Sailor Moon, Pokémon und Dragon Ball steht, werdet ihr diesen Podcast lieben

Das Seltsame an Anime ist ja, dass es sowohl die kreativsten und inspirierendsten Köpfe aus aller Welt als auch den humanen Bodensatz der Genetik anzieht. Für jede hoffnungsvolle Tumblr-Bloggerin, die…
Nani?!

Wenn ihr auf Sailor Moon, Pokémon und Dragon Ball steht, werdet ihr diesen Podcast lieben

Das Seltsame an Anime ist ja, dass es sowohl die kreativsten und inspirierendsten Köpfe aus aller Welt als auch den humanen Bodensatz der Genetik anzieht. Für jede hoffnungsvolle Tumblr-Bloggerin, die mit ihren Ideen und ihrer Kunst die Welt ein wenig besser machen will, gibt es am anderen Ende des kunterbunten What-the-Fuck-Spektrums die frauenhassenden Waifu-Pillow-Ficker, die halbnackte, minderjährige Lolis als Profilbild auf Twitter haben und dort in schlechtem Englisch über alles herziehen, was die Gesellschaft als Ganzes voran bringen würde.

Nichtsdestotrotz gibt es keine bessere Ablenkung vom mehr oder weniger nervigen Leben als sich Hals über Kopf in einen richtig guten Anime zu verlieben und sich auf seine Welt und ihre Charaktere einzulassen. Egal ob alte Klassiker wie “Sailor Moon“, “Pokémon” und “Dragon Ball“, moderne Abenteuer wie “Attack on Titan“, “Carole & Tuesday” und “A Silent Voice” oder merkwürdige Exoten wie “JoJo’s Bizarre Adventure“, “Space Dandy” und “Serial Experiments Lain“. Wer sich über die Vorurteile großbrüstiger Mädchen in knappen Schuluniformen hinweg setzt, der wird mit Universen belohnt, die einem den Kopf jedes Mal aufs Neue sprengen.

Doch obwohl Anime und Manga spätestens seit dem Ende der neunziger Jahre auch in Deutschland überaus beliebt sind, gibt es hierzulande viel zu wenige gute Podcasts zum Thema – wenn es denn überhaupt einen gibt. Das wollten Viet Nguyen von den Rocket Beans und die Psychologin Jolina Bering ändern und haben mit “Nani?!” einen kleinen, sympathischen Podcast zum Thema Japanische Animationskultur kreiert. Dort plaudern die beiden entspannt über ihre Lieblingsanimes in der Kindheit, skurrile Neuheiten aus dem Land der aufgehenden Sonne und über die Frage, ob “Jeanne, die Kamikaze-Diebin” auf RTL II womöglich die sexuelle Neigung der ein oder anderen Zuschauerin gehörig ins Wanken gebracht hat…

Abonniert unseren Newsletter!

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.