My Style Is Who I Am:

My Style Is Who I Am - Shudu ist das allererste digitale Supermodel der Welt und das neue Gesicht von Ellesse

Ja, schaut ruhig zwei-, drei- oder gleich viermal hin, denn die junge Schönheit, die ihr hier bewundern dürft, gibt es gar nicht. Schließlich ist Shudu das allererste digitale Supermodel der…
My Style Is Who I Am

Shudu ist das allererste digitale Supermodel der Welt und das neue Gesicht von Ellesse

Ja, schaut ruhig zwei-, drei- oder gleich viermal hin, denn die junge Schönheit, die ihr hier bewundern dürft, gibt es gar nicht. Schließlich ist Shudu das allererste digitale Supermodel der Welt. Jetzt hat sie es als Gesicht von Ellesse auf die große Bühne der Modewelt geschafft, schließlich darf man sie in der neuen Kampagne namens “My Style Is Who I Am” in voller Pracht bewundern. Doch wie ist das eigentlich so, muss man jetzt wirklich Angst davor haben, dass immer mehr echte Menschen durch digitale, perfekt animierte Wunderwesen ersetzt werden, die nie müde, alt oder hässlich werden?

“Es ist eine wirklich aufregende Zeit für die Marke, welche wir mit einer Kampagne feiern wollen, die Grenzen überschreitet”, kommentiert Simon Breckon, der als Brand Director für Ellesse tätig ist. “Das Durchbrechen von festgefahrenen Mustern war in den letzten sechzig Jahren das Ethos von Ellesse, das die Erforschung des individuellen Stils für die neue Kampagne vorangetrieben hat und sich in Künstlicher Intelligenz wiedergibt. Diese Intelligenz wird in der neuen Saison von einem ‘In Real Life’-Model inspiriert.”

Shudus Schöpfer Cameron-James Wilson ist ein britischer Modefotograf und visueller Künstler mit jahrzehntelanger Erfahrung in seiner Branche. Während seiner Suche nach neuen Inspirationen, experimentierte er mit 3D-Modellierung und CGI und erschuf so Shudu. Durch die Kreation von Shudu erhofft sich Cameron, die Modewelt mit der digitalen Welt zu vereinen und Kooperationen mit Kreativen aus aller Welt eingehen zu können. “Wenn es um Kooperationen geht, bin ich immer wieder begeistert, die Möglichkeit zu haben, etwas Neues zu schaffen”, erzählt Cameron-James uns. “Die Zusammenarbeit mit Ellesse war das erste Mal, dass ich Shudu in Sportkleidung sah.”

In der Modekollektion sind Designs der Acid Rave-Kultur der 90er Jahre mit der Wiederholung von Logos, Pastellfarben und Neon-Spritzern zu finden. Ellesses ikonischer Jet Stripe, ein originelles Skidesign-Design-Detail, wird in den Kollektionen von Männern und Frauen referenziert. Trainingsanzüge und T-Shirts werden mit Color-Blocking aufgebrochen und abgestufte Bündchen und Fledermausschnitte beziehen sich auf das 80er-Archivsportdesign. Stoffe wie Premium- Baumwolle, Crushed Velvet und Velour werden traditionellen Sportswear-Designs wie BH-Tops, Radlerhosen und Shellsuits gegenübergestellt. Die Kollektion von Ellesse findet ihr hier und mehr von Shudu könnt ihr euch hier anschauen.

Ellesse Ellesse Ellesse Ellesse Ellesse Ellesse

Abonniert unseren Newsletter!

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.