Abenteuer im Weltraum:

Abenteuer im Weltraum - Edens Zero ist der brandneue Fantasy Manga des Fairy Tails Erfinders Hiro Mashima

Ja, “Fairy Tail” ist ein zweischneidiges Schwert. Während die einen die Serie als billigen “One Piece“-Abklatsch mit Zauberern statt Piraten ansehen, feiern die anderen Hiro Mashimas Geschichte für seine sympathischen…
Abenteuer im Weltraum

Edens Zero ist der brandneue Fantasy Manga des Fairy Tails Erfinders Hiro Mashima

Ja, “Fairy Tail” ist ein zweischneidiges Schwert. Während die einen die Serie als billigen “One Piece“-Abklatsch mit Zauberern statt Piraten ansehen, feiern die anderen Hiro Mashimas Geschichte für seine sympathischen Charaktere, illustren Welten und großen Abenteuern. “Fairy Tail” spielt im fiktiven Earthland, eine Welt der Magie. Im Mittelpunkt der Handlung steht Lucy Heartfilia, die von Zuhause fortläuft, um der Magiergilde Fairy Tail beizutreten. Auf ihrem Weg trifft sie den Dragonslayer Natsu Dragonil, der auf der Suche nach seinem vor sieben Jahren verschwundenen Ziehvater, dem Drachen Igneel, ist. Sein Wegbegleiter ist eine fliegende blaue Katze namens Happy. Nachdem Natsu Lucy vor einem Magier, der sich als der Salamander ausgibt, rettet, und sich schließlich als der wahre Salamander offenbart, folgt sie ihm zu seiner Gilde Fairy Tail und tritt dieser bei.

Was als schicksalshaftes Treffen zwischen Lucy, Natsu und Happy begann und in eine epische Reise durch Earthland begann, hat nun sein vorläufiges Ende gefunden. Denn der Zeichner Hiro Mashima hat schon wieder ein neues Projekt vorgestellt, das nun auch auf Deutsch erscheint: “Edens Zero“. Sein neuestes Werk handelt von dem vorlauten Jungen Shiki Granbell, der inmitten von Animatronics auf einem Planeten im Sakura-Kosmos aufwächst. Als eines Tages die Weltraumabenteurer Rebecca und ihre Katze Happy auf diesem Planeten landen, verändert sich Shikis Leben schlagartig. Er wird nämlich von seinen Animatronics-Freunden verstoßen, und so schließt er sich Rebecca, Happy und ihrer Abenteurergilde an, um den Weltraum zu erforschen und neue Freunde zu treffen.

Was nach “Fairy Tail” im Weltall klingt, ist genau das: “Fairy Tail” im Weltall. Oder, wie Kritiker behaupten würden, damit “One Piece” im Weltall. Wer damit kein Problem hat und Hiro Mashimas neuestes Abenteuer von Anfang an miterleben möchte, der darf sich freuen, denn die erste Ausgabe von “Edens Zero” ist gerade als limitierte Ausgabe mit Extras bei Carlsen erschienen. Und wer nicht auf Science-Fiction und Freibeuter steht, der kann ja einfach Hiros Hit “Fairy Tail” von vorne beginnen, mit der Gewissheit, dass die Geschichte nicht mittendrin abrupt endet, wie es bei anderen Manga von Zeit zu Zeit vorkommt.

Edens Zero

Abonniert unseren Newsletter!

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.