Pokémon-Kinofilm auf YouTube:

Pokémon-Kinofilm auf YouTube - Hier könnt ihr euch den Meisterdetektiv Pikachu Film komplett kostenlos ansehen

Wenn ihr keine Lust habt, ins Kino zu gehen und 20 Euro inklusive Cola und Popcorn dafür auszugeben, dass ihr euch mit hunderten anderen ständig hustenden, raschelnden und dazwischen plappernden…
Pokémon-Kinofilm auf YouTube

Hier könnt ihr euch den Meisterdetektiv Pikachu Film komplett kostenlos ansehen

Wenn ihr keine Lust habt, ins Kino zu gehen und 20 Euro inklusive Cola und Popcorn dafür auszugeben, dass ihr euch mit hunderten anderen ständig hustenden, raschelnden und dazwischen plappernden Menschen in einen überfüllten Saal quetscht, um den neuen “Meisterdetektiv Pikachu”-Film zu sehen, und das Ganze lieber in eurem heimischen Wohnzimmer machen wollt, und zwar nicht erst dann, wenn auf Blu-ray und iTunes erscheint, sondern jetzt und sofort, dann haben wir etwas für euch. Was nämlich, wenn ich euch sage, dass ihr euch den kompletten “Meisterdetektiv Pikachu”-Film kostenlos ansehen könnt? Auf YouTube? Und zwar noch heute?

Ryan Reynolds, der dem gelben und auf der ganzen Welt überaus beliebten Elektro-Pokémon Pikachu bekanntlich in der Originalversion von “Meisterdetektiv Pikachu” die Stimme leiht, hat nämlich seine persönliche Kopie des Films einfach mal auf YouTube hochgeladen. Sonst lud er eigentlich immer nur kleine Promos und Trailer auf seinen Kanal, jetzt gibt es den kompletten eineinhalbstündigen Blockbuster zwischen Beauty-Vlogs, Fortnite-Streamings und Clips, in denen Äpfel, Legosteinen und Matchbox-Autos mit einer Hydraulikpresse zerquetscht werden.

Die Story von “Meisterdetektiv Pikachu” nimmt ihren Anfang, als der Top-Privatdetektiv Harry Goodman auf mysteriöse Art verschwindet, woraufhin sein 21 Jahre alter Sohn Tim sich aufmacht, um herauszufinden, was geschah. Unterstützt wird er von Harrys früherem Pokémon-Partner Pikachu: einem wahnsinnig komischen, frotzelnden, liebenswerten Super-Spürhund, der sich selbst nicht versteht. Als sie erkennen, dass sie auf eine einzigartige Art und Weise miteinander kommunizieren können, schließen Tim und Pikachu sich zusammen und begeben sich auf ein packendes Abenteuer, um die geheimnisvollen Machenschaften zu entwirren. Genauso passiert es auch in der von Ryan Reynolds auf YouTube hochgeladenen Fassung von “Meisterdetektiv Pikachu”. Irgendwann. Vielleicht. Hoffentlich…

Abonniert unseren Newsletter!

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

15 Kommentare